Noch ein Hellomat in Not

  • Na, das RGB-Modul mal ccrossover tauschen und schauen, was mit dem Fehler passiert

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • vergiss nicht zu empfehlen PayPal anzuschreiben und schon mal das Geld zurückbeordern.
    Denn Ware wird er keine kriegen.


    Was den Automaten angeht :
    Ich schaue ja etwas neidisch auf einen solch schönen Hellomaten .. XD

    Wenn null besonders gross ist, ist null beinahe so gross wie ein bischen eins !
    Sitzt ein Bustreiber vorne, oder läuft er hinterher ?
    Kann der Datenbus zu spät kommen ?

  • Na, das RGB-Modul mal ccrossover tauschen und schauen, was mit dem Fehler passiert

    Ach du meinst die RGB Karte vom Hellomaten und dem Twinline tauschen ?


    Ich hab das Bild zwar jetzt auch so hinbekommen , über die verschiedenen Regler und die Streifen und Blaustich sind weg. Allerdings interessiert mich das jetzt trotzdem .. einfach die Kabel entfernen und das RGB Modul abziehen und tauschen ? Oder hab ich das falsch verstanden . Kann ich da mit der Hand drangehen ?


    Das Löten vom Hellomat hab ich nicht vergessen , da brauch ich aber bisschen Zeit und Ruhe für .. vielleicht am Wochenende wenn ich’s schaff .


    vergiss nicht zu empfehlen PayPal anzuschreiben und schon mal das Geld zurückbeordern.
    Denn Ware wird er keine kriegen.


    Was den Automaten angeht :
    Ich schaue ja etwas neidisch auf einen solch schönen Hellomaten .. XD


    Du meinst wegen Arcadeshop ? Hab in einem anderen Thread hier gelesen , das über Facebook anschreiben dann doch öfter zum Erfolg geführt hat . Habe ich gestern getan , keine Antwort . Ich wart noch paar Tage , dann werd ich einen Fall bei Paypal eröffnen müssen . Ärgerlich


    Zum neidischen Blick: Was Riech ich denn da? Ein Hauch Ironie ? :D
    Der ist ja auch noch nicht fertig , erstmal muss die Bude stabil laufen , dann mach ich mich ans verschönern :P

  • Das mit dem Arcadeshop war nur eine Bemerkung die auf vielerlei Eigenerfahrung beruht.
    Ein Fall bei PayPal eröffnen hat immer geholfen.
    Ich könnte Dir da so einige bizarre Sachen über diesen Laden berichten.


    Und ironie war das nicht.
    Ich mag die Hellomaten und werde mir noch einen Anschaffen, der dann ins Esszimmer kommt.


    Zu "Testzwecken" hab ich zwar noch nen TV-Ideal (weil Praktischer in dieser Situation) aber der ist auch nicht so ansehnlich wie ein Hellomat, aber auch ein Stück Geschichte.

    Wenn null besonders gross ist, ist null beinahe so gross wie ein bischen eins !
    Sitzt ein Bustreiber vorne, oder läuft er hinterher ?
    Kann der Datenbus zu spät kommen ?

  • Geholfen im Sinne von Geld zurück , oder Ware erhalten ? Ansonsten müsste ich mich dann mal langsam anderweitig umschauen wo ich einen mechanischen münzeinwurf für Euro herbekomme für mein Bartop+Schrank . Irgendwelche Tipps? Kenn sonst nur noch Arcadeforge. Dort werden leider keine angeboten .


    Die Standard TV Ideal Geräte finde ich eigentlich auch ganz hübsch , und erinnern mich , wie auch die Hellomaten am ehesten an die Geräte in denen ich als Bub in Holland aufm Campingplatz meine Gulden verfeuert hab :D
    Den Ideal Twinline fand ich auf den ersten Blick auch nicht sonderlich ansprechend , aber in natura fand ich den dann doch ganz cool , ist schon ein dicker Brummer und man hat bisschen mehr Platz zu zweit als am Hello .


