blaupunkt chassis zuviel rot und rücklaufstreifen

  • hi, soll für nen kollegen ein blaupunkt chassis reppen, hab folgendes phänomen:


    bild ist ersichtlich (hyper olympic) aber rücklaufstreifen und zuviel rot. g2 kann ich drehen da tut sich aber nicht viel.


    habt ihr da ansätze? goly meinte mal in nem thread dass der c645 wohl hinüber sein könnte. der sieht bei mir aber gut aus zumindest optisch.

    das board war schon mal bei winni, danach lief es auch, aber iwie hat der kollege den gnd abgesteckt am neckboard danach der oben genannte fehler.


    lg tom

  • Du kannst mal den 3300 umstecken........

    Farbfehler sind selten hier. Evtl. die Transistoren auf dem NB.

    Wenn eine Farbe bei der Hintergrundstabilisierung nicht mitmacht, hast Du ein solches Fehlerbild.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Dann weiß ich jetzt auch nicht weiter....

    Hast Du die Spannungen an den drei Kathoden mal verglichen?

    Dazu dann ebenfalls die Spannungen an den drei B-E-Strecken der Endstufen

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • so, bin jetzt mal eben runter in keller:


    im bild hab ich mal die spannungen angeschrieben hoffe das passt so.


    komisch an den videoendstufen ist dass ich bei blau und grün um die 126-131 v messe, an der roten nur um die 91. könnte hier zu wenig saft vom chassis rüberkommen?


    strecke b-e ist saublöd zu messen da müsste ich den moni ausbauen, wenn iwie geht würde ich das vermeiden, ansonsten löt ich mir mal drähte dran.


    danke tom

  • Kommt dann wohl eindeutig aus der Ansteuerung....R hat eine zu kleine Spannung....ist dann dominant.

    Und offensichtlich funzt die Austastung dort nicht. Rote R-Linien.

    B und G stellen offensichtlich das Bild normal dar, ist verdeckt im Hintergrund zu sehen.

    Wenn die paar Bauteile auf dem NB ok sind, dann bleibt ja eigentlich nur das Umfeld des TDA3300.

    Dort sind z. B. drei rote Kondensatoren.....könnte ja sein, daß einer dieser Kondis defekt ist.

    Dann funzt das mit der Hintergrundstabilisierung nicht mehr. Speicherung des Wertes für ein Halbbild.

    Die paar Leitungen zwischen Chassis und NB sind ok?

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Bitte, ich war seit zwei Tagen offline.

    Hier war kein Netz mehr.....

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • hat etwas gedauert, hab die 3 kondis wie erwähnt ausgetauscht (1uf 63v). leider komplett das selbe verhalten. leitungen zw. nb und chassis auch nochmal überprüft die sind ok. alle durchgang.


    noch irgendwelche ansatzpunkte? messpunkte?


    danke tom

    p.s. ansonsten geb ich es ihm zurück und er soll es zu dir schicken wenn ok für dich??

  • So direkt fällt mir nix mehr dazu ein.

    Müßte ich in den Fingern haben, dann sieht das anders aus.

    Gruß

    W.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Alles klar.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!