raspberry pi 3b+ nur regenbogen Ecken

  • Brauche ich für den Plus eine Extra Plus Software?

    Du brauchst die neueste Retropie-Version 4.4, die gestern veröffentlicht wurde:


    https://retropie.org.uk/forum/…/retropie-4-4-is-released


    Ansonsten was hugo_ausdemwald sagte. Im offiziellen Retropie-Forum wird grundsätzlich zum offiziellen Netzteil der Raspberry Pi Foundation geraten, weil viele Probleme auf zu billige und schwache Netzteile zurückzuführen sind.

  • Ich habe ein Komplet Bundle mit :


    original Raspberry Pi 3 Modell B+ WiFi "made in UK"
    offizielles Raspberry Pi 3 Gehäuse in rot / weiß
    offizielles Raspberry Pi USB Qualitäts- Schaltnetzteil (5,1 V / 2,5 A)
    high speed HDMI-Kabel 1,80m (mit ethernet, CEC-fähig) zum Anschluss des Raspberry Pi an ein HDMI- Anzeigegerät
    SanDisk Ultra 32 GB UHS-1 / Class 10 Speicherkarte mit Software
    InnoConnect Kühlkörper Set (selbstklebend) von CJ-Elektronik mit zwei eloxierten Markenkühlkörpern (für Prozessor und LAN-Treiber)


    gekauft. Denke das es an der Software liegt

  • Hallo
    so endlich mal eine Micro SD karte wo den Test mit h2testw stand hielt!
    Ich habe die letzten Wochen bestimmt 20 Karten getestet Alle Schrott!
    Anstatt 64GB 128GB 256GB oder 512 GB, hatten sie nur 8 GB oder 16 GB!
    Gestern habe ich dann eine 64GB bekommen, sie ist auch super schnell!


    Habe ein 64er Image drauf geschrieben und siehe da der Raspberry funktioniert!
    Es laufen auch so weit alles spiele die ich getestet habe, super!
    Macht richtig Spass zu spielen!


    LG
    Patrick

  • Das ist ja eine krasse Fehlerquote, wo kaufst Du denn? Waren das Karten bekannter Marken oder sog. No-Name? Es gibt zwar immer mal wieder Berichte von gefälschten Karten, aber nur eine intakte von ca. 20?! (= 95% Schrott)


    Schön, dass es letztendlich geklappt hat. Viel Spaß!

  • Dassja krasse Scheiße..... da muß man ersma drauf kommen, auf so einen Dreck!!
    Eigentlich sollten die SD-Karten doch alle gemäß ihrer Spezifikation drauf laufen...
    Kannst ja mal berichten, welche das sind. Wäre eine wichtige Info, habe schon öfter davon gehört, daß manche Karten einfach nicht dafür taugen.
    Und ja: Das mit dem Raspi issns endgeile Sache....wenns funzt.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Im Fernsehen bei Stern TV hatte ich es durch Zufall gesehen.
    Also auf den Karten steht zb. 128 GB drauf sieht aus wie eine Original Karte lässt sich auch auf 128GB formatieren.
    Es ist halt wenn die Karte nun nur 12,8 GB hat, zählt das Gerät wo die Karte benutzt 128GB mit bis sie voll ist.
    Also beim Fotoapparat speichert er die ersten 12,8 GB Bilder und den Rest läst er ins leere laufen. Also bis man es bemerkt
    dauert eine lange zeit! Und als Fehler denkt man naja die karte ist kaputt oder halt das Gerät unterstützt die Große karte nicht!
    Das es eigentlich Betrug war bemerkt man vielleicht gar nicht!


    Mit dem Programm h2testw kann man die Größe und Geschwindigkeit seiner Miro SD testen!
    Ah das gleiche ist auch bei den USB Sticks!


    So sieht zb.ein log aus:



    Achtung: Nur 127967 von 127968 MByte getestet.
    Der Datenträger ist wahrscheinlich defekt.
    7,8 GByte OK (16427319 Sektoren)
    117,1 GByte DATEN VERLOREN (245649097 Sektoren)
    Details:
    0 KByte überschrieben (0 Sektoren)
    0 KByte leicht verfälscht (< 8 Bit/Sektor, 0 Sektoren)
    117,1 GByte mit Datenmüll (245649097 Sektoren)
    0 KByte mehrfach genutzt (0 Sektoren)
    Erster Fehler bei Offset: 0x00000001f5526e00
    Soll: 0x00000001f5526e00
    Ist: 0xb484d7b4583f8688
    H2testw Version 1.3
    Schreibrate: 6,69 MByte/s
    Leserate: 8,43 MByte/s
    H2testw v1.4


    lg
    Patrick

  • Magst Du noch sagen, welche Karten das waren und woher Du die hattest? Denn auch wenn es immer wieder Fälschungen gibt, ist Deine Quote von 95% sehr seltsam. Hast Du die Karten in verschiedenen Kartenlesern ausprobiert?

  • Magst Du noch sagen, welche Karten das waren und woher Du die hattest? Denn auch wenn es immer wieder Fälschungen gibt, ist Deine Quote von 95% sehr seltsam. Hast Du die Karten in verschiedenen Kartenlesern ausprobiert?

    Die ersten Karten kamen aus China, bei Wish bestellt.Gut bei 10 bis 15 Euro kann man nicht viel erwarten,
    Da ich es dann eiliger hatten wegen meinem Raspberry, habe ich bei Ebay bestellt. Sogar bei Händler die angeblich die karte h2testw
    getestet hatten. Aber hier auch geiz ist geil karten nur bis 30 €. Habe von allen Verkäufer das Geld zurück überwiesen bekommen!
    Habe nun viele 8er und 16GB karten.

  • Danke, dann ist es zumindest nicht mehr so verwunderlich. Bei fälschungsgefährdeten Produkten wie Speichermedien rate ich prinzipiell zu Markenprodukten von deutschen oder europäischen Fachhändlern. Lieber etwas mehr Geld ausgeben (wenn man es kann) und dafür eher gute Ware erhalten (ich gehe sogar noch weiter und bestelle vornehmlich bei mittelständischen Händlern, um diese zu unterstützen, aber das entspringt eher meinem Idealismus als meinem Qualitätsanspruch).


    Natürlich können Fälschungen auch dort auftauchen, aber ich halte das Risiko für bedeutend geringer als bei eBay und China. Jede Einzelerfahrung ist zwar statistisch irrelevant, aber ich hatte mit dem vorgenannten Vorgehen in Jahrzehnten noch keine einzige Fälschung oder anderweitig ab Kauf defekte Ware. Im Vergleich zu Deinen 95% halte ich das schon für einen nennenswerten Unterschied.


    Viel Spaß mit dem jetzt funktionierenden Raspi!

  • Ja da muss ich dir recht geben! Ich habe 3 Karten die in Ordnung sind! Eine 16 GB Karte sie es mal beim Samsung Tab dazu gab!
    Eine 32 GB die beim Raspberry und eine 64 GB Karte die etwas mehr gekostet hatte bei Ebay!
    Und alle günstige karten sind Schrott! Habe für alle das Geld zurück erstattet bekommen, ohne Probleme! Habe nun bei Paypal auch
    schon genug angespart um eine Teurere 512GB karte zu kaufen!
    Bei uns gibt es leider auch nicht mehr so viele Elektro Geschäfte ein großer ist der M***Markt und die gößte Karte wo die vorrätig haben ist eine 128 GB und die kostet 60€.