Beiträge von aldente

    Mein Geschmack ist wahrscheinlich eh etwas speziell, wenn man sich die blau gelben "Gurken" (siehe Avatar - Ultra G) anschaut,die bei mir rumstehen. Ich werfe
    trotzdem mal das WeChe OK-Baby Cabinet als Vorschlag ins Rennen. Sind offenbar Clones vom Jaleco Pony Mark IV, ich habs leider noch nicht in freier Wildbahn
    gesehen. Bei VENOS in Griechenland sind glaube ich gerade welche auf Lager und werden auch nach Deutschland geliefert. Selbst habe ich mir den Traum noch
    nicht erfüllen können, aber um beim Faden zu bleiben: das Frontpanel scheint sich der Google Bildersuche nach auch abschrauben zu lassen.

    Einfach traurig wie viel Potential hier verschenkt und wie offensichtlich schlampig das Ganze in der Reihe der Mini Konsolen umgesetzt wurde. Die mag ich mir
    anders als den C64 Mini nicht mal zum Einstauben in die Vitrine stellen...

    Bin auch grad dabei mir einen VPIN zu Basteln aus einem alten Williams Cabinet und habe mich "nur" für 1080p als Spielfeld entschieden. Ich finde auch, das reicht
    dicke. Dafür hat mein Backglass auch FullHD, aber auch nur, weil der gerade noch "über" war. Zu den drölf millionen Tischen... leider geht die Quali halt doch sehr
    stark auseinander. Die Basis bildet daher bei mir Pinball FX3. Stichwort Klasse statt Masse. Einige sehr gut gemachte VPX Tische gibt es natürlich auch und mit
    Pinup Popper ein sehr schickes (für nicht kommerzielle Zwecke frei verfügbares) Frontend.

    Damit das kein wiederaufgekochter Aprilscherz bleibt... wer PS4 oder VITA hat sollte mal einen Blick auf Project HardCore werfen. Ist für 2019 angekündigt und m.E.
    ein Muss für Turrican-Fans (und die, die es werden wollen). Ursprünglich 1994 von DICE (aka Digital Illusions - ihr erster Titel war Pinball Dreams!) entwickelt aber
    unter Psygnosis auf den letzten Metern gecancelt. Dank strictly limited games wird es nun rund 15 Jahre, nach intensiver Überarbeitung und Tuning (mit dem
    Charme eines Amiga/MegaDrive Spiels aus den 90ern!) doch noch das Licht der Welt erblicken. Mein persönliches Highlight dieses Jahr :)


    Zumindest zuletzt hieß es, es soll auch eine Retail Version kommen, also nicht nur digital übers PSN. Unbedingt mal das Vorschau-Video unter obigen Link anschauen,
    wer es nicht kennt.

    Hi Mr. Turnip (mit dem Apex Turnip verwandt? ;-). Wir haben schon mal die selbe Konsolen- und Computer Historie :P Wegen dem 911 habe ich Dir ja auf der Pinnwand geantwortet (ins Spiel kommt man die ersten 3 Sek. auch mit einer zusätzlich angeschlossenen USB-Tastatur), mit Glück nur ein Kontaktproblem des PS2 auf Jamma Adapters. Wenn ich das richtig interpretiert habe, generiert diese Platine regelmässige Tastenanschläge wie eine Art Tick Signal und damit wird abgefragt, ob die Hardware da ist. Das klappt so richtig auch nur auf VIA Mainboards. Kommt nix, steigt er mit 911 aus. Ich weiss grad nicht welche Taste man auf einer normalen zum Spielstart drücken muss., einfach mal durchprobieren. Wenn es noch die orig. Konfig ist, kommst Du mit Affengriff (STRG+ALT+ENTF) im 911 Bild wieder ins Hauptmenü zurück und kannst die Tasten weiter durchprobieren. Auf den unteren F-Tasten gehts auch ins Service Menü afaik, F2/F3 so die Richtung. Komm grad an meinen nicht ran, am WE könnt ichs auch nachschauen. Gibt es denn noch andere Auffälligkeiten? Z.b. BIOS auf Default weil Batterie leer?


    PS: Ein Backup solltest Du eh mal machen, früher oder später kann auch mal die Platte die Grätsche machen oder die olle FAT Partition beim Ausschalten im Spiel. Die griechischen Urheber lassen da einfach ein ausgeblendetes Checkdisk beim Booten drüberlaufen. Meiner bootet mittlerweile von einer CF Speicherkarte, das halte ich für ausfallsicherer und wenn das System doch mal zickt setz ich halt ne Neue auf. Hat aber leider erstmal keine Relevanz für Dein 911 Problem. In meinem Ultra G war ein MSI mit dann aufgeblähten Kondensatoren verbaut, das kann auch zu unmöglichen Fehlern führen. Solltest Du die gleiche Konfig haben, kann ich Dir auch sagen welche Ersarzboards man verwenden kann, es kommen nur bestimmte VIA Chipsätze in Frage. Ersatz macht da Sinn, solltest Du das orig. System von DION so belassen wollen.


