Bartop Bausatz

  • So laufe der nächsten Tage kommt nun endlich die Holzschnitte der Bartop.

    Ich betreibe einen Pi4 mit 256GB Image von Wolfanoz. Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Ich habe das Problem, dass bei vielen Spielen der Sound echt schlecht ist. Die Hintergrundmusik des Images aber sehr wohl gut ist, somit schließe ich auch, dass es an Rpi4 liegt. Ich betreibe den Rpi4 sogar mit externer Soundkarte und Verstärker.


    Oder ist es einfach generell so, dass der Sound der Spiele so schlecht ist und "krechtzt"?


    LG

  • Das ist zwar sehr subjektiv, aber eigentlich sollte der Sound nicht krächzen. Um welche Spiele und Emulatoren handelt es sich denn so? Für manche gibt es noch keine hundertprozentige Emulation des Sounds von den jeweiligen Emulatoren.


    Bei Dir kommen einige potentielle Fehlerquellen hinzu. Einerseits die externe Soundkarte und andererseits das sogenannte Third-Party-Image, also ein von jemand anderem verändertes RetroPie-Image. Bei denen weiß nur der Anbieter, was alles gegenüber dem Original-Image von https://retropie.org.uk/ verändert wurde. Deshalb geben die Leute des offiziellen Forums https://retropie.org.uk/forum/ auch keinen Support für solche Images und raten bei Problemen, es mal mit dem offiziellen Image zu testen.


    Ich würde das Problem in dieser Reihenfolge angehen:

    1. Wie ist es ohne die Soundkarte?
    2. Wie ist es mit dem Original-Image von https://retropie.org.uk/download/ ?
    3. Wie ist es mit anderen Emulatoren? (auswählbar über RetroPies Runcommand-Menü)
    4. Gibt es Videos dieser Spiele mit besserem Sound auf einem Pi 4 oder anderer Hardware?
    5. Gibt es Berichte über dieses Problem im Netz?

    Wenn Englisch keine Hürde ist und das Problem auch mit dem Original-Image auftritt, würde ich mich an das offizielle Forum wenden. Da lesen und helfen erfahrene RetroPie-Benutzer und sogar einige der RP-Entwickler.


    Eine letzte Idee: Manche „rätselhafte“ Probleme kommen von mangelnder Stromversorgung. Was für ein Netzteil benutzt Du? Am besten wäre das offizielle Netzteil der Raspberry Pi Foundation, das Du an der aufgedruckten Himbeere erkennst. Oft verschwanden seltsame Probleme der Hilfesuchenden im offiziellen Forum, nachdem sie ihr Billig-Netzteil gegen ein besseres oder das Original getauscht hatten. Und gerade bei externen USB-Geräten wie Deiner Soundkarte, die zusätzlichen Strom benötigen, kann ein schlechtes Netzteil sehr leicht ein Problem werden.

  • Clyde hat eigentlich das meiste gesagt.

    Ich tippe auf Soundkarte bzw Verstärker.

    Mach mal testeshalber den Sound über die 3.5mm Klinke auf Deine Anlage, Boombox oder ähnlich.

    Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.

    (Murphys Gesetz)