Neo Geo X

  • Ich hatte bis jetzt gelesen, dass die Spiele auf SD-Karten kommen, ähnlich dem Nintendo DS. NeoGeo Pocket Ports sollen wohl kommen, zumindest hat Racketboy drüber geschrieben.


    Wäre es noch nicht verstanden hat. Das NeoGeo X hat NICHTS mit NeoGeo zu tun und es passen weder MVS noch AES Carts rein. Es ist ein Handheld für den es eine Dockingstation gibt die wie ein NeoGeo aussieht.


    Alles was es an Infos gibt ist bis jetzt auch sehr wage. Demnächst sollte mehr kommen.

  • Ich hab das Update nicht gelesen, dann is der Preis ja noch OK. Den Sinn verstehe ich trotzdem nicht, da wird doch nur versucht mit dem Namen Neo Geo Kohle zu machen. Ich kann also Neo Geo Games von SD Karte auf nem Handheld spielen der das Ganze vermutlich emuliert. Selbst wenns da noch andere Games für gibt, isses doch nix anderes, als die ganzen anderen Handheld Flops die es hin und wieder mal gibt. So ist zumindest mein erster Eindruck.

  • Warum umbedingt emuliert? Ein Programm kann durchaus aus mehreren Plattformen laufen, ohne dass emuliert wird. Bei einem Capcom Vs SNK 2 für die PS2 spricht auch niemand von Emulation, sondern vom Port. Die NeoGeo Station Ports für PS3 und Xbox gehen doch bei weitem über eine Emulation hinhaus.


    Und selbst wenn es nur emuliert wäre!!! Ich kann nichts schlechtes daran finden, dass wirklich gute Spiele über eine neue Plattform einem neuen Publikum zugänglich gemacht werden und die finanziell gebeutelten SNK Leute noch etwas daran verdienen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen mal wieder ein SNK Spiel zu kaufen. Genauso wie ich es bei den PS2 Ports getan habe. Von denen ich auch immer noch begeistert bin (zumind. von den japanischen).

  • Wie ich das "Ding" das erstemal gesehen habe, wollte ich es haben ;).
    Aber mittlerweile bin ich am Zweifeln und hoffe es wird nicht so ein art "Sega Mega Drive zum mitnehmen" denn sie im Supermarkt raushauen.


    Ich warte mal ab, was das Teil kann und wenn es gut ist kauf ich mir eins ;).

  • Ich bin auch am zweifeln.Ich dachte das man auch AES oder MVS Module benutzen kann.Das das ne Dockingstaion ist wusste ich nicht.Das Handheld ist sicher nur eine Emu schleuder.Hmm mal abwarten und testberichte lesen.Dann kann man immer noch eins ordern.

  • Neue Informationen::)
    http://neogeox.com/
    NEO GEO X Gold: Ab Oktober steht der neue Handheld in den Regalen


    Jetzt hat Neo Geo mit dem 6. Oktober nicht nur den genauen Release-Termin bekannt gegeben, sondern auch einen Preis. Stolze 200 Dollar soll das Handheld mit dem 4,3-Zoll-Display kosten. Dafür sind einige Neo-Geo-Klassiker vorinstalliert und der Kunde erhält eine Docking-Station die gleichzeitig als TV-Out fungiert und einen Arcarde-Joystick.
    Quelle:
    http://www.gizmodo.de/2012/08/…dheld-in-den-regalen.html


    -----------------------------------------------------------------------------------------
    Gute Nachricht für Sparfüchse: Wer auf das Zubehör des Neogeo-X-Gold-Bundles verzichtet, erhält den Taschenspieler auch einzeln und spart kräftig. Das Grundgerät mit 20 vorinstallierten Spielen kostet 130 US-Dollar (circa 100 Euro).
    Quelle:
    http://www.computerbild.de/art…elease-Preis-7380757.html


    -----------------------------------------------------------------------------------------------

    Suche: Atari´s:Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots, Asteroids (kleine Straßenvariante) und Lunar Lander!
    Ausserdem:Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) und Quartet (im Sega-Gehäuse).

    4 Mal editiert, zuletzt von Arcade-Fan_de ()