Brauche/Suche Software Commodore Amiga

  • Hi Leute


    Ich meine da gibt es Foren Regeln bezüglich Roms und Emulatoren, jetzt weiß ich nicht wie das bei Software bzw. Disketten aussieht. ?(


    Habe von einem Kollegen einen Amiga 500 plus Speichererweiterung, mit Netzteil und External 3,5 Disk Drive 1010, sowie Bücher
    Amiga DOS, Amiga BASIC, C für Einsteiger, BECKERtext, Tips und Tricks und andere... bekommen.


    Leider fehlt die Maus und es ist keine einzige Diskette dabei ;(


    Jeden den ich im Bekanntenkreis oder FB gefragt habe hat mich nur belächelt, wobei C64 Disks und sogar 2 Cardridges für ZX Spectrum wären greifbar.


    Hatte selbst nie einen Amiga.


    Wenn ich das richtig sehe bräuchte ich mindestens mal eine Wokbench 1,2 (kann man darüber die Funktion des externen Laufwerks testen ?)
    , beim BASIC eine Extras-Diskette und zumindest ein Spiel zum testen (beim C64 war Giana Sisters mein Ding, gibt es auch für den Amiga)


    Kann (darf) mir jemand helfen und mir oben genannte als "Sicherheitkopie" schicken ? (natülich nicht unentgeldlich)


    Gruß Harry

  • Hi Harry,


    du kannst die Spiele (oder so ziemlich fast alle) ohne Workbench laden.
    Amiga starten, Diskette/Spiel einlegen und der Rest lädt von selbst …


    Ich selbst habe keine Amiga Disketten mehr, aber bei den üblichen verdächtigen Marktplätzen findest du für wenig Geld meistens eine ganze Box voll.

  • Hi Harry,


    du kannst die Spiele (oder so ziemlich fast alle) ohne Workbench laden.
    Amiga starten, Diskette/Spiel einlegen und der Rest lädt von selbst …


    Ich selbst habe keine Amiga Disketten mehr, aber bei den üblichen verdächtigen Marktplätzen findest du für wenig Geld meistens eine ganze Box voll.

    Das wäre dann meine letzte Lösung, wobei diese Jäger und Sammler Zeiten mit ganzen Boxen habe ich hinter mir 8)



    für Amiga kannst Du auch mal nach nem Gotek Laufwerk Ausschau halten - für C64 das SD2IEC z.B

    Nette Spielerei und als Hardcore Amiga Fan sicher ein must have. Fände ich als (technisches)Spielkind auch interessant, habe aber genug Baustellen.


    Mir geht es in erster Linie darum die Hardware zu testen bevor sie in meiner Konsolen Sammlung "eingemottet" wird

  • Beim beliebten Kleinanzeigen-Marktplatz gibt es z.B. die original Workbench inkl. Extras und Basic für ein paar Euro –
    einige Anbieter bieten auch nur wenige Disketten an (5<), das genügt doch um die Funktionsfähigkeit der Hardware zu testen,
    wenn du verständlicherweise zuviele Disketten vermeiden willst :)


    Ob die Disketten ungetestet nach all den Jahren wirklich noch lesbar/funktionsfähigkeit sind ist natürlich wieder eine andere Sache :D

  • Ich habe noch ca. 5-6 Diskettenkästen voll mit "Leerdisketten". Auch originale Kickstart und Workbench Disks.
    Dazu 2 Amiga 500, einer davon nur noch als Ersatzteillager, ein TV-Modul und noch so einiges an Zubehör auf dem Dachboden.
    Den ganzen Kram würde ich abgeben. Bei Interesse bitte PN

    Schlechte Angewohnheiten soll man sich abgewöhnen. Ich hab mit der Arbeit angefangen.


    0 follower on facebook; 0 friends on Twitter; 13 NSA followers :D

  • ich habe mir jetzt so eine große ungetestete Sammlung in der Bucht geschossen .
    Jetzt weiß ich zumindest das der Amiga funktioniert. Sind allerdings viele read,write errors dabei und oft geht es nicht weiter.
    Kann natürlich am kickstart liegen bzw. daran das ich nur mit einem 1 Button Atari Joystick testen konnte, weil mir die 2 Butten Joystick, Mouse fehlen.

  • Amiga hat idr nur 1 Button. Dementsprechend gibt es zwar Spiele, die 2 Buttons unterstützen, aber keins das 2 erfordert.
    Selbst die beliebten Competition Pro hatten zwar 2 Buttons, waren aber identische Funktion. Das war nur erleichterte Bedienung für links oder rechts Händer.


    In manchen Cracktros muss man die Maustaste drücken um weiter zu kommen. Dafür kannst du einfach den Joystick am Mausport anschließen.


    Lesefehler sind bei den alten Disketten normal und zu erwarten.


    Kickstart und Chipsatzinkompatibilitäten lassen sich leicht erkennen. Meist Grafikfehler, selten Abstürze.

  • Das ist nur ein BAS-Ausgang, also s/w.


    Farbe entweder über SCART-RGB, oder A520-Modulator.

    Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)
    Strom macht klein, schwarz und hässlich... ^^

  • Moin Harry ..
    Ich hab noch einen ganzen Haufen Amiga Disketten .
    Von wo kommst Du ?
    Komm her und hol ab

    Wenn null besonders gross ist, ist null beinahe so gross wie ein bischen eins !
    Sitzt ein Bustreiber vorne, oder läuft er hinterher ?
    Kann der Datenbus zu spät kommen ?

  • Danke für das Angebot
    Wohne zwischen Köln und Bonn
    Wenn ich das richtig sehe wohnst du in Dortmund
    Ich plane in 2-3 Wochen ne Tour nach Oberhausen ins Centro.
    Vielleicht ergibt es sich ja, dann komme ich vorbei