Dreamcast VGA Box Problem an LCD TV

  • Hey, bin wieder da ;)


    Die letzten Tage habe ich ich mir endlich mal einen LCD TV zugelegt. LG 47 LK 950S. Laut Datenblatt sollte er über VGA das Bild der Dreamcast per VGA Box schlucken. Leider bekomme ich nur die Message "Ungültiges Format". Habe schon alles getestet. Habe die Dreamcast an mein PC TFT über VGA angschlossen und es funktioniert. Ebenfalls habe ich mal die Xbox 360 über VGA an den LCD LG TV angeschlossen und auf 480P / 640x480 / 31kHz anschlossen und ich bekomme auch ein Bild.


    Also weder VGA Adapter der Dreamcast (Blaze mit roter Aufschrift) noch der LCD LG TV scheinen defekt zu sein.
    Ich kann mir nur vorstellen das es Probleme mit der Synchronisation gibt.
    Bzw. hat jemand eine Idee, bzw. eine Idee wie man das Problem lösen könnte?





    Beste Grüße, Booman

  • verschiedene bildeinstellungen im tv menü hast du schon ausprobiert oder?also 4:3, 16:9 etc und geprüft ob der tv das bild auch über den vga eingang reinbekommt? :D sonst wüsste ich jetz leider auch nix, was dir weiterhelfen könnte, an der vga box lässt sich meist ja nix einstellen^^

  • An meinem "alten" Sony Bravia (Hd Ready) LCD TV (kostete damals 1200 Euro !) konnte ich trotzt VGA Eingang auch den Dreamcast nicht anschliessen , war genauso wie bei dir Booman .
    Meinen PC konnte ich anschliessen das ging auch problemlos .
    Ich hatte übrigends die original Sega VGA Box .
    Konnte das auch nie genau klären warum wieso das nicht funzt , scheint ein "seltsames VGA Signal" zu sein was die Box da ausgiebt , oder "seltsame VGA EIngänge" an manchen Fernsehern ......

  • Hmm, danke soweit für Ratschläge.


    aNdi : Oh ja über die Sonys hab ich verdammt viele Beschwerden in Kombination mit Dreamcast und VGA Box gelesen. Bei einigen hats aber auch geklappt.


    Also ich habe nochmal etwas gegrübelt. Soweit ich weis kommt das VGA Signal ja direkt aus dem Dreamcast. Undzwar auf 3 Pins. Nämlich Rot Grün Blau. Die Bildsynchronisation wird über den grünen Pin gesendet (sog. sync on green / bzw. RGsB Signal). Die VGA Box macht eigentlich nichts weiter wie die Horizontale / Vertikale Synchronisation aus dem Grünen Pin raus zu filtern und auf zu spalten (um ein RGB HV Signal aus zu geben).


    Korrigiert mich wenn ich falsch liege, ist schon etwas Länger her wo ich mich mit dem Thema beschäftigt hatte.


    Ich denke das Problem besteht aus folgender Kombination:
    1.) Das VGA Signal aus der VGA Box ist nicht ganz störungsfrei. (siehe was ich oben geschrieben habe)
    2.) Der Part im Fernseher der für die Bildsynchronisation zuständig ist, ist eine Zicke (die Dreamcast läuft ja über meinen TFT PC Monitor über VGA - und der versteht kein sync on green)


    Lösungsstrategie:
    Ich werde mal VGA Boxen anderer Hersteller versuchen. Bzw. hat jemand von euch noch welche übrigen zum Testen? Würde vorher auch 50,- Euro Pfand für überweisen.




    Ist halt verdammt ärgerlich wenn man sich einen neuen Fernseher zulegt und seine Lieblingskonsole läuft nicht...




    Edit: Momment - evtl hab ich auch etwas mit der PS2 durcheinander gebracht ...


    @PunkRockCaveman: Du hattest doch den DC VGA Mod gemacht. Hast du eine Idee?


    http://www.arcadezentrum.com/f…r.php?310-PunkRockCaveman

  • Hmmm, also Sync On Green macht die DC nicht. Da kommt schon natives VGA raus, incl. H und VSync separat. Problem ist, dass die 640x480 manchmal doof sind, weil einige Geräte (gerade LCD TVs) nur bestimmte Auflösungen mögen. Ich hatte auch mal so einen, der auf Std. VGA nicht konnte. Ich vermute also auch den Fehler nicht am DC oder der VGA Box, sondern eher beim TV. Dass die XBox mit der Auflösung geht, weiß ich auch nicht ... Vielleicht sind die 480p einfach sauberer übertragen.

