Der Games on the Screen Thread

  • Keine Angst so schnell bin ich nicht angepisst. :D


    Klar ob Sinn und Unsinn, so eine MVS umzubauen, das muß jeder selber entscheiden.
    Ein Automat passt nicht bei jeden in die Wohnung und dieses CMVS ist ja eine nette alternative zum AES. Vor allem preislich ist das ein gewaltiger Unterschied.
    Zudem sieht es sicher besser aus als eine MAK mit 1Slot MVS. :tongue:


    Was die Qualli des Umbaus angeht.
    Gut es gibt bessere Komponenten und die Löcher könnte man auch etwas feiner ausarbeiten.
    Aber das Ding funktioniert und wenn man es mal so in den Händen hält, es macht wirklich keinen minderwertigen Eindruck. Ganz im Gegenteil. Natürlich bei genauren hinsehen sieht man schon die eine oder andere Kannte, aber, es ist Handarbeit. ;)


    Aber danke die Kritik.

  • Also handwerklich auf jeden Fall in der oberen Liga, das steht fest. Genau wie deine Stimme. Ich wusste nicht, dass man Stimmen-schwul sein kann, aber ich bin es ab jetzt.

  • Ok,ich sag dann mal vorsichtig, Danke was das Komentar mit der Stimme angeht.
    Wusste vor nicht all zu langer Zeit auch nicht das das anscheinen einigermasen OK ist mit der Stimme.
    Durch Games on the Screen bin ich mittlerweile in noch ganz andere Medienbereiche gestolpert. Schon witzig wie sich alles so entwickelt. :tongue:


    Ach ja, fällt mir grad noch ein. Gibts vielleicht ein Bild von MVS seinen Consolized-Geräten? Würde mich mal interessieren. :)

  • Fand es anfangs sehr gewöhnungsbedürftig - allerdings wenn man sich drauf einlässt lassen sich die Sachen ganz gut schauen.
    Finde auch die CMVS ziemlich gut gelungen, ich glaub das würde ich handwerklich nicht so gut hinbekommen, aber ich hab ja auch nen Cab, hehe. :D


    Wassn, Synchronsprecher? :DD

  • Man ist anfangs ein wenig erschlagen, aber es lässt sich wirklich ganz gut schauen.


    Bin ja eher nicht so der Fan von so Selfmade-Videos. Also ist das alles als Kompliment zu verstehen. :D :D
    Cool, Hörspiele hab ich schon über 10 Jahre nicht mehr gehört... :D

  • Ok,ich sag dann mal vorsichtig, Danke was das Komentar mit der Stimme angeht.


    Ich durfte vor eine weile mal ein coaching für verkaufsgespräche mitmachen und musste selber schon öfter in berufsschulklassen hospitieren und unterricht halten. Daher höre ich heute wahrscheinlich etwas bewusster hin. Nach meinem ersten unterricht (bei dem ich noch tierrisch aufgeregt war) ist mir auch gesagt worden, dass ich ruhig mal lächeln darf.


    Fotos kann ich morgen nach der mathe klausur posten, wenn du willst. Kann dir auch dazu schreiben, was ich an meinen eigenen versuchen heute nicht mehr so toll finde. Wobei man klar sagen muss, dass ich das letzte wohl ca 2005/2006 verkauft hatte. Dabei musste ich schon aufgrund der teilweise nötigen video encoder deutlich mehr verlangen und bei einer etwas grösseren ausgabe hatte man dann halt auch teilweise andere ansprüche. Ich hatte damals unter anderem auch deshalb damit aufgehört, da es sich wirklich nicht mehr gerechnet hatte, zumal auch viel zu oft grössere summen für teilebestellungen fällig waren, auf denen ich teilweise heute noch sitze. Wobei ich demnächst joyports für mein eigenes projekt im amiland bestellen will. Wenn ich genügend nehme, um nicht für ein einzelnes paar d-sub stecker 10€ plus 18€ port zahlen zu müssen, komme ich mit glück auf einen preis von unter 15€ pro paar. Schon fast so behämmert wie damals die $650 für 10 jrok encoder oder die 150€ für eine tüte mit chinch buchsen für die nur durch glück nicht noch zoll und steuern fällig geworden sind ...

  • Ja dann lass mal ein paar Bilder rüberwachsen. Interessiert mich mal.
    Also ich muß sagen das ganze ist bei mir sicher nicht so Commerziel, wie sich das bei dir anhört.
    Ich bau halt ab und zu mal ein MVS um, für den einen oder anderen Internetbekanten.
    Die Teile die bei mir verbaut werden sind recht preiswert, erfüllen aber zuverlässig ihren Zweck.
    Videoconverter brauch ich nicht. RGB geht einfach so durch und funzt auch bei den meisten Bildschirmen, auch bei LCD.


    Im US bereich ist das dann schon nicht mehr so einfach. Aber wir sind im PAL Europa, also geht das ohne heckmeck.

  • Nicht so Arcadelastig. Aber historisch genial.


    Nächste Woche gehts nach Augsburg, für die Folge danach. Das wird hier für diesen Forum was besonders feines sein. Aber abwarten. :]

  • [ATTACH=CONFIG]20096[/ATTACH]



    Hier ist sie die neue Folge von Games on the Screen.
    Thema diesmal: Sega Dreamcast



    Etwas umfangreichere und aufwändigere Folge. ;)
    Schauts euch an, viel Spaß damit.


    Abo nicht vergessen, genaus wie ein Kommentar. Facebook ist mittlerweile auch von Games on the Screen besetzt.