Entladen eines vektor monitors

  • hi, wie entlade ich einen vektor monitor richtig - in dem fall asteroids - ohne die hv diode zu grillen, wie in us foren beschrieben bzw gewarnt ?


    Ein physiker freund der vr entwicklungen und programmierungen gemacht hat meinte ich soll das einfach auf dem schutzkontakt einer steckdose ableiten - ist das korrekt ?


    die nicht vektor arcades hab ich bisher einfach am chassis entladen … ging nie was kaputt


    ich würde sonst eine high voltage probe zum entladen in den us bestellen … das wird ja überall empfohlen im arcade-museum und how to seiten …


    Ich möchte auch nicht tage warten bis sich die röhre selber bisschen entladen hat sodas die hv diode nur weniger abbekommt …. ich möchte entladen , ausbauen … und sofort messen können … ohne was zu beschädigen


    wohl eine frage für winnie 😜

  • Moin

    Ich mache das genauso wie bei den Rastergeräten.

    Direkt an dem Anodenanschluß der Röhre gegen den Außenbelag kurzschließen.

    Fertig. Mache ich mein Leben lang so, zigtauendmal.....

    Kannst ja einen hochohmigen Widerstand von mehreren MΩ dranpappen und damit ins Anodenloch fahren.

    Dann isses nicht ganz so hart.....bei richtiger Wahl des Massepunktes ist es aber egal.

    HV-Probe....muhahaha, wäre mir viel zu kostspielig.

    Beim S/W ist ja oftmals kein Masseband, sondern eine Art Metallfeder vom Chassisrahmen zum Graphitbelag.

    Vergewissere Dich, daß die noch korrekt kontaktiert, dann wäre dies der geeignete Massepunkt.

    Und ja, auch die kleinen S/W-Röhren können die Ladung noch lange halten.........Deine Frage ist berechtigt.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Wenn ich beim Asteroids nur am Deflection Board was machen will muss ich dann die Hochspannung der Röhre entladen ? Oder kann da nix passieren wenn ich nur am Deflection Board was anfasse ? Es gehen ja Kabel zum Nec Board und HV Cage vom Deflection Board... Wenn ich die Röhre nicht entlade und die männlichen Stecker am Necboard anfasse dann bekomme ich ja die volle Ladung der Röhre ab oder ? Würde heissen : wenn ich das Nec Board an der Röhre nicht abziehe und das Kabel ja von da zum Chassis Board geht und ich das unglücklich am weiblichen Stecker anfasse, dann werde gegrillt wie ein Shrimp ? Oder verstehe ich da was falsch ? Lese immer von den Experten das die wenn die nur am Deflection Board arbeiten nix entladen....


    Würde heissen an den weiblichen Steckern die ins Defelection Board gesteckt werden da ist immer noch Hochspannung ?

  • Komm runter, Mann!

    Die beiden Boards sind hier getrennt.

    Das Defl. Board kannste einfach so ausbauen, selber schon zigmal gemacht.

    Also einfach alles abstecken und dann dran lang.

    HSP-Stecker und das HSP-Teil komplett einfach da lassen, wo es ist.....fettich.

    Außerdem habt Ihr immer völlig unbegründet Schiß davor.......das Ganze ist wie ein Schlag vom Weidezaun.

    Hatte ich iwi vor ein paar Jahren hier mal vorgerechnet.........

    Scheiße ist der Schreck, den man dabei bekommt und sich dann die Pfoten aufreißt

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!