  • die einzige eigenart bei der dc die mir bislang auffiel war das das bild nen tacken kleiner als bei pc und xbox dargestellt wird. ansosnten laufen alle vga boxen egal ob blaze , brooklyn oder ballerknaller an allen crt ( necs , sonys , tvs , pc schirm usw usw. ) und 4:3 lcd. an meinem sony 16:9 habe ich die aber noch nicht betrieben ..

  • Also im Netz liest man ziemlich oft das die DC VGA Boxen mit den Sony Bravia LCD nicht funktionieren.




    Aber danke schon mal soweit. Das Arcadezentrum Forum ist echt klasse. Habe mein Problem auch mal im Hifi Forum gepostet - pfff - nix. Und Laut LG Service soll mein Fernsehr gar kein 480p unterstützten... genau deswegen stehts auch auf der Verpackung, im Datasheet und mit meiner X360.




    Hmm, hab den Blaze VGA Adapter mal zerlegt. Innen drinne befindet sich ein gößerer IC Baustein mit 20 Pins - im Netz konnte ich nichts zu finden. Aber ich schätze mal das er lediglich für die Umschaltung von VGA auf Scart Belegung zuständig ist. Und ihr seid euch ganz sicher das die VGA Boxen nichts umwandeln? Also z.B. RGsB ind RGB HV? Bzw. das die Dreamcast intern das RGB HV in RGsB wandelt, und die VGA Box es wieder auf RGB HV wandelt?


    Hmpf. Also die Kohle für einen anderen Fernseher habe ich nicht. Weis jetzt ehrlich gesagt nicht was ich unternehmen kann :/


    Bzw. gibt es einen guten Konverter der ein VGA Signal auf HDMi sauber umrechnet für einen erträglichen Preis?


    Gruss Booman

  • Da wird ganz sicher nix gewandelt ... Wenn doch, würden ja die internen VGA Mods nicht funktionieren und die tun nichts anderes als per physikalischem Schalter auf VGA schalten. Dann noch paar Widerstände und Kondensatoren und fertig ist der VGA Mod. Wandler von VGA auf HDMI sind seeeehr teuer. Da bist du in der Scaler Liga gelandet. Da kostet was brauchbares fast vierstellig.

  • es gibt diese hdbox clones doch auch mit rgb aka vga auf hdmi qualitativ war die hdbox pro kein reisser aber sie hat ihren job gemacht ich kam mit der klar :D


    ach ja lenkeng hat nun auch so ne box im angebot... werden wohl beide gleiche scheisse sein :D aber wie gesagt bei preis/leistung waren diese signalwandler immer interessant

  • mac:mame : ja auf so teile bin ich auch schon gestossen. Nur stellt sich die Frage wie gut die Bildqualität ist. Ist die Bildqualität besser als das anschließen der Dreamcast per RGB Kabel - sonst lohnt sich das ganze ja nicht? Wobei ich sagen muss, das mein Fernseher auch mit dem RGB Kabel seine Probleme hat ...

  • was du kostenfrei mal ausprobieren könntest , ist ... mach den vga mod an der dreamcast ,OHNE bauteile, also ohne widerstand und kondensator, funzt bei mir einwandfrei , kommt aber auf den tv an, manche machen so komische streifen im bild versuch macht klug und kost nix


    axo noch was, ich dachte svchon ich bin zu doof zum löten, weil mein vga mod zuerst auch kein bild machte, habe die ganze scheisse drei mal wiederholt
    und war kurz davor den krempel in die ecke zu schmeissen ... es lag tatsächlich an meinem vga kabel!!!!!!!!! zuerst hatte ich mit einem super abgeschirmten pc vga kabel getestet, kein bild , dann habe ich aus scheiss mit nem terra kabel billigster sorte ,ohne abschirmung, so dünn das man es als zahnseide benutzen kann, genommen und siehe da es wurde licht !!!!!


    wieso das mit dem guten kabel nicht geht und mit dem billigteil ja, konnte mir auch noch nieeeeeeemand erklären


    probiers einfach mal mit nem anderen kabel

    Damit ist soviel gesagt ,das ich gar nicht wage, die ausmaße einzugrenzen :D




    Die Palette der Geschehnisse ist dabei so bunt wie das Leben selbst und zeigt uns , dass im Grunde genommen alles möglich ist. Die Kunst besteht eigendlich nur darin , den Moment im richtigen Zeitpunkt zu erkennen





