Virtua Striker welche Röhre

  • Hallo Leute!


    Ich habe ein Virtua Striker leer Gehäuse und weiß absolut nicht welche Röhre ich einbauen soll/kann!


    habe aus der Nähe einen Sony Trinitron 29XD5 geschenkt bekommen, der glaubig eher ungeeignet ist!


    kann mir jemand nen Rat geben?


    gruss dennis

  • Balls-of-Steel

    Hat den Titel des Themas von „Virtua Striker welche Röhrr“ zu „Virtua Striker welche Röhre“ geändert.
  • So schön die Sony sind, aber für Cabs eignen sich die Röhren wegen der zylindrischen Krümmung nicht.

    Da paßt keine Abdeckung / Bezel drauf.

    Schau mal nach 100Hz Glotzen von Grundig, Loewe, Metz etc mit 68iger Röhre, da paßt dann auch (meistens) ein entsprechendes Chassis von Nanao oder Sanwa dran.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Okay! Ein Metz ist bei mir im Ort gerade zu verschenken! Hab den Besitzer mal angeschrieben wegen genauer Bezeichnung! Den Sony mach ich jetzt mal schön sauber und werd in mir ins Zimmer stellen, für Konsolen! 👍

  • Mußt Du ausmessen..... Schirmdiagonale und Krümmung

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Frage nach der sichtbaren Schirmdiagonale.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Entscheidend ist letztendlich der Achsabstand der Befestigungslaschen....bei den 68igern sind die eigentlich immer gleich.

    Und dann noch die Frage, wie gekrümmt (oder wie flach) die sein muß. Damit die Abdeckung paßt.

    Da gibts curved, semiflat und full flat......aber das kann ich nicht entscheiden. Der Loewe ist ein Flatscreen.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Ich habs heute leider nicht geschafft! Ich muss mich auch bischen noch weiter informieren! Zwar bekommt man die meisten umsonst oder günstig, aber soll schon der richtige sein! Ein rätsel is mir dann noch die abdeckung... kann man da nicht auch selber was bauen? Müsste beim Flat ja dann relativ einfach sein 🤔

  • Ja, klar, kannste selber machen.....oder halt weglassen.....das ist nicht meine Baustelle ;-)

    Und die Entscheidung mußt Du selbst fällen, mit dem Zollstock in der Hand :b)

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • So der Loewe ist jetzt meiner! Witzig war, dass der Typ der selbe war, von dem ich auch 2 Wochen vorher den Sony bekommen habe.^^ Der denkt auch ich bin bekloppt!:D


    sauber gemacht hab ich ihn heute schon ordentlich, mal schauen ob ich am Wochenende Zeit finde!

  • Bekloppt?

    Damit mußt Du jetzt leben.....muhaha

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!