Beiträge von Luigi

    Die Eproms wurden nicht selten nachgebrannt.....ein fehlendes Logo auf dem Eprom-Label ist daher kein Zeichen für ein Bootleg. Capcom-Platinen haben aber Capcom auf der Platine stehen ;)


    edit: Das Bild sieht nach einem Original aus. Vielleicht war die Platine für ein anderes Spiel und es wurden einfach nachgebrannte 1941-Eproms eingebaut.

    Ich nutze auch kein Mauspad mehr, zumindest auf der Arbeit, wo ich 90% am PC sitze.


    Ich habe meinen Arbeitgeber überreden können, etwas in die Erhaltung meiner Arbeitskraft zu investieren und dieses nette Teil hier bestellt:


    http://www.easy-ergonomics.de/…r/rollermouse-free-2.html


    Zum Zeichnen nicht so geeignet oder ich habs zumindest noch nicht raus, aber zum Bewältigen der Alltagsarbeit (Dokumente erstellen) sehr gut!

    Also ich mag keine Wohnungen, wo es aussieht wie im Möbelhaus und wo man meinen könnte, da wohnt niemand drin. Dann lieber etwas Unordnung :)


    Allerdings das mit dem Wäschetrocknen....man sollte nicht unterschätzen, was trocknende Wäsche für Feuchtigkeit freisetzt.

    Na Glückwunsch, da haste direkt mal ne Spezialität erwischt ;)



    Also zunächst mal, wenn du keine Credits aufbuchen kannst, funktionieren natürlich auch die Start-Tasten nicht...oder hast du die über ein testmenü getestet?


    Manche Platinen brauchen neben einem normalen Schließer auch noch den Öffner des Mikroschalters. Jamma sieht sowas nicht vor. Ich hab leider keine Ahnung, wie man jetzt vom Zero Hour-Pinout auf Jamma geht. Jamma braucht allerdings nur den NO-Anschluss. Leg den mal auf Jamma 16 und teste, ob das mit den Credits dann funktioniert.

    Was Ully sagt!!


    Es ist ja jedem selbst überlassen, ob er sich in eine Vorstellung eines Illusionisten hockt und versucht, jeden Trick rauszukriegen, oder ob er einfach nur dasitzt und sich "verzaubern" lässt. Das Gleiche gilt für Kino/Filme. man schaut sich das an und lässt sich bestmöglich unterhalten oder man schaut sich das an und wartet auf den kleinsten Schiss, um sich darüber aufzuregen. Gut, letzteres kann man machen, wenn man will. Aber dann immer alles Neue gleich mal pro forma zu verreißen....



    Ich fand den Trailer vielversprechend....dahingehend, dass mich der Film unterhalten könnte. Das dachte ich neulich auch bei Ender's Game und der hat mich dann leider nicht sonderlich unterhalten. Leider werde ich bei durchschnittlich 12€ pro Film so langsam zu geizig, um ins Kino zu gehen, obwohl das eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist :rolleyes:

    Doch, Rülps und Prost tut mir persönlich "weh", sind wir hier im Eckkneipenforum?
    Wenn ich nix zum Thema beitragen kann, rülpse ich halt mal oder plärre ein PROST in die Runde oder wie?



    Mann Mann, ich frage mich manchmal, ob die Leute im RL genau so dünnhäutig sind. Ist ja keiner persönlich angegriffen worden. Als ich Ullys Post gelesen habe, dachte ich nur "haha, der Ully wieder". Genau so wie er über die, seiner Meinung nach hässlichen, Zaccaria-Geräte herzieht. Jeder, der hier eingermaßen in die Materie eintaucht, weiß, dass Ully der deutsche Originalgeräte-Super-Restaurator ist, den jeder Schiss auf dem Sideart stört :D
    Da muss man sich über so ne hingeworfene Äußerung nicht künstlich aufregen. "Alter Miesmacher" und das Zunge-Rausstreck-Smiley hätten gereicht.


    Aber macht nur so weiter, vielleicht sind bald alle Verfechter von Originalgeräten vergrault.



    Zum Thema: Der Hello sieht gut aus, wirklich gut geworden. Ich mag diese konvertierten Hellos. Die eignen sich für sowas auch prima, im gegensatz zu einem Big Screen, Quadro oder ähnlichen Geräten. Am Artwork muss ich leider meckern, dass das Fadenkreuz mit dem zerböselnden Roboter in der Mitte hätte bleiben sollen. Er ist auf dem original DAS bestimmende Element und wurde hier leider entfernt/gestaucht/überdeckt...schade. Ich hab das erste Posting vom North leider nicht mitbekommen sonst hätte ich direkt was dazu gesagt. Wäre sicher möglich gewesen, das zu belassen. Aber dem Besitzer und Designer gefällts :)

    Was für eine Galaxian-Platine ist es??


    Galaxian hat normalerweise die Gleichspannungsschaltung auf der Platine und wird daher mit Wechselspannung gespeist!! Da kann man nicht so einfach ein Schaltnetzteil anschließen. Dazu gibt es den sogenannten DC-Hack für Galaxian-Platinen.


    Gibt zwei Methoden: Quick and dirty und ausführlich



    Wenn ich mir die Netzteile so anschaue, sollte das schon mit DC funktionieren, aber lieber nochmal checken, bevor es knallt ;)

    Willkommen im Forum!


    Zu Tron (auch Discs of Tron) gibts auch noch zu sagen, dass die gerne Probleme mit den Kabeln oder besser Steckverbindungen derselben haben. Kontaktprobleme, um genauer zu sein. Da sind die Kontakte korrodiert und/oder im Laufe der Jahre soweit aufgebogen, dass der Kontakt manchmal nicht richtig da ist. Abhilfe: Stecker abziehen, die Stifte der Anschlüsse mit einem Glasfaserstift reinigen. Dann mal testen. Als hilfreich hat sich bei unserem DoT auch erwiesen, die einzelnen Stifte LEICHT zu verbiegen.....einer leicht nach oben, der daneben leicht nach unten, dann weider leicht nach oben usw. So erreicht man etwas mehr Anpressdruck in den Kontakten der Stecker.


    Viel Erfolg!! :)