    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • ja stimmt kabel geschichte hatte ich auch mal. am besten immer beim saturn direkt testen vor dem kauf, hab ich damals so mit dc und saturn gemacht, ein nachmittag lang. hab mich dann für ein philips entschieden der machte damals das sauberste upscalling. viel erfolg

  • yo ich hab den ganzen marktkauf verrückt gemacht ...


    habe alle tvs mit meiner dreamcast befeuert die dachten ich hab se nicht alle ...hab ich in den gesichtern lesen können

    Damit ist soviel gesagt ,das ich gar nicht wage, die ausmaße einzugrenzen :D




    Die Palette der Geschehnisse ist dabei so bunt wie das Leben selbst und zeigt uns , dass im Grunde genommen alles möglich ist. Die Kunst besteht eigendlich nur darin , den Moment im richtigen Zeitpunkt zu erkennen





    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Bahhh langsam hab ich die Nase von dem Fernseher (LG 47 LK950S) voll. RGB scheint er auch nicht zu verstehen. Anscheinend hat er Probleme mit der Bildsynchro.
    Jemand einen Tipp wie ich das Problem in den Griff bekommen könnte? (Mal davon abgesehen, sich einen neuen Fernseher zu zu legen).


    http://www.youtube.com/watch?f…er_embedded&v=Gwrlrn03zZY


    http://www.youtube.com/watch?v=sPpuIJZkaGk


    Beste Grüße Booman

  • Scheiss drauf. Ich glaub die meisten Fernseher haben minderwertige Technik verbaut. Ich glaub ich komme um eine professionelle Lösung nich herum (habt ihr mir auch schon oft genug geraten).
    Jetzt muss ich nur noch herausfinden welcher Deinterlacer, Upscaler am besten zu mir passt (Sega Saturn, Dreamcast, PS1, PS2,). Hab auch schon einige Seiten mit vielen Infos gefunden und bin gerade am durcharbeiten.


    Falls ihr Ratschläge oder Empfehlungen hättet wäre das klasse.
    Der XRGB-3 scheint ja ganz gut zu sein. Hat ihn jemand von euch ?


    Beste Grüße Booman

  • ich würde die billigsten nehmen und das sind diese hd-box-clones mit und ohne gehäuse. preis/leistung ist voll in ordnung! die lenkeng, hdbox dinger sind von den feature eher mager ausgestattet. ich hate neulich mal nen nackigen scaler von http://www.arcadeforge.de probiert der war voll gut u.a. auch geometrie settings. das bild ist freilich nicht so gut wie das einens xrgbs aber dafür kostet das auch nur nen bruchteil :D schau dir doch mal das zug von arcadeforge.de an der bencao hat auch super kombi aus scaler, scanline generator und syncstripper, cleaner. voll gut!!!

  • ich frag mich warum die leute immer viel aufwand treiben irgendwelche konsolen an irgendwelchen unbrauchbaren geräten zu betreiben , anstatt sich das optimale wiedergerät zu besorgen . das heisst für ne dreamcast brauche ich ein 4:3 gerät mit vga eingang , welches nen gute bild macht . das kann nen röhrenschirm genauso sein wie nen tft . aber irgendnen ramsch zusammenkaufen und dann geht die scalerei und adapterei los . sowas kriege ich nicht innen kopp. nen playstation bild sieht oft schon ab ausgang scheisse genug aus . da muss ich nicht noch upscaling und wandlung haben . ich werde es wohl nie verstehen .

  • Dem ist nichts mehr hinzuzfügen. Wenn der Monitor scheiße ist (und das scheint er zu sein), besorgt man einen neuen. Ist ja nicht so, dass es die Teile nicht wie Sand am Meer fürn Appel und n Ei gibt.

  • ApfelAnni : Doch da ist noch was hinzu zufügen :D zwei Jahre später :D


    Ich lebe mit meiner Frau in einer 45m^2 Wohnung. Ich wüsste nicht wohin ich noch weitere Monitore etc. hinstellen sollte.


    Außerdem möchte ich Dreamcast etc. an meinem Eizo IPS am heimischen Arbeitsplatz betreiben. Bzw. Dreamcast läuft schon drauf und die Farben schaun auf dem Eizo einfach nur geil aus.


    Ist denke ich halt auch Geschmackssache, mir gefällt die scharfe Pixeloptik im Vergleich zu einem weichgezeignetem Röhrenbild besser.


    Gruss