Jamma Adapter aus dem original cab

  • Hallo.
    Habe mir ein altes Arcade Cab besorgt.
    Welches ich nach und nach aufbauen möchte.
    Wie ihr auf den Bildern sieht, hab ich einen original jamma adapter mit drin.
    Auch von den joystick kommen Kabel zur einer Platine.
    Wie kann ich es an einem pc anschließen und konfigurieren?
    Technisches Verständnis ist vorhanden aber nicht in diesem Bereich.
    Danke im voraus.


    [ATTACH=CONFIG]33959[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]33959[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]33960[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]33961[/ATTACH]


    [ATTACH=CONFIG]33962[/ATTACH]

  • versteh mich nicht falsch, wir helfen immer sehr gerne, aber wir begrüßen es auch sehr, wenn man als anfänger sich erstmal einwenig in die materie einließt.... steht alles hier im forum:)


    also:


    auf deinen bildern ist ein adp zu jamma adapter zu erkennen, vermutlich handelt es sich um einen tv ideal....


    du willst den automaten neu aufbauen, heißt das, du willst auch einen tft monitor benutzen, oder soll die röhre drinnbleiben?


    um einen pc an einem jammaanschluß zu betreiben, brauchst du ein jpac....


    https://www.arcadeshop.de/Enco…bhhfqeufclp9pca2u6c90s5t1


    dieses teil wird über ps/2 und vga mit dem pc verbunden, und dann über den jamma anschluß mit dem automaten.....


    willst du aber das komplette innenleben rausschmeißen, und einen tft verbauen, mußt du anders vorgehen.....


    wichtig ist auch, das die grafikkarte des pc´s 15Khz fähig ist.....

    Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?

    2 Mal editiert, zuletzt von maluchos ()

  • Erstmal danke für die schnelle Antwort .
    Ja es handelt sich um ein TV ideal.
    Röhren TV wird ausgebaut und es soll ein TFT Bildschirm rein.
    Werde drauf achten das die Grafikkarte 15 kHz bearbeiten kann.
    Muss den die J-PAC Karte auch dann einen VGA Ausgang haben.
    Oder kann man dann direkt von der Grafikkarte mit 15 kHz an denn TFT Bildschirm ran.
    Habe jetzt die Platinen verbunden.
    Von dem Joystick und buttoms kommen ja schon die kabel an.
    Jetzt noch denJ-PAC ran und vom USB oder ps2 Ausgang des J-PAC an den PC??????

  • nein, stop!:)


    bei einem tft mußt du anders vorgehen!


    du willst also quasi einen pc, einen tft in das automatengehäuse einbauen, und über das controlpanel des automaten steuern.


    dafür brauchst du ein I-PAC


    https://www.arcadeshop.de/Enco…qcobm2s7etnbl0shm4d9e3ln3


    das verbindest du mit dem pc.


    das ipac hat schraubklemmen mit den anschlüßen 1player start, 1player coin, 1player up, 1player down.....usw, und das alles nochmal für player 2.


    dort schließt du dann die kabel der joysticks und der buttons an....


    15khz wird für einen tft NICHT benötigt!!!!!

    Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?

  • Ah okay 😊


    Bildschirm ...... Check☺


    Dachte mir das ich das kabelverlegen mir ersparen könnte
    Aber da das ipac kein Steckmodul hat, müsste ich alle kabel durch"piepen" und entsprechend an das ipac klemmen...... Richtig?

  • welche emulatoren sollen darauf laufen, bzw welche spiele?


    wie wichtig ist dir, das die spiele so nah wie möglich am original laufen?
    wie wichtig ist dir das "arcadefeeling"?


    - - - Aktualisiert - - -


    die kabel vom joystick und den buttons kannst du doch so verfolgen...

    Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?

  • wenn du mir verraten würdest welche?
    für was 6 tasten??? willst du snes auf dem cab zocken?


    naja, ok es sei denn du willst fighter darauf spielen... mortal combat hatte glaube ich 5, die neogeo fighter haben 4....

    Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?

    Einmal editiert, zuletzt von maluchos ()

  • das ist mal wieder nen einstand ohne sinn und verstand ..


    Röhren TV wird ausgebaut und es soll ein TFT Bildschirm rein.
    Werde drauf achten das die Grafikkarte 15 kHz bearbeiten kann.
    Muss den die J-PAC Karte auch dann einen VGA Ausgang haben.



    erstens würde ich in nen klassisches röhrencab auch nen röhrenmonitor einbauen .. sofern man den kabelbaum behalten will kannste nen jpac hernehmen , ggfls auch nen kaputtes , wo nur den tastenencoder funzt und der videochip hin ist . alternativ auch nen 1 oder 2 player xing mo mit passenden microschaltern . 6 buttons sind meist nutzlos und auf nem ideal tv panel kaum gescheit unterzubekommen . weiterverwendung der org technik oder alternativ umbau auf tv stehen nicht zur debatte =?

  • Apfelanni....
    Sorry....

    Es war im cab ein board drin..... Und zwar donkey Kong
    Aber die musste ich zurück geben, da ich das cab und alles andere Geschenk bekommen habe.


    Und ab diesem Moment, war es klar das ein PC rein kommt😇


    Maluchos.....


    Wenn ich soweit bin melde ich mich😁


    Die Grafikkarte an meinem virtualpinball ist defekt.


    Muss erst daran gehen.


    Bleibt ja nichts aus😴