Beiträge von NorthstarEX

    Quelle: http://www.norths.de/kaboom-ein-nettes-atari-2600er-game/

    da brumt nix. Meist wir ein falsches Audio Kabel genommen. Oft entsteht auch ein Brumm-Kreisel, wenn ein voll abgeschirmtes LAN-Kabel angeschlossen wird. Abhilfe Schaft ein nicht abgeschirmtes LAN Kabel. Dieses ist nicht mit Masse verbunden. Solche Kabel werden oft bei Routern und co beigelegt. Diese gibts aber auch für eine ganz kl. Mark im Netz zu kaufen.


    So ein Kabel z.B.: https://amzn.to/2DvzybG

    hier muss sich niemand mit Vornamen vorstellen. Woher habt ihr das denn? Der Nickname reicht. So wie das halt in Foren so üblich ist. Also topsurfer , mache dir keinen Kopf. Hast alles richtig gemacht.


    Ich kann dir gerne dann die Kiste mit passender Folie gestallten, wenn du willst.


    Ich würde eine richtige PC Platine nehmen, so hast du viel mehr Spielraum in Sachen Software und kannst auch die neueren Pixelgames zocken.

    die nach gebauten Buttons und Sticks sind mittlerweile auch gut. Ich habe vor ein paar Monaten mal ein klick Test gemacht... aber wie es schon erwähnt wurde: ist alles eine Glaubensfrage. Es gibt sogar Knöppe, die kosten mal eben 19euro pro Stück.

    ja das mit den montieren unter einen CP geht. einfach den Maus Deckel entfernen und mit Schrauben und Muttern befestigen. Man kann natürlich auch ne größere Maus nehmen - so hat man mehr Platz zum befestigen. Im Heimbereich kann man das ganze auch ankleben, wenn man keine Grobmotoriker im Hause hat ;)


    Man kann auch teure Kugellager (Festplatten-Kugellager, ab 15euro) nehmen. Für Leute, bei denen der Dreh-Knopf gefühlt 3 Jahre nachlaufen muss.

    Quelle: http://www.norths.de/einen-gut…hregler-fuer-wenig-taler/

    Mr. Driller gehört irgendwie zu meinen Lieblings-Games, die ich immer wieder gerne spiele. Jetzt ist mir Mr. Driller für die Dreamcast zwischen die Füße gefallen. Ich finde diese Version ist fast schon besser als auf der PS1 Hardware, die ja auch bekanntlich im Arcadeautomaten tickert.

    Das war wohl auch so ein Spiel, was für viele Plattformen umgesetzt wurde.

    Hin oder Her: egal welche Plattform. Das Spiel lässt sich sehr gut spielen. Alles ohne Harken oder sonstiges was den Spielspaß beeinträchtigen kann.

    bis denne…
    North

    Quelle: http://www.norths.de/mr-driller-dreamcast-kurz-angespielt/

    das Zauberwort wo nach man suchen muss, ist IPS. Solche Monitore oder auch TV's mit dieser Bezeichnung haben ein sehr breiten/großes Sichtfeld. Nachteil, sie sind leider etwas träge in der Anzeige. Aber mir selber ist das noch nie aufgefallen, dass man dadurch schlechter spielt - na gut, ich spiele überall shice:sm12:

    Die Gehäuse gehen eigentlich. Haben hier so einige Kunden von mir. Das doofe ist nur, dass man keine Stegkannten anbringen kann, weil die Seitenteile eine runde Abschlusskannte aufweisen. Wer frisches Holz haben will und nicht selber schneiden oder zusägen will, warum nicht.

    Ich arbeite ja schon länger an frei erstellbaren Figuren (mit oder ohne Beleuchtung), die man hinstellen oder hinhängen kann. Dazu habe ich mir ein Magnet System ausgedacht, da wo man die Pixel Plops befestigen kann wo man möchte. Hier mal ein „The Outer Worlds“ Pixel Plop. Ach ja, diese Figuren sind aus Kunststoff, Aluminium oder Holz. So könnte die Figur an der Wand aussehen. Es gehen auch unterschiedliche Größen.

    Wer weitere Infos braucht, der melde sich einfach per Mail, Arcadeartshop, Facebook, Instagram, Arcadezentrum, Pixelsticker(neu) oder ACKZ(neu).

    bis denne…
    North

    Quelle: http://www.norths.de/the-outer-worlds-pixel-plop/

    Auf der PSP gibt es zahlreiche Emulatoren, sogar von Sony gibt es einen eingebauten PS1 Emulator. Musste mal googlen. Alles andere brauch man nicht. das selbe auf der Vita... die Custom Firmware macht es möglich. Diese war zwar der Tot der PSP oder Vita, aber nun ja... wat soll's :o