Letzte Aktivitäten

  • Mraco

    Like (Beitrag)
    Also daß Du nicht zum Handwerker taugst, halte ich nach jetzigem Stand Deiner Arbeiten für glatten Unfug! :thumbup:
    Es gibt immer Tage, an denen nichts zu gelingen scheint. Entscheidend ist dann, wie Du aus der Sache herauskommst ;-)
  • Max_FS

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Danke für den Nachtrag, damit habe ich mittlerweile ja sogar mehrere Alternativen, um mein Problem anzugehen.
    Und das, nachdem ich gestern früh noch wirklich ratlos war :D
  • winni

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Noch eine Möglichkeit, die mir eben beim Kaffee eingefallen ist:
    Besorge Dir Frolic's, also diese kleinen Ferritringe und montiere die direkt an den Anschlußleitungen Deiner Verstärkerplatine.
    An jeder Leitung einen davon, einfach direkt vor dem Stecker…
  • winni

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Gerne.
    Nun wirst Du das bestimmt intuitiv lösen können.
    Die beste Maßnahme gegen Störungen ist räumliche Distanz der betroffenen Komponenten.
    Verlängerte Leitungen bergen allerdings die gleichen Risiken......
    Wenn es sich (offensichtlich wie bei Dir)…
  • Max_FS

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Ja, wahrscheinlich ist eine große Entfernung zwischen Verstärker und Fernseher die beste Lösung. Ich hatte ihn dort eingebaut, um die Drehregler direkt zwischen Controlpanel und Bildschirm zu haben. Aber es müsste ja auch möglich sein, die…
  • winni

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Du beantwortest Deine Frage jetzt selbst!! Ich hätte jetzt nach dem Abstand zwischen Amp und Monichassis gefragt.
    Bau den Verstärker bitte räumlich entfernt von dem Fernsehchassis..... irgendwo weit weg.....ein.
    Und Du bist die Seuche los. Nehme ich…
  • Max_FS

    Like (Beitrag)
    OK.
    Was ich mir dachte..... der Audio-Amp mag die Störfelder des Fernsehchassis nicht wirklich leiden.
    Ist also abhängig vom jeweiligen Strahlstrom (Helligkeit). Was für eine Glotze ist drinnen?
    Kommt der Scheiß nur aus einem der beiden Speaker?…
  • Max_FS

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Deine Annahmen sind -wie so oft- zutreffend.
    Wenn ich die Kabel am Verstärker vertausche, dann wechselt die Störung die Seite. Das trifft also zu.
    Wenn ich bei meinem Sony KV-25X5D die Helligkeit und den Kontrast im Menu herunterregele, sodass das Bild…
  • winni

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    OK.
    Was ich mir dachte..... der Audio-Amp mag die Störfelder des Fernsehchassis nicht wirklich leiden.
    Ist also abhängig vom jeweiligen Strahlstrom (Helligkeit). Was für eine Glotze ist drinnen?
    Kommt der Scheiß nur aus einem der beiden Speaker?…
  • Max_FS

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank, dass ihr euch meines Problems annehmt!
    Mit einer solchen Entstördrossel hatte ich es schon einmal versucht (sogar mit unterschiedlichen), aber das hatte keine Auswirkung. Scheinbar kommt das Problem aus einer anderen Richtung.

    Ja, es ist…
  • winni

    Hat eine Antwort im Thema CRT+Abdeckung=Brummschleife im Lautsprecher verfasst.
    Beitrag
    Vorhandensein einer Sperrholzabdeckung erhöht das Brummen?
    Hmmm..... Brummen nur aus einem der beiden Kanäle?
    1) Ich nehme an, Du hast einen kleinen Stereoverstärker verbaut. Mit einem extra Netzteil.
    Macht der die Geräusche auch bei komplett…
  • winni

    Like (Beitrag)
    Heute war wieder einmal einer dieser Tage, an dem nichts funktionieren wollte, erst war ich im Baumarkt und wollte eigentlich nur etwas MDF holen, aber die Schlange am Zuschnitt war mir zu lang. Dann kam mir spontan die Idee aus PVC-Kantenprofil und
  • winni

    Hat eine Antwort im Thema Projekt “Flexcade“ verfasst.
    Beitrag
    Also daß Du nicht zum Handwerker taugst, halte ich nach jetzigem Stand Deiner Arbeiten für glatten Unfug! :thumbup:
    Es gibt immer Tage, an denen nichts zu gelingen scheint. Entscheidend ist dann, wie Du aus der Sache herauskommst ;-)
  • Mraco

    Hat eine Antwort im Thema Projekt “Flexcade“ verfasst.
    Beitrag
    Heute war wieder einmal einer dieser Tage, an dem nichts funktionieren wollte, erst war ich im Baumarkt und wollte eigentlich nur etwas MDF holen, aber die Schlange am Zuschnitt war mir zu lang. Dann kam mir spontan die Idee aus PVC-Kantenprofil und
  • Max_FS

    Thema
    Liebe Leute,

    bei meinem Eigenbau habe ich von Anfang an ein Problem mit einer Brummschleife im linken Lautsprecher. Durch unterschiedliche Maßnahmen konnte ich das Ausmaß des Brummens schon deutlich verringern.
    Nun ist mir aber folgendes aufgefallen:…
  • Mraco

    Hat eine Antwort im Thema Projekt “Flexcade“ verfasst.
    Beitrag
    Was auch noch eine Option wäre, wäre den 16:9 Monitor einfach selbst in 4:3 zu maskieren, aber da er nicht drehbar sein wird und es je nach Spiel sowieso Balken links und rechts geben wird stört es mich eigentlich kaum. Vermutlich tragen über 15
  • Mraco

    Hat eine Antwort im Thema Projekt “Flexcade“ verfasst.
    Beitrag
    So jetzt wo das Projekt langsam in Richtung Zielgerade geht, habe ich mir die Geschichte mit dem Bildschirm nochmal durch den Kopf gehen lassen. Ich hatte bis vor ca. 5 Jahren noch einen alten Toshiba 4:3 Röhrenfernseher, welchen ich für meine alten
  • Marcus

    Hat eine Antwort im Thema Hellomat/Video Klein Fragen verfasst.
    Beitrag
    "Witch Card" hat keinen JAMMA-Anschluß!
    Ansonsten ist es wie Winni schon sagte, der passende Anschlussstecker für das Steuerpult befindet sich links oben unterhalb der Bildröhre.
    Nur zu erreichen, wenn man das Steuerpult ausbaut.
    Das Flachbandkabel ist…
  • winni

    Like (Beitrag)
    So, heute Morgen wollte ich nur fix die Buttons fertig anschließen … sechs Stunden später läuft das Ding endlich und ich bin Happy :D

    Es war gar nicht so einfach mit dem vorhandenen Kabelbaum des X-Arcade Tanksticks alles meine Buttons zu erreichen, da