    Ich wunder mich ein bisschen über die total unterschiedlichen Bildeindrücke auf den Geräten . Während der Bildschirm beim Hellomat ein sehr softes weiches Bild liefert, dazu sehr bunt daherkommt, ist das Bild vom Twinline schon fast aggressiv kontrastreich und kühl , musste da erstmal runter regeln. Auch wirkt es sehr überschärft. Als würde ich an einem Fernseher die Schärfe auf Maximum drehen .


    Gibt es an Arcade Bildschirmen einen Schärfe Regler ?

  • Ja, klar. Den Fokus-Steller.
    Hier beim VCC91 befindet der sich neben dem Zeilentrafo.
    Es ist ein relativ großer rechteckiger Klotz mit einer Stellschraube in der Mitte.
    Von dort führt ein (blaues) Kabel einzeln zum Neckboard.


    Die unterschiedlichen Bildeindrücke sind aber eher Einstellungssache.
    Und natürlich Sache der PCB.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • ... was Winni sagt .. XD
    Ich habe den TV-Ideal nur noch aus praktischen Gründen.
    Wenn ich Platinen repariere kann ich die in dem TV-Ideal "probe spielen" und nicht offen auf dem Testplatz liegen lassen.
    Mich hat immer die Einfachheit und geniale Aufbauweise des TV-Ideals angemacht .. Alles ist easy von vorne zu erreichen.
    Und ab und an spiele ich dann eines meiner eigenen Games, weil ich zwar eine Emulation geplant habe aber nie dazu komme.
    Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe ..
    Ich stehe auch mit meinem Gewissen immer vor dem Dilemma : Reparieren oder Emulieren .. Mein Lebensmotto.
    Bis heute konnte ich immer das original retten und musste nichts emulieren.
    Allerdings liegen hier noch echte Herausforderungen .

    Wenn null besonders gross ist, ist null beinahe so gross wie ein bischen eins !
    Sitzt ein Bustreiber vorne, oder läuft er hinterher ?
    Kann der Datenbus zu spät kommen ?

  • Ah super danke Winni . Bin leider auf der Nachtschicht , kann nicht nachsehen , aber hab nochmal die alten Fotos vom Chassis durchgeschaut .


    Ist der Fokussteller beim Hellomat hier ? ( Rot markiert )


    https://abload.de/img/mobile.59h2jug.jpeg



    Kannst du mir ungefähr sagen wo ich den beim Twinline finde , anhand der Bilder:


    https://abload.de/img/mobile.560ejac.jpeg
    https://abload.de/img/mobile.57ggjzz.jpeg



    Zudem habe ich auf beiden Bildschirmen links und rechts einen ca. 1-2 cm breiten schwarzen Rand , also nicht Bildfüllend. Egal mit was für einer Platine , ob Billig Multiplatine oder originale ( Street Fighter, Tetris ) Ist das richtig so? Oder gibts auch da einen Regler für



    Apropos Original . Mit dem Twinline habe ich die zwei genannten originalen(?) Platinen gekauft . Tetris scheint mir auch Original zu sein , ist halt Tetris wie man es kennt ..
    Aber die Street Fighter 2 Champion Edition Platine , hat überall kleinere bis größere Grafik Bugs sowie andere Kuriositäten . ( Für Kenner ) Ryu schmeißt zwei Feuerbälle gleichzeitig, man kann mitten im Match mittels Start Button den Kämpfer wechseln usw . Kommt mir vor wie eine Hacker Platine . So ist das Spiel auf jeden Fall nie offiziell erschienen. Spaß hab ich da leider so keinen dran. Und ordentlich Geld für bezahlt ..


