Nintendo Space Firebird Cocktail Sound Probleme

  • Ich heiße Jörg, Baujahr 1977, sammel seit gut 20 Jahren Atari 2600 Gedöns und Spiele.

    vor gut 3 Monaten habe ich, durch Zufall, meinen ersten Nintendo Galaxian Cocktail erworben. Irgendwie war ich sofort in „Love.“


    Ich komme mal direkt zur Sache!

    Wie der Zufall will, habe ich keine 6 Wochen nen zweiten Nintendo Cocktail (Space Firebird) geborgen- der stand ca. 35 Jahre in einer Scheune Nähe Würzburg. Alles hat einwandfrei funktioniert...nach 3 Wochen hatte ich plötzlich keine Hintergrundmusik mehr- Schüsse und Explosionen waren aber weiterhin hörbar- ich daraufhin das soundboard ausgebaut und die roms aus und wieder eingebaut...leider ohne Erfolg...

    Kurzerhand habe ich ein preiswertes und originales Soundboard bei eBay ergattert...kam vorgestern an...ich hab das alte ausgebaut, neues rein...und alles lief super- die Hintergrundmusik war wieder da...heute wollte ich spielen...keine Hintergrund Musik mehr...woran kann das liegen? Vielleicht am Netzteil? Ich habe auch die soundboards inklusive roms hin und her getauscht und wieder verbaut! Ergebnis: Nur schuesse und Explosionen...keine Hintergrundmusik!


    Für jede Hilfe bin ich dankbar!

  • Da es jetzt bei 2 Soundboards aufgetreten ist, ist es wohl eher nicht das Soundboard, sondern entweder es geht dir irgendwas verloren, oder etwas grillt dir das Soundboard (oder zumindest Teile davon).


    Hier gibt's das Manual:

    https://www.mikesarcade.com/cg…pl?file=SpaceFirebird.zip


    Seite 36 ist für die Sounds.


    Wenn ich das richtig sehe, wird die Hintergrundmusik im oberen Teil durch den 8035, und die Schüsse und Explosionen im unteren Teil rein analog erzeugt.


    Dein Fehler ist also im oberen Teil zu suchen.


    Der DA-Wandler benötigt im Gegensatz zum Analogteil -5V. Da würde ich als Erstes ansetzen.

    Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)
    Strom macht klein, schwarz und hässlich... ^^

  • Danke für die schnelle Antwort- ich habe anbei mal ein Bild vom Soundboard und dem 8035er! Wo halte ich denn mein Multimeter an um die -5V zu messen?

    Sorry ich bin ein ziemlicher tech noob...aber ich taste mich im Rahmen ran an das Thema...:)