Kein Sound

  • Also Jamma Lautsprecher ist Pin 10 und gegenüber. Pin 11 ist Audio Signal, welches einen nachgeschalteten Verstärker benötigt.
    Die Multislot MVS haben an Pin 10 den rechten Lautsprecherausgang und gegenüber den linken, wobei dann beide Lautsprecher gemeinsam gegen Masse geführt werden.
    Bei "normalen" Jamma-Platinen ist Pin 11 meist nicht angeschlossen...


    Grüße,
    Mike McBike

  • Ich kapier mal wieder nix :mad:
    Was hasten du jetzt an Hardware ausser dieser scheiss Pandora Box? Ist da Metal Slug drauf oder hast du noch ein NeoGeo oder hast noch andere Platinen ioder was?

  • Stop stop ... er hat ne Pandora und die 60in1. Bei beiden bleibt das Cab stumm. Die 60in1 gibt Sound über den Klinkenausgang. So ist der Sachstand ... Nix Originalhardware, nix MVS-Pinout.

  • Stop stop ... er hat ne Pandora und die 60in1. Bei beiden bleibt das Cab stumm. Die 60in1 gibt Sound über den Klinkenausgang. So ist der Sachstand ... Nix Originalhardware, nix MVS-Pinout.


    Exakt! :D


    EdGearing , Jop.


    Zitat

    Bei "normalen" Jamma-Platinen ist Pin 11 meist nicht angeschlossen...


    Also muss ich den noch mit den 10er Pins verbinden? Oder min nem Verstärker? Sorry bin leider auch der volle Audio noob :(

  • Neeeee. Lass dich nicht verwirren. Hier sind ein paar Dinge durcheinander gekommen. Sound geht ab an Pin 10 und dem gegenüberliegenden. Fertig. Check mal erstmal, ob deine PCBs auch Geräusche liefern (DIPs, Lautstärkepoti, 12V usw. ...). Wenn du 110% sicher bist, dass die PCB auf genau diesem Pin 10 ganz sicher was sagt und du immer noch nix hörst, sehen wir weiter.

  • Es kann sein, dass bei einigen PCBs der gegenüberliegende von Pin 10 (also auf der Lötseite) nicht verbunden ist. In dem Fall kann man mit einer kleinen Drahtbrücke von dort nach Pin 1 (also GND) nachhelfen.

  • Halli Hallo


    Erstmal entschuldigung dass ich solange nicht geschrieben habe, aber die Kollegin welche die benötigten Geräte hat, macht gerade ihren Master, ergo nicht viel Zeit.


    Nun weiter ging es wie folgt. 12V wurden leider nicht gemessen. 5V waren okay. als nächsten Schritt hat sie dann zur Sicherheit den Jammastecker nochmals neuverlötet, da dieser ziemlich stümpferhaft angemacht war. Was Ihr dann noch auffiel war, dass die Sicherung bei der Netzteilplating so aussah, siehe Bild rechts. Die Sicherung links wurde dann auch noch gleich eingebaut, et voila! Der Sound strömte mit voller Kraft aus dem Monolautsprecher. :D


    Danke viel mal an euch alle, ohne euch wäre dass nie möglich gewesen :D. Echt super Community hier. Thaaanks.