Benötige Hilfe beim Bau eines Arcade Automats

  • Guten Tag zusammen,


    mein Name ist David und ich bin 34 Jahre alt. Ich möchte mir schon seit langem einen Arcade Automaten selber bauen. Einen, den es leider so nicht mehr original zu kaufen gibt (nurnoch ganz vereinzelt das Spiel bzw. das JAMMA-Board).

    Da ich mich aber mit dieser Materie nicht ganz so gut auskenne, bin ich auf der Suche nach einem Arcade-Fan, der mir bei diesem Bau, zumindetsens was die elektronischen Komponenten angeht, etwas unter die Arme greifen könnte.


    Aktuell gibt es das Spiel, bzw das Board /Modul oder wie man es auch immer nennt im Internet... Nennt sich u.A. "Arcade Game Boards SEGA P.C.Board JAMMA".

    Jetzt müsste ich natürlich auch erstmal wissen, was man noch alles für zusätzliche elektronische Komponenten zu diesem JAMMA Board braucht (abgesehn vom Bildschirm, joystick und den knöpfen mal ;)) bräuchte.


    Eventuell hat es sich auch schon mit einem zusätzlichen Netzteil und ein paar Kabeln erledigt und man braucht "erstmal" garnicht mehr was die Grundkomponenten angeht.


    Bin auf jedenfall für jegliche Hilfe dankbar. Falls hier jemand von euch aus dem Mannheimer / Heidelberger Raum kommt, wäre ich natürlich auch für ein bisschen Hilfe vor Ort dankbar :thumbup:


    PS: Dachte mir jetzt mal dieser Bereich ist passend, falls dieses Thema in einem anderen Bereich besser aufgehoben ist einfach switchen, danke.


    Danke und Beste Grüße

    David

  • Hallo David,


    Hast Du schon was gefunden ?

    Automaten findet man aber schon noch, wenn man ein wenig auf die Suche geht, neue natürlich dann eher wohl nicht mehr so leicht...

    Was für ein PCB soll das sein von dem Du schreibst, die Suchmaschine spukt mit dein in Klammern gestzte Beschreibung nichts brauchbares aus ?


    Im Groben brauchst Du:


    Netzteil mit +5V / +12V / negative Spannung nur wenn es das PCB benötigt und auch genug Leistung

    Monitor, am besten eine Röhre dann wirds auch authentisch

    Ausreichend Knöpfe und Joysticks

    Eventuell Kassentür mit Münzprüfer

    Nötiges Kabelwerk

    Jamma Stecker 28polig

    Lautsprecher 1 oder 2 Stück je nach Konfiguration und PCB

    Und schlussendlich ein PCB, entweder original, Bootleg oder NEO MVS mit den Spielekassetten oder irgend eines von zig hunderten Games auf Kassette oder Jamma Board Möglichkeiten


    Dann fehlt dir nur noch Handwerkliches geschick, Holz, Glas, kleinkram, jede Menge Werkzeug oder jemand der Dir bei den jeweiligen, Schreiner und Elektroarbeiten behilflich ist.


    Ach ja und jede Menge Freizeit ;)


    Gruss

    Marty