Beiträge von gordon

    Ja, das `Alte Leiden`soll alles nix kosten u muss tip top sein !


    Für gutes Zeug muss Mann schon bereit sein was zu investieren,
    Zeit, Geld, handwerkliches Geschick und eine gewisse Leidensbereitschaft sind oft Grundvorraussetzung .


    Wer nur Geld ins Rennen wirft braucht dann davon entsprechend mehr,
    gerade wenn das gewünschte Gerät mit der besagten Schleife direkt ins Wohnzimmer
    geliefert werden soll.


    Ich habe ja schon öfters was überarbeitetes verkauft, was ursprünglich bei mir bleiben sollte.
    Mehr als ein Taschengeld kann Mann sich da für geleistete Arbeiten nicht berechnen,
    auch wenns richtig aufwendig war ....
    Es gibt aber auch Leute ( wenn auch wenige ) die das zu schätzen weissen ;)

    Beide Automaten sind zu empfehlen. Der Astro hat einen 29 Zoll, der Aero 26 Zoll Monitor.
    Beide machen ein ausgezeichnete Bild wenn Röhre und Chassis nicht zu sehr verbraucht sind.


    Wie wechselt man Spiele?
    Beide Automaten haben Jamma Steckverbinder. 56-polige Schnittstelle, mit denen das Automatenkabinett mit der eigentlichen Spielplatine verbunden wird. Also könne alle Jamma Platinen oder Systeme angespöpselt werden.



    Welche Platinen benötigt man?
    Nur 1942 ( mit Jamma Adapter )


    Wie sieht es mit der Stromversorgung und dem Verbrauch aus?
    Die Automaten laufen meist mit 110V, also wird ein Spannungswandler-Transformator benötigt.
    Der Verbrauch sollte keine Rolle Spielen, da der Automat eh nicht lange an bleibt.


    Kommt man leicht an Ersatzteile?
    Diese Automaten sind nicht selten, Teile sind zu bekommen. Bis auf Monitor Chassis ggf.
    Schaltnetzteil 5/12/-5V oder mal ein Button geht da nichts kaput.


    Wie wird so ein System gewartet?
    Garnicht, erst wenn was abraucht wird repariert .....

    Schönes frisches Candy_weiss , top !


    Das original Layout mit 3 Buttons ist eigentlich sehr praktikabel u spielt sich gut.
    Alternativ ist das ´Streetfighter 6 Butten ` Layout immer gut ... auch wenn selten gebraucht !


    Aber bitte keine zusätzlichen Bohrungen in das vorhandenen Panel einbringen, du würdest du es später bereuen ....

    Nur eine `Allgemeine Info`


    Thema : Leuchtstoffröhren Alternative im Candy,
    wenn die originalen 110 V Röhren nicht zu beschaffen sind.


    Mein oben genanntes Beispiel gibt einen Tip was zu beachten ist, wenn eine 220V Röhre im sonst original mit 110V betrieben Automaten eingebaut wenn soll .

    Achtung - Bitte beachten wenn von 110V auf 220V Leutstoff_Röhren gewechselt wird !



    Wenn nur die Röhre von 110V auf 220V gewechselt wird, wird sie kochend heiss.
    Das liegt wohl daran das die jap. 60 Herz haben, und unsere 50 Herz.


    Ich habe die Erfahrung gemacht das wenn Röhre & Starter auf hierzulande handelsübliche 220V Teile gewechselt werden , und das Vorschaltgerät so bleibt, es ohne Probleme funktioniert .

    Bei den genannten Automaten handelt es sich ausnahmslos um tolle Geräte.
    Die Entscheidung was mann will o gut findet, ist eine Glaubensfrage ....
    Nachgeworfen bekommt mann allerdings nichts mehr !

    Sandstrahlen ist meist am einfachsten , oder mit einem `Rutscher `( ca. 120er Körnung ).
    Vor dem Lackieren ( LB9A VW Candy Weiss passt zum Astro ) aber noch Haftgrund Füller drauf,
    das eliminiert die meisten Rostfrass_Stellen wenn sie nicht so heftig sind ...


    Wenn nur das Panel gemacht werden soll kann man Spraydosen verwenden - das geht ganz gut !

    - the CPO design is (like) original, dull is more like original but shiny looks better
    - dinension and colores fit
    - only a few chromatic aberrations have not been improved ...


    35 EUR is what i payed. At that time i already knew that someone else could use one in the future, because my own hunt for a overlay was unsuccessful back in time - so we printed 3 of them !


    35 EUR + shipping


    i