Beiträge von scope

    Wenn man sich mit der Software auskennt, müssen nur auf dcem B-Board Änderungen gemacht werden. Es müssen dann die Roms gepatcht, und die Sound & Grafikroms ersetzt werden.


    Da auf dem Carrier Airwing C-Board ein CPS-B16 sitzt, ist da ohne weiteres erstmal Ende. Mit einem CPS-B-21 könnte man hingegen einige andere Spiele auf das Board bringen, da es dafür gepatchte Roms im Netz gibt


    http://www.arcadecollecting.com/info/cps-b_numbers.html
    Der Aufwand ist aber ziemlich hoch, und die 16 bit Grafik-Eproms kosten auch in China noch etwas Geld. Irgendwie lohnt sich das nur, wenn man vielzuviel Zeit hat.


    CPS-B21 C-boards habe ich noch 4 oder 5 stück, möchte aber keins davon abgeben ;)

    Bei den dort aufgerufenen Preisen brauche zumindest ich keine Bilder.....Vielmehr Beruhigungsmittel.
    Mein erster Gedanke war : Währungsrechner defekt ;)


    Ich habe nur ein paar Stichproben gemacht....Ganz am Anfang einer meiner Lieblinge...Gunlock für gerade mal 750 € Netto.
    EUST nochmal 150 € , und das Porto interssiert mich dann auch nicht mehr.


    Habe vor einiger Zeit noch eine für 180 € versteigert....mit Ach und Krach.....Kein Schwein bietet...alles mausetot.


    Aber auch Green Beret oder das geniale Kung Fu master für jenseits von 250 € sind Schnapper. Das zieht sich in etwa sodurch die gesamte Seite.


    Ein Joke oder habe ich einen Preisboom verpasst, der in Europa noch nicht angekommen ist?

    Auf deiner "bootlegplatine" sind einige IC vermutlich aus Kostengründen nicht bestückt worden. Es müssten so um die 6 bis 7 Bausteine an in der Nähe des Sound-Roms fehlen, die auf ansonsten baugleichen Boards (Google Bilder) bestückt sind.


    Eine Nachbestückung wäre durchaus machbar, aber......lohnt sich das?


    Müsste noch eine Bootleg dieser Art (nicht Wonderboy) im Keller haben und könnte dir eventuell sagen, welche IC eingelötet werden müssen....Nachrüstung dauert vielleicht 30 Minuten...wenn man routiniert ist.

    Zur Info: Zum Endstufen-IC laufen keine Datenleitungen, sondern zwei analoge NF-Signale..lLinks und rechts. Die kommen aus einem MB87078, der ein digitaler Abschwächer für die Lautstärke ist. Er kann aber nur max -37 dB dämpfen, sodass bei einer Fehlansteuerung nie Stille herrschen kann. Er müsste schon defekt sein. Soweit ist die Sache noch überschaubar, aber davor kommen nurnoch spezielle "Ensonique" Chips, in denen auch der 2 Ch-DAC integriert ist. Das alles wird von einer 68K "gesteuert" Ein einziger defekter PAL reicht aus, dass da nichts mehr kommt. Ebenso ein defektes Ram, oder ein defekter Ensonique Chip.


    Sehr sehr aufwendig und -wenn wirklich was kaputt sein sollte- nur was für Spezialisten. Die REferenzspannungsquelle über den LM317 kannst du ebenfalls überprüfen...vielmehr aber nicht.

    Zitat

    "gib auf bevor du anfängst", etwas was in meinem Mindset nicht vorkommt.


    Mein Beitrag bezog sich auf Reparaturversuche auf Chipebene. Reparatur in Auftrag geben, Tauschboards bestellen, oder ähnliches sind selbstverständlich erfolgversprechend(er).

    Tja, was soll man darauf antworten? Normalerweise nichts, aber ich schreibe trotzdem meine Sicht der Dinge.