    Aus welcher Gegend kommst Du denn?


    Gruß


    aldente

    ...aber warum in alles in der Welt ist der Münzeinwurf nur fake? In dem Video wo man die Platine sieht, ist der nicht mal "non-working" sondern einfach nur aufgedruckt.


    Nachtrag: ok, es gibt wohl verschiedene Varianten und nur die "Cabaret Home Edition" hat den aufgedruckten Coin Door. Er soll aber trotzdem nur zur Zierde sein und allein das die welche mit Aufdruck anbieten,
    find ich schon irgendwie schräg...
    ?(

    KW18..... viel zu tun, zur Zeit.... deswegen jetzt erst KW18: Daytona USA... wer hat es damals in der Spielgerätehalle gespielt?


    Jaaaa...das erste Mal in Cesenatico/Italien, in der dortigen Arcade. War 12 damals und hatte mich noch gewundert, dass man da einfach so reinspazieren kann.


    Weiss es noch, als wärs gestern gewesen ;-) War neben Freddy A Nightmare on Elm Street (Pinball) und Carrier Air Wing damals mein absoluter Favorit. Heute würd mich am meisten der Flipper reizen, Daytona
    und Daytona 2001 hab ich zumindest für DC :-) Getoppt wurde es ein Jahr später nur durch Scud Race bzw. Sega Super GT, wo ich bis heute kotzen könnte, dass die Portierung auf Dreamcast
    abgebrochen wurde.

    Hallo zusammen,


    ich war letzte Woche im sonnigen Spanien im Urlaub und bin dabei in einem Springfield Laden beim Durchstöbern der aktuellen Kollektion ziemlich verwundert über ein ATARI T-Shirt gestolpert. Ich finde das Teil durchaus ganz stylisch und auch wenn es nur ein "Remake" ist, so kam zumindest für mich doch sofort echtes Retro Flair auf :] In den Läden gab es das Shirt übrigens auch in rot mit weißem Aufdruck und großem ATARI Schriftzug (ohne den jap. Zeichen), ist aber so online nicht zu finden. Es gibt das Shirt somit aktuell nur in einer Farbe "tinta azul". Übrigens ist es laut Etikett auch bei Atari Inc. (also ehemals Infrogrames) lizenziert. Wer Springfield nicht kennt, schaut am Besten mal bei Wikipedia, ich musste zuerst an die Simpsons denken :P


    Die noch bessere Nachricht ist aber denke ich, dass Springfield auch einen Webshop betreibt und von Madrid aus auch nach Deutschland liefert. Leider sind die Versandkosten mit 9,95 EUR nicht ganz ohne, dafür war meine Bestellung innerhalb von 48 Std. bereits bei mir angekommen :o


    Hier noch der Link zum Shirt:


    http://eu.spf.com/shop/products/atari-1457330


    Übrigens hat Springfield derzeit einen Sale bis Ende Februar laufen, hauptsächlich Winterware (Pullis, Schals, Hemden etc.). Die Sachen sind qualitativ imho recht ordentlich - dann lohnt sich der Versand auch gleich bzw. ab 100 EUR dann sogar versandkostenfrei. Ich fand z.B. die Papp-Lautsprecher, die man mit Farbstiften bemalen ganz witzig und die Düfte kann ich auch empfehlen (würde sie pauschal als blumig/frisch beschreiben). Ist ja bald Valentinstag ;-)


    Achso und last but not least - XXL fällt meiner Meinung nach zumindest tendenziell etwas kleiner aus! Würde sagen, maximal Größe 54/56, sonst kommt der Waschbärbauch sehr zur Geltung. Oder halt ein Grund mehr, den Winterspeck den Kampf anzusagen. :D



    Aber nun das wichtigste: wie findet ihr das Shirt und ist es für euch auch ein "must have" ? :)


    Grüße


    aldente

    Ich hab zwei verschiedene Ultras, der eine mit Parallel-Port Dongle, allerdings in der Multigame Variante (basiert auf DOS mit Advance Mame) und einen, der ein Game Cristal von Cristaltech nutzt. Der mit dem Dongle hat sich als sehr wählerisch herausgestellt, läuft nur mit VIA-Chipsätzen ordentlich.


    Hast Du es mal in einer VM mit 98 oder Dos versucht?


    PS: deutet Dein Nick etwa auch auf eine (vergangene oder noch bestehende) Amiga Ära hin? :-)