    Platine:
    https://abload.de/img/mobile.60wnj6s.jpeg
    https://abload.de/img/mobile.616qjks.jpeg


    Seltsame Spezial Attacken
    https://abload.de/img/mobile.620pj4p.jpeg


    Grafikfehler (Fahrradfahrer im Hintergrund )
    https://abload.de/img/mobile.63q3kgv.jpeg



    Mameniac :


    Ich finde emulieren völlig ok . Das authentische Feeling bleibt mMn weitestgehenst erhalten und eine Micro SD Card ist auch etwas platzsparender als ein ganzer Keller voller Spieleplatinen :D
    Ich werde wohl auch an einen von beiden Anschlüssen am Twinline ein Pi2Jamma dranhängen .am anderen bleibt eine Platine

  • Den Einsteller hast Du gefunden.
    Beim zweiten Gerät ist der an der gleichen Stelle, ist ja genau das gleiche Chassis.
    Daß das Bild nicht genau rahmenfüllend dargestellt wird, liegt hier daran, daß die Auflösung nicht genau der Norm 4:3 entspricht.
    Und hier in diesem Falle nicht der gesamte Bereich der sichtbaren Bildbreite Informationen beinhaltet.
    Kaum eine PCB hält sich streng an die Normung.... :D


    Auf den letzten Bildern fällt mir auf, daß Du im Hintergund Rücklauflinien hast.
    Also Screen verringern und dann die Helligkeit erhöhen, dann klappts auch mit der Brillianz.!
    Das hatten wir schon eingangs hier, mit dem anderen Chassis

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Beim Hellomat habe ich den einsteller gefunden :thumbup: War allerdings schon fast komplett aufgedreht , trotz sehr softem Bild. Hab dann mal bis anschlag und es ist leicht schärfer geworden . Bin dann aber wieder auf die ursprüngliche Einstellung , da ich nicht weiß wie gesund das ist irgendetwas auf Maximum zu stellen . Sei es drum , bei Hello gefällt mir das Bild eh gut wie es ist . Beim Twinline da muss ich aber unbedingt runterdrehen.


    Ist mir gar nicht aufgefallen dass das die selben Chassis sind , da fehlt mir der geübte Blick.
    Kann man den Fokus Einsteller auf den Fotos vom TVIdeal sehen ? Bzw komme ich da von der Münztür aus ran ? ( Man kann ja die komplette Technik mittels Schubfach etwas herausfahren ) oder muss ich da von hinten dran .


    Die Rücklauflinien auf den Fotos sind mittlerweile weg , die Fotos waren noch vom Tag des Kaufes . Die Linien habe ich mit den auf folgendem Foto markierten Reglern wegbekommen . Hab da einfach mal dezent rumgespielt und ich glaube als ich blau etwas weggenommen habe verschwanden auch die Linien . Kann das sein? Scheinen die Grundfarben zu steuern .


    https://abload.de/img/mobile.651tkux.jpeg


    Wo sitzt denn der Regler für Screen ?

  • Screen siehe erste Seite, #10
    Und ja, Du hast die Einsteller für die Schwarzwerte der drei Farben gefunden. Diese Einstellung ist aber kritisch.
    Eigentlich müssen die mit einem Voltmeter an den drei Anschlüssen des kleinen roten Steckers justiert werden.
    Dann leben die Videoendstufen länger :saint:
    Aber wenn jetzt die Streifen weg sind und der Hintergrund farbneutral erscheint, wirds schon passen.
    Und den Fokus-Steller kannst Du hier ruhig bis an den Anschlag drehen.... Du hast ja Recht, mir sind Potis am Anschlag ebenfalls suspekt.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Ach so, du meintest mit Screen allgemein den Bildschirm :D Dachte da gäbe es auch nochmal nen extra Regler .


    Den Fokus Einsteller hab ich jetzt auch gefunden , ganz schön weit hinten . Hab noch bisschen Muffen so tief in das Gerät reinzugrabbeln. Beim Hellomat kommt man da gut von hinten dran an den gummierten Drehregler, aber beim Twinline hab ich bisschen sorge irgendwo dranzukommen , wo ich eine gewischt bekomme , vielleicht lieber mit ner isolierten kleinen Zange versuchen ?


    Da war ich bei den RGB Reglern wohl bisschen voreilig. Kann es sein das deswegen jetzt , wenn ich von Platine 1 zu Platine 2 Wechsel (spieler 1+ Spieler 2 für 5 Sek. drücken ) das Bild oft weg ist/flimmert ? Das Wechseln macht jetzt Probleme:


    Wechseln von Platine 1 zu 2 = meistens Störbild, nur Streifen. Sollte es doch mal funktionieren, habe ich beim Wechsel von Platine 2 zu 1 immer schwarzes Bild / leerer Bildschirm .
    In beiden Fällen hilft immer nur Neustart des Gerätes .


