Beiträge von Konrad

    Saubermachen werde ich ausprobieren. Wüsste aber schon gerne wie ich den - sollte das nicht reichen - grundsätzlich einstellen kann :-).


    Der Automat hat schon einen separaten COIN-Button.

    Dementsprechend sollen die Münzprüfer vernünftig funktionieren.

    Ich habe an meinem Hellomaten zwei mechanische Münzprüfer, eingestellt auf 10ct und 20ct.


    Wie man das von früher kennt bleibt dann auch mal eine Münze hängen oder fällt durch.

    Da kommen Erinnerungen an Adrenalinkicks hoch, wenn der Continue-Timer richtung Null zählt und die Münze nicht angenommen wird :D.


    Allerdings liegt die Annahme aktuell gefühlt bei 50:50. Das soll schon etwas besser werden.

    Ich bin mir sicher, dass man die Münzprüfer etwas besser einstellen kann.

    Aber kann mir das jemand erklären anhand meiner Münzprüfer ? Bilder angehangen.


      

    Zunächst wollte ich hauptsächlich klarstellen, dass das Standardartikel sind. Nicht, dass beim mwfv wegen deinem UK-Link der Eindruck entsteht, dass das irgendwelche Sonderteile sind. Kenn ja nicht jeder die Dinger.


    Baumärkte haben m.W. mittlerweile wieder geöffnet, solange man einen negativen Test vorweisen kann. Ansonsten waren meine letzten Einkäufe mit Online-Reservierung und Abholen.

    Und was man in dem Fall hier braucht ist ja nicht kompliziert: Einschraubmuffen/Eindrehmuffen gibt es in M4, M6, M8, ...


    Falls im Bauhaus zu teuer gibt es die natürlich auch bei eBay, Amazon, usw. Ich versuche es nur zu vermeiden Kleinigkeiten durch die Welt zu schicken. Gerade Standardartikel.

    pcsp.exe liegt im Programmordner. Du startest nicht Putty selber.

    pcsp.exe Ist ein Konsolenprogramm, über cmd zu verwenden. Wenn du den Pfad weisst wo die Daten liegen (kannst du nachlesen oder vorab in Putty nachschauen) kannst du dann alles eintragen.

    Beispiel vom PC zum Raspberry:

    Code
    1. pscp source user@host:destination


    Beispiel vom Raspberry zum PC:

    Code
    1. pscp user@host:source destination

    Die einfachste Variante ist meiner Meinung nach mit dem PuTTY Telnet client für Windows. Genauer gesagt mit dem Programm "pscp" das in dem Paket mitgeliefert wird. Hiermit kannst du einzelne Daten als auch Verzeichnisse transferieren.

    Da Daphne nur ein Emulator ist können diese Unterbrechungen nicht davon erzeugt werden und müssen tatsächlich im Spiel hinterlegt sein.

    Es gibt mehrere ROM-Sets für das Spiel. Es kann sein, dass diese Unterbrechung nicht in jedem ROM-Set enthalten ist, also die anderen mal ausprobieren.

    Ich könnte mir noch vorstellen, dass man diese Unterbrechnungen in den DIP-Switch-Settings an und ausschalten kann. Such mal in Daphne nach DIP-Switch-Einstellungen.

    Zuletzt, auch MAME unterstützt Laserdisc-Spiele. Vielleicht sind da die DIP-Switches etwas komfortabler einzustellen. Mindestens ein Service-Menu sollte sich einblenden lassen.

    Super, dass du auf 4:3 maskiert hast, gefällt mir viel besser.

    Schwarze Pappe in der gewünschten Größe solltest du bei eBay bekommen.


    Und "Mighty Pang" ist furchtbar, hat so eine unruhige Grafik. Spiel lieber "Pang" oder "Super Pang" ;P.

    Ich bin ein großer Verfechter von CRT wegen dem authentischen Bild. Aber ich kann verstehen, wenn man sich der Einfachheit wegen für ein LCD entscheidet. Ich hoffe die Blickwinkel sind bei dem Display gut.


