Kabuki g-Knackt!

  • Geil!
    Ich habs ja nicht so mit der Digitaltechnik, Hut ab!!
    Und so könnten etliche "tote" Boards wieder zum Leben erweckt werden, ohne Mod.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • ..... Pre-CPS Games von Capcom als Kopierschutz verwendeten Kabuki Chip reverse engineert und verspricht nun entsuiciden ohne Boardmodifikation

    .
    Was ist nur aus unserer Sprache geworden? :rolleyes:

    Suche: Atari´s:Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots, Asteroids (kleine Straßenvariante) und Lunar Lander!
    Ausserdem:Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) und Quartet (im Sega-Gehäuse).

  • Tja, wer heute kein Englisch kann wird untergehen, Herr Spielhallen-Liebhaber.de.
    Ausserdem hat eine Freizeitbeschäftigung nun mal Fachbegriffe, und die Begrifflichkeit einer technischen Thematik wie die der Automaten gründet allein schon von ihrer Herkunft her auf dem Englischen.
    Jeder der sich ernsthaft mit Spielhallengeräten beschäftigt, hat verstanden was gemeint ist.
    Du darfst aber gerne eine dufte deutsche Übersetzung des beanstandeten Satzes erstellen.
    Go for it!

    Einmal editiert, zuletzt von Laschek ()

  • Tja, wer heute kein Englisch kann wird untergehen, Herr Spielhallen-Liebhaber.de.
    Ausserdem hat eine Freizeitbeschäftigung nun mal Fachbegriffe, und die Begrifflichkeit einer technischen Thematik wie die der Automaten gründet allein schon von ihrer Herkunft her auf dem Englischen.
    Jeder der sich ernsthaft mit Spielhallengeräten beschäftigt, hat verstanden was gemeint ist.
    Du darfst aber gerne eine dufte deutsche Übersetzung des beanstandeten Satzes erstellen.
    Go for it!


    Ich könnte es schon sinnvoll übersetzen (ich habe auch verstanden was gemeint ist, aber ........ ).
    Traurig ist es für mich nur, das wir so eine tolle und wortreiche Sprache haben, aber anscheinend immer weniger Lust haben sich ein wenig geistig anzustrengen .... .Es ist eigentlich ganz leicht (wenn man nur will)! ;)

    Suche: Atari´s:Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots, Asteroids (kleine Straßenvariante) und Lunar Lander!
    Ausserdem:Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) und Quartet (im Sega-Gehäuse).


  • Du darfst aber gerne eine dufte deutsche Übersetzung des beanstandeten Satzes erstellen.
    Go for it!


    Jemand hat anscheinend den auf Vor-CPS Spiele von Capcom als Kopierschutz verwendeten Tanz und Gesang elektronischen Baustein rückwärts ingenieurt und verspricht nun entselbstmorden ohne Brettveränderung: http://Bogengangdatenpirat.internetkolumnepunkt.de/2014...zentraleverarbeitungseinheit-einführung.html

  • Jemand hat anscheinend den auf Vor-CPS Spiele von Capcom als Kopierschutz verwendeten Tanz und Gesang elektronischen Baustein rückwärts ingenieurt und verspricht nun entselbstmorden ohne Brettveränderung: http://Bogengangdatenpirat.internetkolumnepunkt.de/2014...zentraleverarbeitungseinheit-einführung.html


    Man kann es natürlich auch übertreiben. :D ;)

    Suche: Atari´s:Escape From The Planet of the Robot Monsters, Xybots, Asteroids (kleine Straßenvariante) und Lunar Lander!
    Ausserdem:Vanguard (im Zaccaria-Gehäuse) und Quartet (im Sega-Gehäuse).

  • Tanz und Gesang :D


    Mal so nebenbei, ich bin eigentlich auch kein Freund der überbordenden Nutzung von Anglizismen, aber in dem erwähnten technischen Kontext mit seinen Fachbegriffen ist mir das tausendmal lieber als der immer stärker zu beobachtende Niedergang der Fähigkeit überhaupt verständlich schreiben zu können. Mancherorts sind Beiträge an der Tagesordnung die aufgrund horrender Rechtschreibkenntnisse, ignorierter Zeichensetzung, und konsequenter Kleinschreibung kaum noch lesbar sind, geschweige denn verständlich.