    Es ist unwahrscheinlich dass IC27 fehlerhaft ist. Viel wahrscheinlicher ist ein Fehler in dessen Adressierung, oder eine unterbrochene Datenleitung. Die muss nichtmal -direkt- in der unmittelbaren nähe des IC sein. Sie kann "irgendwo" im Signalweg liegen. Ein Buffer, ein PLD, was auch immer.
    Diese Model 3 Varianten sind nichts für den Heimservice. Wenn nicht gerade eine mechanische Beschädigung vorliegt (also ein paar Leiterbahnen defekt, oder ein QFP lose ist) kann man sich die Zeit sparen.
    Für den Service sind Austauschboards nötig, damit man das fehlerhafte Board eingrenzen kann. Ausserdem Software zur gezielten Fehlersuche auf dem entsprechenden Board, Serviceadapter, damit man ordentlich messen kann usw.
    Dadurch dass es auf dieser Revision bereits ne Menge BGA gibt, wird die Sache nicht einfacher. Das ist was für absolut routinierte Profis. Ich hatte da auch selten Erfolg durch "Zufallsfunde".

    Die beiden gekühlten ECL-Rams sind vermutlich (wie so oft) defekt. Wenn du die auslötest, und das board mal ohne sie betreibst, könnte es durchaus sein, dass du die Hintergrundgrafik und die Schrift erkennen kannst.

    Der Regler ist ab Werk mit einer Art Heisskleber fixiert. Stell ihn "in etwa" wieder so wie er war.....Wenn du dich daran noch erinnern kannst. Ansonsten stell ihn auf Mittelposition....Der Ton könnte dann (wenn auch etwas kratzend) kommen....Wenn es daran lag, und nichts zu Schaden kam.


    Modul schonmal neu aufgesteckt?

    In der Regel ist bei dieser Art von "Hilferufen" (nur eine Platine vor Ort, Gelegenheitsspieler usw...) am Ende irgendwo ein Kabel lose, eine Sicherung durch, ein Kontakt schlecht, der Lautsprecher verfault, oder ein ggf. externes Drahtpoti im Automat zur zusätzlichen Lautstärkeregelung
    kaputt.....


    wer weiss....wer weiss ?


    Sollte das zur Abwechslung:D mal nicht der Fall sein, dann:


    * gibt es ein Problem mit dem Verstärkerchip auf dem Board
    * schlechte Kontaktgabe des Moduls, was "zufällig" dazu führt, dass die Sound-CPU nicht läuft.
    * defekten Ensonique DAC weil irgend ein Honsel an der Referenzspannung gekurbelt hat.
    * sonstiger Hardwarefehler....:)


    Viel Erfolg....

