Diese Vectrex...

  • Nach dem ich dank Jack Harper, meine Vectrex wieder rausgekramt habe muss ich mal was in die Runde werfen...
    Ich hab mir meine vor ca. 5 Jahren geschossen vorher kannte ich sie nur als Kindheitstraum.


    Einst. Guido war noch ein Kind. Guido wohnte auf einem Dorf. Ich kam eigentlich nie in sowas wie ein Kaufhaus, da blieb nur der Quelle Katalog, Herbst Winter Ausgabe mit RIEEEESEN Spielzeugteil (bestimmt 12 Seiten davon noch 2 Seiten Fahrradscheiß, 2 Seiten Puppenscheiß, 2 Seiten Brettspielscheiß !!!)
    Eine Seite gehörte dort dieser Konsole. Ich war ja damals schon Automaten angefixt und laut den Bilder sah das was es kann recht ordentlich aus.
    Also immer geschmachtet und die Texte zig tausen mal gelesen...Bekommen habe ich aber nie eine. War wohl etwas teuer ? 300 DM ?? Keine Ahnung Geld war ja zum Glück als Kind keine greifbar reale Sache.


    Wer zum Teufel hatte eigentlich das riesen Glück so ein Ding zu besitzen? Muss ja Hammer gewesen sein. Sozusagen der echte Automat für Zuhause. Atari2600 kannst ja dagegen in die Tonne kloppen. Vergleichbare Qualität hatte ja erst der 8Bit Homecomputer vorgebracht.


    Ich komm jedesmal ins Schwärmen wenn ich das Ding auspacke und einen zocke.
    Ich kannte noch nichtmal jemanden der eine hatte.


    Also los ... gebt mal an Ihr priviligierten Schnösel!

  • Ich bekam damals auch keine.Nach dem Atari 2600 (1983) wahr bis zum C64 (1986) Schluss mit Geldausgaben meiner Eltern in dieser Richtung für mich.
    Ein Schulfreund hatte eine und brachte sie eines Tages mal für einen Nachmittag zu mir mit.Ich weis noch genau das ich dann noch tagelang danach schmachtete.

    Suche: Atari´s:Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots, Asteroids (kleine Straßenvariante) und Lunar Lander!
    Ausserdem:Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) und Quartet (im Sega-Gehäuse).

    Einmal editiert, zuletzt von Arcade-Fan_de ()

  • Hatte selber auch keine. Aber ein Schulfreund. Der hat mir das Ding freundlicherweise mal eine Woche lang ausgeliehen. Als Tausch hat er damals eine dieser Multi-Pong Konsolen mitgenommen. Mein Lieblingsspiel damals war 'Fortress of Narzod'
    Muß jetzt auch schon fast 30 Jahre her sein...... schmacht.

  • Einst. Guido war noch ein Kind. Guido wohnte auf einem Dorf........, da blieb nur der Quelle Katalog, Herbst Winter Ausgabe mit RIEEEESEN Spielzeugteil (bestimmt 12 Seiten davon noch 2 Seiten Fahrradscheiß, 2 Seiten Puppenscheiß, 2 Seiten Brettspielscheiß !!!)
    Eine Seite gehörte dort dieser Konsole........


    Und neben diesem Scheiß gab es noch den Damenunterwäschenscheiß auf mehreren Seiten......der damalige Playboy des kleinen Mannes...:P


    Und diesen Scheiß habe ich damals nicht so richtig verstanden (die Dame aber auch nicht):D
    http://www.teamlambchop.de/?p=5429


    An was für einen Scheiß man sich so erinnert:D

    We do not stop playing because we grow old;
    we grow old because we stop playing

  • Ich hatte mein Atari 2600 verkauft und mir das Restgeld, bzw. die Vectrex zu Weihnachten schenken lassen.
    Meine Lieblingsspiele waren und sind Scramble und Cosmic Chasm.


    Natürlich war ich verärgert, als die Produktion eingestellt wurde. Anderseits wurden die Spiele danach günstig rausgehauen, was mich wiederum erfreute :)

  • Hatte selber auch keine. Aber ein Schulfreund. Der hat mir das Ding freundlicherweise mal eine Woche lang ausgeliehen. Als Tausch hat er damals eine dieser Multi-Pong Konsolen mitgenommen. Mein Lieblingsspiel damals war 'Fortress of Narzod'
    Muß jetzt auch schon fast 30 Jahre her sein...... schmacht.



    Hehe, der Frank hat damals ja keine Gelegenheit ausgelassen, uns die Nase damit lang zu machen ;)