    Und ich meine das tritt auf seit ich an den RGB Reglern war. Oder das war nur Zufall .

  • Im Twinliner ists eng....Du kannst den ganzen weißen Baugruppenträger ein Stück nach vorne herausziehen.
    Und eigentlich kannst Du nur am Chassis und der Röhre selbst eine geputzt kriegen, der Rest arbeitet mit Niederspannung aus den beiden Transformatoren.
    Die von Dir beschriebene Störung hat m. E. nichts mit dem Chassis, und schon garnicht mit dem RGB-Offset zu tun.
    Daß Du die Geometrie jetzt natürlich als Kompromißlösung für beide PCBs akzeptabel justieren mußt, sollte klar sein.
    Hier wird möglicherweise ein Fehler auf der Umschaltplatine vorliegen. Kannst ja mal alle Steckverbinder nacheinander aus und wieder einstecken.
    Auch die Netzteile kannst Du mal "ziehen" und wieder einschieben. Hier gibts reichlich Kontakte, die über die Zeit zicken können.
    Gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Hallo liebe Leute


    Nachdem ich einiges an Spaß mit meinem Hellomaten hatte, zeigt er nun kein Bild mehr . Das Problem ging los als ich den helligkeitsregler noch etwas nachjustiert hatte. Plötzlich war kein Bild mehr da . Ein Blick auf den Röhrenhals zeigte kein Neckglow.
    10 min später beim nächsten anschalten ging es kurzfristig wieder . Seit gestern jedoch geht nix mehr . Kein Bild , Kein Neckglow.


    Kann ich was tun ?

  • Klären, ob der Kasten überhaupt Strom bekommt.
    Wenn ja, bekommt das Chassis seine 60V?
    Wenn ja, Chassis auf den Rahmen klopfen....evtl. kalte Lötstellen und Unterbrechungen.
    Also im Zweifel ausbauen und Sichtkontrolle

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Hallo Winni


    Strom bekommt er.
    - Am Netzteil leuchten alle Birnchen (3 Stück)
    - der Sound der Spieleplatine ist zuhören .
    - die Marquee und münzeinwürfe leuchten


    - auf den Rahmenklopfen hat es tatsächlich für zwei Tage gebracht . Der Monitor sprang sofort an . Danach ging allerdings gar nix mehr


    - wo und wie Messe ich die 60 Volt . Wie ich an der Spiele Platine die 12V und 5V messe weiß ich ja inzwischen . Schwarzes Kabel an Ground, rot an 5/12V Pin . Aber wie mache ich das wo am Chassis ? Den Stecker wo das Chassis die 60V vom Netzteil bekommt habe ich gefunden . Aber wo Messe ich da


    https://abload.de/img/mobile.6610kwi.jpeg
    https://abload.de/img/mobile.671ak9o.jpeg

  • Dann wird der seine 60V bekommen.
    Aber das VCC neigt zu kalten Lötstellen.....
    Ausbauen und anschauen...

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Okay , dann werd ich das mal versuchen . Die Anleitung zur Pflege des Chassis hast du mir ja zukommen lassen . Danach werde ich mich dann mal versuchen zu richten .


    Was muss ich denn beim Ausbau beachten ? Wo kann ich anfassen ? Die Streckverbinder kann ich einfach per Hand abziehen ? Müssen Schrauben entfernt werden?
    Ich bin nur äußerst vorsichtig , da ich beim letzten Mal als ich den Fokus Einsteller bedient habe mit einem Finger irgendwo am Chassis drangekommen und mächtig eine gedonnert bekommen hab. Aus einer Schnabeltasse muss ich jetzt zwar deswegen noch nicht trinken aber eine Narbe auf der Hand wird als Andenken bleiben :D

  • Bildröhre unter der Anodenkappe entladen. Das kann das VCC nicht alleine.
    Ansonsten sollte das jetzt spannungslos sein.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!