Beiträge von Tinomania

    hallo zusammen,


    Ich habe ein Problem mit meinem Sega Hang On upright.
    Das Problem ist gestern erste Mal aufgetreten.


    Beim einschalten ist das Bild zu beginn unscharf. Wird dann pulsierend nach einer gewissen Laufzeit scharf, und nach einer gewissen Zeit wieder etwas unscharf.Wenn ich Coins aufs Spiel gebe sind diese beim Drücken der Starttaste weg.
    Im attractmode führt das Gerät dann immer wieder Resets durch das gleiche wenn ich ein Spiel gestartet bekomme.
    Geht dann wieder in den Hang On start Screen.


    Jemand ne Erklärung wo ich hier Ansetzen kann?Ursache?


    https://www.dropbox.com/sh/xg9…rQytxgtp83fBI5SRyrPa?dl=0


    Danke
    tino

    Statusbericht:
    PC mit Win10 & Mame läuft im Cab.
    ArcadeVGA 3000 und J-Pac laufen auch bestens in dem System...
    Mame Spiele in der jeweiligen nativen Auflösung, perfekt
    ABER.....Windows Desktop sieht in 640*480 einfach ******** aus....Text kann man eigentlich nur erraten.
    Ist das einfach der Normal Zustand oder kann man da noch was optimieren?
    Ich fahr direkt über Autostart in das mame Frontend und benötige Windows nur im Hintergrund.
    Aber wenn ich Mal Spiele zufügen möchte ist es ein Graus.
    Vielleicht hat jemand ein ähnliches System und hat noch paar Tipps für mich?

    Moin.
    Betrifft Kissen..... auf dem Chassis ist eine kleine Platine senkrecht gesteckt....da issn Poti für das Kissen
    Der Farbstich ist auf defekte Entmagnetisierung zurückzuführen....PTC prüfen
    Gruß
    W.

    DANKE WINNI!
    werde das prüfen und mich wieder melden.
    Würde gern den Lüfter über dem ZT gegen einen leiseren tauschen.
    Hast du eine Bezugsquelle?
    Tino

    Mahlzeit,
    Ich habe in eins meiner Cabs ein J-Pac mit ArcadeVGA 3000 gebastelt.
    PC mit win10 und Mame.
    Auf einem Monitor mit DVI läuft alles tip top....
    Jetzt möchte ich das ganze über den hantarex im Cab laufen lassen.
    Boot Sequenz läuft, das Startbild von ultimarc ist ebenfalls zu sehen.
    Dann ist Windows geladen und ich bekomme nur ein flimmern auf dem Screen .
    Jumper auf den J-Pac steht auf 15khz und 31khz,das irritiert mich(lief aber vor Neuinstallation auch so)
    Vorher war win95 drauf und Maximum Arcade.
    Ich finde nicht die Schaltfläche wo ich die Ausgangs Frequenz festlege....
    Das Fenster war einmal , nach der Treiber Installation da.
    Habe ich noch irgendwelche Infos vergessen?
    Kann hier jemand unterstützen?


    DANKE

    Gluck Auf,
    Ich habe einen NSM zu einem guten Preis erwerben können und da hab ich ihn eingesackt.
    Muss bisschen was gemacht werden aber das machen wir ja gerne☺️


    Es ist ein ITT Chassis verbaut, mir liegt auch das Manual vor, aber ich raffe nicht welche Potis ich für das horizontale bzw. Vertikal flackern einstellen muss?
    Nach dem Wechsel einer Jamma Platine "läuft" das Bild vertikal.
    Mit CRT's bin ich immer vorsichtig


    Danke für die Hilfe,
    Tino

    Noch Mal,
    Es ist nicht mein hellomat und nicht meine pandorabox!!!!
    Ich wollte eigentlich einen Tipp zu den genannten Problemen und keine Kaufempfehlung.


    Leider ist die Ausgabe Frequenz von Modul bzw vom Monitor mir nicht bekannt.
    Aber wäre das Bild dann nicht "streifig"
    Anstand "milchig?

    Hallo,


    Mein Bekannter hat eine pandorabox 4 im hellomaten, läuft Super.


    Jetzt hat er eine neue Variante vermutlich PB5s (bestellt wurde die 1299 Games)


    Es kam eine ohne genaue Bezeichnung.
    Das Bild ist unscharf und es lässt sich nichts einstellen. Wie gesagt mit der PB4 geht alles ohne Auffälligkeiten.


    Hat jemand eine Erklärung?
    Das Modul wurde online in einem arcadeshop bestellt.
    Hellomat ist mit 2 Player je 3 Button ausgestattet.

    Moin an alle CRT und Röhren Experten,


    Ich habe eine Frage zu meinem Umbau.
    In meinem Naomi Cab würde die Röhre getauscht gegen eine Einheit aus einem Grundig Sydney mit Chassis ,quasi 1:1


    Da die Hauptplatine nicht auf das Trägerblech vom naomi gepasst hat wurde diese auf eine MDF Platte geschaut. Die Platine hat in etwa den gleichen Abstand zur Röhre wie im Original Grundig Gehäuse.



    Jetzt zu meiner Frage,
    Der Monitor klickt und klackt beim einschalten das lässt im Laufe der Zeit nach. Klinkt als würde ein Funke erzeugt oder So als würde eine elektronische Ladung aufgebaut, macht mich ein wenig nervös.
    Jetzt habe ich auch seit 10 Jahren kein Berührungspunkte mit Röhren TVs gehabt.
    Ist das normal oder habe ich beim Umbau vielleicht eine Gefahrenquellen gebastelt?


    Danke.
    Tino

    Hallo zusammen,


    Leider finde ich Post nicht mehr aber es gab Mal von einem User die Aussage das Lightgun Shooter im Naomi nicht möglich sind da das Cab ja einen Schiefstand hat.


    Seit gestern ist meine Monitor Umbau fertig.
    Es ist jetzt ein Grundig Sydney verbaut.
    Es laufen Naomi 1 Board sowie ein DC .


    Das erste was ich gestestet habe war HotD.


    Und ich kann sagen es läuft wie alle anderen Lightgun Shooter vom DC, uneingeschränkt aus jeder Position :D