    Die Form vom Automaten finde ich gut. Scheint auch sauber umgesetzt zu sein.


    Ich finde das Artwork auf der "Coindoor" sehr schön.

    Schade, dass du es nicht für den ganzen Automat umgesetzt hast. Coindoor, Control Panel und Marquee sind komplett unterschiedlich vom Stil und passen so nicht so gut zusammen.


    Fast alle Arcadespiele haben 4:3 Bildschirmformat. Dein Monitor ist 16:9 / 16:10. Ich hoffe du streckst die Spiele nicht und hast in MAME Bezels eingerichtet, damit du keine schwarzen Ränder rechts und links hast.


    Alles in allem finde ich aber, dass du sehr gute Arbeit geleistet hast :).

    [...]Rotype II wäre da z.B. ein ganz guter Kandidat.[...]

    Soll das R-Type II heißen ?

    Ich frage nur, weil das m.E. weniger in einem Atemzug mit Snake oder SpaceInvaders fällt.


    Kann jetzt nicht zu Credits sagen (siehe Punkt 3), aber ich würde aus dem Ärmel schütteln:

    Pacmania

    Pang

    Puzzle Bobble

    Snow Bros

    Super Pang (wegen dem Panic-Mode)

    Qix

    Tetris
    Tiger Heli

    Wonder Boy 3


    Ansonsten ist "Altersgerecht" relativ ;). Ich war ab 4 Jahren jedes Jahr im Urlaub in einer Spielhalle um die Ecke und habe jedes Genre gespielt.

    Lieblingsspiele waren R-Type, Double Dragon 2, Final Fight, Shinobi, Shadow Dancer, Splatterhouse, Street Fighter 2, Tiger Heli usw.


    Das geht querbeet, und die Kinder sind heutzutage schon einiges gewohnt, auch alleine durch Fernsehsendungen ;). Splatterhouse muss es nun nicht sein ^^. Aber mit dem Rest schockst du m.E. heute keine Kinder mehr ;).


    Mein Nachwuchs (jünger als deine Altersgruppe) liebt übrigens Teenage Mutant Ninja Turles ;).

    Für Psychic5 liegt die vertikale Synchronisation laut Internet auf 53.8Hz. Alte Arcadespiele haben da sehr viele eigene Frequenzen definiert, was dazu führt dass man für das Gros der Spiele einen Kompromiss findet, ein paar wenige Ausreißerspiele aber rollen. Da muss man dann nachjustieren.


    Du schreibst, dass du ein Groovymame-Update gemacht hast. Hast du noch etwas an den Konfigurationsdateien geändert ? Zum Beispiel die Auflösung und Synchronisation für Psychic5 geändert ? Das wäre so ziemlich der einzige Grund wo es die Emulation schuld sein könnte. (Beispiel vorher 60Hz, jetzt 53.8 Arcade perfect).


    Ich glaube aber immer noch an das Chassis Wer weiss ob du an die Regler gekommen bist, oder ob es an der Alterung der Komponenten liegt (was ich mir vorstellen kann, bin aber nicht vom Fach).


    Man könnte natürlich auch einfach am Poti für die vertikale Frequenz ein wenig drehen und schauen ob sich das Problem damit beseitig. Ist eine Sache von maximal 2 Minuten.

    Aber man kann ja auch in einem Forum einfach weiter mutmaßen, um es komplizierter zu machen :P;).


    (LOS, DREH AN DEM POTI !)

    Vielleicht kannst du ja einen Kompromiss eingehen mit 6 Button Layout.


    Street Fighter Spiele - 6 Buttons - Layout wie in der Spielhalle aufbauen

    Mortal Kombat - 5 Buttons - die beiden mittleren Buttons als Block definieren (statt nur einem Mittigen)

    Neogeo - 3 Buttons - einfach die untere Reihe nehmen. Reicht für fast alle Neogeo Spiele

    Neogeo King Of Fighters - 4 Buttons - Habe mich in der Config an Street Fighter angelehnt, d.h. einfach zwei untere Buttons als Kick und zwei obere Buttons als Punch definiert. Nicht original, funktioniert aber für mich.