Welche Teile bei Selbstbau eines VPin Controller verwenden?

  • Hallo liebe Arcade-Community,


    ich beschäftige mich seit längere Zeit damit, mir mein VPin-Cab zu planen. Ich finde
    so ein Teil den absoluten Hammer! :D


    Werde mir aber aus Kostengründen erstmal ein Mini-Cab basteln, um mich mit der
    Materie vertraut zu machen. :'(


    Da ich aber derzeitig alle einzelnen Komponenten zusammenspare und langsam ranschaffe
    (PC und 2 Monitore sind schon vorhanden), möchte ich nun ersteinmal, vor dem Gehäuse,
    den Controller selber bauen.


    Doch leider fehlt mir bei dem Bau eines Controllers die nötige Kenntnis. ?(


    Könntet ihr mir da ein paar Tipps in der Beschaffung der Einzelteile geben? Es sollte nichts
    importiert werden, am liebsten würde ich alles über http://www.arcadeshop.de bestellen.


    Die Steuerung sollte über ein "ipac" USB mit digitalem Plunger laufen, aber ohne Münzschächte.


    Nach Erhalt der Einzelteile möchte ich mir diese vorläufig in eine kleine Holzbox verbauen, wie
    es bei dem "Nanotech Pinball Wizard" ist.


    Es wäre der absolute Hammer, wenn ihr mir folgende Fragen beantworten könntet:


    - welche Buttons (Player, Start, etc.) kann ich verwenden?
    - welcher Plunger ist empfehlenswert (oder doch eher das Motion-Kit anstatt das ipac USB)?
    - ich möchte auch sehr gerne einen kleinen Tiltsensor haben?
    - welche Kabel und Steckverbindungen (ipac zu den Buttons) kann ich nutzen?
    - kann ich auch alles dann via ipac oder dem Motion-Kit über dem PC konfigurieren?


    Leider liest man über dieses Thema zu wenig... :'(


    Ich bin mal gespannt, ob ihr mir in dieser kleinen Zwickmühle weiterhelfen könntet.


    Wie gesagt, das wäre der Hammer! :)


    Viele Grüße
    Rübartsch

  • Also bei den Buttons kommt es doch auf deinen Geschmack an oder wie meinst du das? Oder willst du wissen welchen Hersteller du nehmen solltest? Ansonsten kannst du dir da auch einfach ein paar UP Taster von Merten reinzimmern.


    Mit dem Tiltsensor würde ich nix machen. Du meinst bestimmt das du der Kiste nen schubs geben willst um den lauf der Kugel zu beeinflussen. Das würde ich über zwei seperate Buttons machen. Einen links einen rechts. Diese Sensoren zu konfigurieren soll nicht ganz leicht sein.


    Ansonsten kann ich dir den Arcadeshop sehr empfehlen. Habe dort auch schon Teile bestellt und war sehr zufrieden mit allem.


    Wenn du dich an die Materie rantasten willst würde ich erstmal auf jede spielerei verzichten und einfach nur alles lauffähig aufbauen. Dann kannst du immer noch aufstocken und umbauen


    Gruß

    Für den Inhalt meiner Beiträge ist der Kioskbesitzer verantwortlich!


    Von allem was mir ist verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen!

  • Im echten Flipper sind Leafbuttons drin, keine Microschalter.
    http://www.arcadeshop.de/Leaf-…rknopf-lang-gelb_674.html
    das sind die Schalter dazu:
    http://www.arcadeshop.de/Ersat…sterhalter-flach_291.html oder http://www.arcadeshop.de/Leaf-…ontakt-NO-55-mm_1057.html


    "Am Gerät wackeln" Sensor: Quecksilberschalter (in Deutschland nicht mehr erlaubt, muss man über Ebay Ausland kaufen) oder Tiltpendel umbauen. Alternativ per Buttons lösen.


    Ipac kann man am PC beliebig konfigurieren, verhält sich wie eine Tastatur, man kann beliebige Tasten auf die Buttons konfigurieren.

  • Hey Jungs,


    vielen Dank für die Antworten! :) Nun bin ich schon einen kleinen Schritt weiter...


    @ Jessie Blue: ohhh, na, auffen Geschmack kommt es natürlich auch an, aber ich meinte damit, dass ich nicht weiß,
    welche Schalter ich nehmen soll. Habe da gar keine Ahnung von. Gelernt habe ich schon bei meiner Frage, dass ich
    Leaf Switches mit Kontaktblätter" nutzen kann, da diese auch in Originalen Flippern verbaut werden. Ich weiß aber
    auch, dass es eine andere Sorte an Schaltern gibt...(oder nicht? Belehrt mich ruhig eines besseren...)


    Jope, genau das ist mein Problem, die Kenntnis zur Technik, um einen Controller zu bauen. Wenn ich das habe, bin
    ich schon mal einen großen Schritt weiter nach vorne gekommen. Wie Du schon erwähntest, ich werde erstmal
    alles provisorisch aufbauen, um richtig loszulegen.


    @ hugo_ausdemwald: es gibt doch auch andere Schalter wie die Leafswitches mit Kontaktblättern, oder? Welches
    Kabel kann ich denn benutzen, um die Kontaktblätter mit dem "ipac" zu verbinden (ganz normales Kupferkabel)? Ich
    denke mal, es läuft doch dort auf 2 Kabel hinaus (1 x Plus / 1 x Ground), oder? Wie könnte ich denn einen Plunger
    einbauen? Bräuchte ich dafür das Motion-Kit oder geht das auch mit dem "ipac" und wo bekomme ich den Plunger
    her?


    Ich wollte mir eine Coontrollerbox bauen, genau wie diese: http://www.ntekgaming.com/pinball-wizard.php


    Ich glaube, den Tiltsensor lasse ich erstmal wech....erstmal den Controller ans Laufen bringen.


    Oh je, Fragen über Fragen....sorry......ich hoffe, ich nerve euch nicht! ?(


    Viele Grüße
    Rübartsch