TV Ideal Standard - Verschwommenes Bild (Focus Poti bringt nix)

  • Hi,


    leider habe ich an meinem TV Ideal Standard (Dank an Axgo ;) ) ein Problem mit dem Bildschirm.
    Er ist extrem verschwommen. Wenn ich an den Helligkeit oder Kontrast Potis drehe, merke ich, dass das Bild scharf
    wird, wenn man es sehr verdunkelt. Ein Drehen an dem Focus Poti bewirkt absolut nix, überhaupt keine Reaktion.


    Zudem ist ca. mittig des Bildschirms ein horizontaler Balken, der die Farben falsch darstellt (siehe Fotos).


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.


    Beste Grüße,
    cy2u5

    Dateien

    • Foto 2.JPG

      (3,15 MB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Foto 3.JPG

      (2,91 MB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Foto 4.JPG

      (3,33 MB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    <<< I love arcades >>>

  • Achtung Hochspannung Gerät ausschalten !!!
    Da ist ein blaues Kabel vom Chasis, das wird auf einen Pin auf dem Nackedbord der Bildröhre gesteckt......



    Hi Otti,
    hattest Recht, war nochmal in der Garage und habe es dann entdeckt, bevor ich Dein Posting gelesen habe.
    Danke für den Tipp!


    Das gilt dann als erledigt, Bild ist super scharf :)


    Wie kriege ich das mit den Farben hin?
    Scheint mir irgendwie magnetisiert zu sein.

  • HI
    Was haste denn da zu Gange? Elevator Action? Geiles Spiel.
    @ Otti: Was hat denn der arme BU damit zu tun? Der schaltet doch nur wien Blöden 15625 mal die Sekunde
    Wenn überhaupt, iss da Degauss defekt.
    Steht die Farbverfälschung konstant oder "gleitet" sie über den Schirm?
    gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!


  • Hi Winni :)


    Jau, ist Elevator Action
    Macht wirklich total bock :-D


    Die Farben bleiben konstant an der gleichen Stelle.


    Gruß,
    Tolga

  • Jo, dann kanns die Entmagnetisierung sein. Iss doch transportiert worden, oder?
    Dann guck ma nach den beiden zweipoligen Steckern mit den schw. Leitungen, ob die noch korrekt auffer BR am Tubus eingesteckt sind.
    Die kommen vom Chassis und müsen in diese weiße Plastikkacke anner BR seitlich vom Neck drinne sitzen.
    Schiebma richtig rein, dann sollte das ok sein.
    Und: Wennste das gemacht hast, min. 10 min mit dem Einschalten warten, issn eigenerwärmter PTC, der muß erst abkühlen.
    Gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Jo, kam heute von Osnabrück nach Gütersloh :D


    Danke, werde ich gleich nachschauen, wenn ich rauchen gehe.
    Habe die Vorgehensweise verstanden aber was bedeutet BR und PTC? ;)


    Meinst du die 2 schwarzen Kabel im Anhang?


    Gruß,
    Tolga

    Dateien

    • Foto.JPG

      (1,56 MB, 20 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    <<< I love arcades >>>

  • Otti:
    Mein Freund, das ist das Erdmagnetfeld, daß uns allen CRT-Benutzern sone Sachen beschert!
    Umstellen heißt doch nichts Anderes, als daß das Erdmagnetfeld in einem anderen Winkel "angreift".
    Und Restmagnetismus in der Lochmaske der BR (iss ja schließlich aus Eisen) zurückbleibt.
    Und dann halt die genaue Punktlandung der Kathodenstrahlen R,G und B um ein µ verschiebt.
    Das reicht, um die Farben zu verfälschen, wenn denn die zugedachten Leuchtstoffpunkte nichmer getroffen werden
    Gruß
    Winfried


    - - - Aktualisiert - - -


    Kann sein, daß das die Kabel sind, schaue einfach nach.
    BR = Bildröhre
    PTC iss der weiße runde temperaturabhängige Widerstand mit drei Anschlüssen auf dem Chassis, direkt neben den beiden roten Steckverbindungen, von denen nur eine belegt ist.
    Der muß heiß werden, sonst kanns net funzen
    Gruß
    Winfired

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Guten Morgen Winni,


    habe die besagten Kabel kontrolliert, sie stecken fest und sind nicht lose.


    Problem besteht demnach immer noch.


    2 Dinge fallen mir noch auf:


    1.: Nach dem Einschalten sieht man, dass jede 2. Pixelreihe um ca. 2-3 mm verschoben ist, Linien sehen quasi aus wie ein Kamm. Wenn die Kiste wärmer wird, wird es weniger.


    2.: Bei geöffneter Tür hört man ein deutliches Fiepen. Wenn ich an Kabeln oder Platinen etwas bewege, wird es leiser, kommt aber sicher wieder.


    Gruß,
    Tolga

  • Habe es angelötet, das war nur der Fixierpin, der das Bauteil an der Platine festhält.


    Bleibt jetzt nur das Farbproblem und die Zeilenverschiebung, ich weiß nicht weiter.


    Beim Einschalten ist jede 2. Zeile verschoben und es fiept aus dem Netzteil. Wird der Automat warm, wird das Fiepen leiser und die Zeilen normalisieren sich wieder. An den Farben tut sich nix.


    Gruß,
    Tolga

  • Fiepen ist wahrscheinlich die Zeilenlinearitätsspule, sitzt in der Nähe des Focuseinstellers, hat nen Kern mit viereckigem Loch daneben.
    Das Zeilenreißen ist ein Elko in der 12V Niedervoltversorgung, bzw. auf dem Ablenkmodul.
    Wird der PTC warm?
    Gruß
    Winfried

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!