    AmPAL16L8/B/AL/A/Q/L
    Fuse map universal device programmer*
    QF2048*
    L00000 11111111111111111111111111111111*
    L00032 11011111101111111111111111111111*
    L00064 01101111111110111111111111111111*
    L00096 10101111111111111011111111111111*
    L00128 00000000000000000000000000000000*
    L00160 00000000000000000000000000000000*
    L00192 00000000000000000000000000000000*
    L00224 00000000000000000000000000000000*
    L00256 11111111111111111111111111111111*
    L00288 11011111111110111111111111111111*
    L00320 01101111111111111011111111111111*
    L00352 10101111111111111111101111111111*
    L00384 00000000000000000000000000000000*
    L00416 00000000000000000000000000000000*
    L00448 00000000000000000000000000000000*
    L00480 00000000000000000000000000000000*
    L00512 11111111111111111111111111111111*
    L00544 11011111111111111011111111111111*
    L00576 01101111111111111111101111111111*
    L00608 10101111111111111111111110111111*
    L00640 00000000000000000000000000000000*
    L00672 00000000000000000000000000000000*
    L00704 00000000000000000000000000000000*
    L00736 00000000000000000000000000000000*
    L00768 11111111111111111111111111111111*
    L00800 11011111111111111111101111111111*
    L00832 01101111111111111111111110111111*
    L00864 10101111111111111111111111111011*
    L00896 00000000000000000000000000000000*
    L00928 00000000000000000000000000000000*
    L00960 00000000000000000000000000000000*
    L00992 00000000000000000000000000000000*
    L01024 11111111111111111111111111111111*
    L01056 11011111111111111111111110111111*
    L01088 01101111111111111111111111111011*
    L01120 10101111111111111111111111111110*
    L01152 00000000000000000000000000000000*
    L01184 00000000000000000000000000000000*
    L01216 00000000000000000000000000000000*
    L01248 00000000000000000000000000000000*
    L01280 11111111111111111111111111111111*
    L01312 11011111111111111111111111111011*
    L01344 01101111111111111111111111111110*
    L01376 10101111111111111111111111111111*
    L01408 00000000000000000000000000000000*
    L01440 00000000000000000000000000000000*
    L01472 00000000000000000000000000000000*
    L01504 00000000000000000000000000000000*
    L01536 11111111111111111111111111111111*
    L01568 11011111111111111111111111111110*
    L01600 01101111111111111111111111111111*
    L01632 00000000000000000000000000000000*
    L01664 00000000000000000000000000000000*
    L01696 00000000000000000000000000000000*
    L01728 00000000000000000000000000000000*
    L01760 00000000000000000000000000000000*
    L01792 11111111111111111111111111111111*
    L01824 11011111111111111111111111111111*
    L01856 00000000000000000000000000000000*
    L01888 00000000000000000000000000000000*
    L01920 00000000000000000000000000000000*
    L01952 00000000000000000000000000000000*
    L01984 00000000000000000000000000000000*
    L02016 00000000000000000000000000000000*
    C7063*
    0455






    Was füer ein Zufall...Das ist sogar die Datei, die ich oben als Beispiel eingefügt habe.

    Zitat

    Der Header scheint nur Metadaten (Infos zum Programmer, Chip, etc.) zu enthalten und der Footer wird wohl eine Art Checksumme(n) zum Verifizieren des Daten-Segments sein. Metadaten muss man selber zusammentragen, den Algorithmus für den Footer kann man sicher ergoogeln.


    Na also, alles im Lot. :)..Dann wird´s ja keine Probleme mit der Datei und der Konvertierung zum GAL geben :D


    Zitat


    Das wird wahrscheinlich der Grund sein, warum der ganze Krempel nicht in den Dumps von MAME vorhanden ist:


    In den Mame Dumps sind überhaupt keine PLD vorhanden. Was du hier siehst, ist eine Ausnahme, deren Grund ich nicht kenne.

    so muss eine Datei aussehen. Hier für einen 16L8, die du dann mit Pal2Gal zusätzlich konvertieren musst, wenn du keinen PAL verwenden kannst. Der Erfolg ist aber immer fraglich....Muss ausprobiert werden.



