Missile Command Zusammenbau aus Einzelteilen

  • Moin,


    ich hab ne neue Arcade Kiste - nen Missile Command. :-)


    Das Gehäuse habe ich schon inkl dem original Panel - dem Gehäuse lag ein g07-904-00 Bildschirm samt Chassis bei aber ungetestet und nicht montiert ( Metallrahmen suche ich übrigens... wenn den jemand hat bitte melden :-) )


    Ein Ar2 Sound Board hab ich bei Ebay gestern erworben.

    Game PCB kommt aus den U.S. die nächsten Tage - ist schon am Zoll in Frankfurt :-)


    Leider ist in dem Gerät kein Kabelbaum mehr drinne vom Missile Command.


    Was würdet ihr machen ? Auf den Kabelbaum verzichten und einenneuen günstigen China Jamma Kabelbaum so modifizieren das er auf den Missile Command passt ?

    Wie ich das sehe braucht das PCB auch keine speziellen Spannungen wie der Asteroids und könnte doch somit mit einem günstigen Arcade Netzteil betrieben werden, richtig ?

    Was meint Ihr was ist da der umkomplizierteste Weg den zum Laufen zu bekommen ?


    Hier noch ein paar Bilder

  • Günstiger neuer China-Kabelbaum? Vergiß es, die Leitungsquerschnitte sind Spielzeug.

    Die Spannungsversorgung reicht dann nicht aus, weil zu viel verloren geht.

    Baue Dir das doch selbst, mit vernünftigem Platinenstecker. Kannst ja auch den Umweg über JAMMA gehen.

    Dann kannst Du auch mal was Anderes einstecken.

    Und ja: Missile Command läßt sich mit einem gängigen Arcadenetzteil betreiben.

    Hat auch einen eigenen Audio-Amp. Bin ich mir sicher.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Für GND und die 5V Versorgung solltest Du schon min. 1,5 mm² rechnen, nicht zu lang lassen und am Besten mehrfach legen.

    Der Rest der Leitungen ist mit 0,3 bis 0,5 mm² völlig ausreichend. Dann einen 56iger JAMMA dran.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Natürlich habe ich solche Rahmen, aber ob exakt passend weiß ich nicht.

    Es geht aber im Prinzip mit jedem Rahmen, der für 19" geeignet ist.

    Die Befestigung des Chassis ist dann eine kleine Bastelarbeit.

    Was beim G07 auch noch wichtig ist: Dieses Blechteil (Verkleidung) um die Bildröhre.

    Darunter sind die Spulen für Degauss. Die sind beim G07 nicht wie immer auf der Röhre befestigt.

    Sondern dieses Blech dient als Träger dafür.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Ich gehe mal gucken, wenn dieser Wind hier weniger ist.

    Aber ich habe davon etliche Versionen. Die meisten von WG.

    Dann könnte ich einen zerlegen und senden.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Du brauchst also einen Rahmen wie auf dem Bild oben....

    Röhre eingebaut wie in einem Fernseher und unten mit Falz zur Montage auf einem Brett....?

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Bildröhren werden immer mit diesen vier Laschen befestigt.

    Die Schrauben und Scheiben dafür sind dann natürlich dabei.

    Das ganze fertige Konstrukt nennt man Monitor.

    Bestehend aus Chassis, Röhre und Einbaurahmen.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Falls du doch einen Trafo haben willst, ich habe einen, mit dem ich nix anfangen kann. Schick ich dir gerne für 20€ inklusive Versand zu.

    Der steht aktuell bei Kleinanzeigen dirn, schau einfach mal da nach:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…rafo/1730991176-168-17508

    Wenn du magst, schau einfach noch die anderen Anzeigen nach, ich hab noch ein paar weitere Teile inseriert und schick mir ne Nachricht über Kleinanzeigen.


    Gilt natürlich auch für alle anderen, die was brauchen können

  • Der Trafo ist schön....paßt für Hantarex MTC9000, aber nicht für das G07.

    Und kann auch noch ein konventionelles NT versorgen.

    128V sind da ein bischen zu viel.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Ups, völlig vergessen.........nachher

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!