Noch ein Problem mit nem US250

  • Hiho,


    Ich hab auch ein Problem mit nem Hantarex US250.

    Ich hatte das auch schon mal in nem anderen Forum vor Jahren angesprochen, aber seitdem nicht wirklich an die Reparatur getraut.


    Ich habe einen Nova Big Screen, und da drin ist auch ein US250. Aber das piept nur.

    Ich schalte an, und es piept nur. Ich hatte schonmal alle Kondensatoren auf dem Netzteil getauscht, aber keine Änderung.


    Ich vermute halt, dass irgendwas sekundäres rum spinnt, und dann das US250 nicht startet.

    Löten kann ich, Austauschen auch, aber Fehler eingrenzen, grad bei hochvoltigem Zeug, dass ist nicht so meins, da habe ich zuviel Respekt.


    Gibt's da nen Weg wie ich mich an das Problem rangraben kann?


    Grüße, DNA

  • Piepen?

    Oder eher eine Art kreischendes Geräusch?

    Hört sich nach Kurzschluß des Thyristors in der Überspannungsabschaltung an, auf der 5V-Rail.

    Stecke sekundär mal alles ab, wenns dann immer noch schnarrt, dann messe mal den Thyristor auf der Sekundärseite.

    Spannung ist aber nicht zu hoch eingestellt? Ab 5,6V kann das auch kommen.

    Axo: Beim Öffnen der US250 darauf achten, ob der primäre Ladekondensator noch Spannung führt....ggfl. entladen, sonst tut es weh.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Das mit dem Link funzt nicht, da steht was von anmelden....und das geht nicht....egal

    Miß mal die Ausgangsspannungen, wenn da überhaupt noch was kommt

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!