  • die aufgrund horrender Rechtschreibkenntnisse, ignorierter Zeichensetzung, und konsequenter Kleinschreibung kaum noch lesbar sind


    Was durchaus auch an stetig wachsender mobiler Internetnutzung in Verbindung mit unzureichenden Eingabegeräten (aka Bildschirmtastatur) liegt. Dies fördert die Sprachverdrossenheit dank neuer Ausredemöglichkeiten wie "Hab nur schnell vom Handy/Tablet geantwortet.".

  • Also ich bemühe mich, auch beim Schreiben von Texten auf dem Smartphone eine korrekte Rechtschreibung (inkl. Groß/Klein) sowie Zeichensetzung zu verwenden.
    Für 'reverseengineering' will mir jetzt partout kein passender deutscher Begriff einfallen :rolleyes:



    Das mit dem Hack ist cool...wie umgeht man den dann? Einfach 'nur' einen einfachen Z80 einsetzen? Oder stellt der Kollege einen Code zur Verfügung, den man auf ein Eprom brennen muss? Oder wie? :)

  • Zurückverfolgt.


    Früher nannten wir es ganz banal "gecracked" dann "backtraced" heute muss es halt reverse engineerd werden. Ist schon wichtig.
    Wir haben ja auch Doomdarkblackdeathmetal und son zeug das für mich einfach metal ist. Argh!


  • Das mit dem Hack ist cool...wie umgeht man den dann? Einfach 'nur' einen einfachen Z80 einsetzen? Oder stellt der Kollege einen Code zur Verfügung, den man auf ein Eprom brennen muss? Oder wie? :)


    Gute Frage, das wird der Kollege hoffentlich bald mal verraten.

  • Ich denke mal, daß das so funktioniert, wie es seit Jahren schon in der Industrie geschieht:
    Der Prozessor wird "abgesperrt", also ein "Lockbit" gesetzt. Dann kann man den internen Speicher zwar löschen und neu beschreiben, aber NICHT vorher auslesen.
    Schutz gegen Softwareklau. Geht mit dem kleinen internen Speicher der CPU. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege!!
    Und für die Konsistenz des Speicherinhaltes sorgt hier eine Batterie, damals waren Speicher noch "flüchtig", also ohne externe Spannung vergeßlich.
    Klasse Arbeit, sowas im Nachhinein zu erarbeiten, bzw. als "Heilung" anbieten zu können.
    Gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Die Nummer mit dem Multi Channel Logic Analizer finde ich imposant.
    Aber anders kommt man der Sache auch nicht auf die Schliche :_)
    Einfach krass, und ich zolle Hochachtung vor dieser Arbeit!
    Gruß
    Winfried
    Und: Im staying tuned, anyway

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Genial, aber inzwischen übersteigen seine Ausführungen meinen Horizont!
    Obendrein lese ich komplizierte Zusammenhänge lieber in meiner Muttersprache..........
    Gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Der macht es aber spannend... im Prinzip will er ausnutzen das der Bereich in dem normalerweise der Schlüssel steht nach einem Ausfall der Batterie mit einem Defaultwert (lauter Nuller) gefüllt wird. Somit könnt man theoretisch den Programmcode mit dem Schlüssel "00000000..." verschlüsseln, in der EPROMs brennen, dann würde wieder alles gehen.


    Aber es gibt noch eine Abhängigkeit die ihm bisher unbekannt war, der Selbstmord-Kabuki Chip mit dem Nuller-Schlüssel versucht nun auch die RAM Zugriffe zu "entschlüsseln", nicht nur die ROM Zugriffe. Scheinbar gibts irgendwo noch eine Möglichkeit dem Kabuki zu sagen: Dieser Bereich ist ROM (verschlüsselt, bitte entschlüsseln) und dieser Bereich ist RAM (nicht verschlüsselt, nichts verändern). Ich denke mal das wird dann in Part 3 stehen wie er das Problem löst.