    AmPAL16L8/B/AL/A/Q/L
    Fuse map universal device programmer*
    QF2048*
    L00000 11111111111111111111111111111111*
    L00032 11011111101111111111111111111111*
    L00064 01101111111110111111111111111111*
    L00096 10101111111111111011111111111111*
    L00128 00000000000000000000000000000000*
    L00160 00000000000000000000000000000000*
    L00192 00000000000000000000000000000000*
    L00224 00000000000000000000000000000000*
    L00256 11111111111111111111111111111111*
    L00288 11011111111110111111111111111111*
    L00320 01101111111111111011111111111111*
    L00352 10101111111111111111101111111111*
    L00384 00000000000000000000000000000000*
    L00416 00000000000000000000000000000000*
    L00448 00000000000000000000000000000000*
    L00480 00000000000000000000000000000000*
    L00512 11111111111111111111111111111111*
    L00544 11011111111111111011111111111111*
    L00576 01101111111111111111101111111111*
    L00608 10101111111111111111111110111111*
    L00640 00000000000000000000000000000000*
    L00672 00000000000000000000000000000000*
    L00704 00000000000000000000000000000000*
    L00736 00000000000000000000000000000000*
    L00768 11111111111111111111111111111111*
    L00800 11011111111111111111101111111111*
    L00832 01101111111111111111111110111111*
    L00864 10101111111111111111111111111011*
    L00896 00000000000000000000000000000000*
    L00928 00000000000000000000000000000000*
    L00960 00000000000000000000000000000000*
    L00992 00000000000000000000000000000000*
    L01024 11111111111111111111111111111111*
    L01056 11011111111111111111111110111111*
    L01088 01101111111111111111111111111011*
    L01120 10101111111111111111111111111110*
    L01152 00000000000000000000000000000000*
    L01184 00000000000000000000000000000000*
    L01216 00000000000000000000000000000000*
    L01248 00000000000000000000000000000000*
    L01280 11111111111111111111111111111111*
    L01312 11011111111111111111111111111011*
    L01344 01101111111111111111111111111110*
    L01376 10101111111111111111111111111111*
    L01408 00000000000000000000000000000000*
    L01440 00000000000000000000000000000000*
    L01472 00000000000000000000000000000000*
    L01504 00000000000000000000000000000000*
    L01536 11111111111111111111111111111111*
    L01568 11011111111111111111111111111110*
    L01600 01101111111111111111111111111111*
    L01632 00000000000000000000000000000000*
    L01664 00000000000000000000000000000000*
    L01696 00000000000000000000000000000000*
    L01728 00000000000000000000000000000000*
    L01760 00000000000000000000000000000000*
    L01792 11111111111111111111111111111111*
    L01824 11011111111111111111111111111111*
    L01856 00000000000000000000000000000000*
    L01888 00000000000000000000000000000000*
    L01920 00000000000000000000000000000000*
    L01952 00000000000000000000000000000000*
    L01984 00000000000000000000000000000000*
    L02016 00000000000000000000000000000000*
    C7063*
    0455

    Ja, den Husten wirst du so schnell nicht los. :D


    Rein aus Interesse habe ich die Dateien gerade heruntergeladen, und tatsächlich hat man dort die PLD gelistet, was absolut untypisch für Mamearchive ist.
    Die Dumps sind in dieser Form unbrauchbar. Damit kann dein Programmer (und alle anderen ebenso) nichts anfangen, aber das wirst du später wohl selbst merken.. Schon die Dateigrößen waren auffällig, denn das ist keine Jedecdatei. Es fehlen wichtige Informationen an Kopfzeile und Fußzeile, die -besonders- auch Pal2Gal braucht , sowie das falsche Format.


    Passende Dateien habe ich mal auf Jammaarcade hochgeladen.

    Dann versuch´die mal runterzuladen. Das wäre das allererste mir bekannte isoliert herunterladbare mameset, in dem PLD vorhanden sind. Wenn das so wäre, hätte Jammaarcade.net keine sinnvolle "Berechtigung" mehr.
    Wo gibt´s dieses Zip?

    Es geht nicht im Rom images, sondern um PLD´s. Letztere haben mit mame-dumps nichts zu tun.
    DEr TL866 kann mit ein paar wenigen GAL, nicht aber mit PAL umgehen. Ob der Jedec converter pal2gal hier erfolgreich ist, muss ausgetestet werden. Bei Registerausgängen ist das fraglich.

    Zitat


    der auch mit den alten Chips gut umgehen kann?


    Eine gut soertierte Übersicht nebst Devicelist für viele Geräte.
    http://matthieu.benoit.free.fr/tech.htm

    Zitat


    PS: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich den PAL auf dem Grafikboard geröstet habe?


    Das ist leicht zu sagen....Es sind 98,9%. Taito setzt das Fusebit -nicht- .Zumindest nicht auf diesen alten Systemen. Damit gehört(e) Taito zu den ganz wenigen, die das so handhaben. Ob dein pal defekt ist oder nicht, kannst du aber völlig unabhängig davon ferststellen, indem du ihn
    ausliest. Bei einem Defekt wird -diesmal zu 97,5%- die Meldung "device error" ausgegeben.


    Welche pos.Nr?