Beiträge von alfa75

    Bei mir liegt das Projekt momentan auf Eis, aufgeschoben heisst aber nicht aufgehoben. Freue mich immer wenn hier jemand eine Arbeiten und Erkenntnissse publiziert.

    Habe gestern den Video Ground (Pin 14) verbunden und es gab eine Änderung das die Originalplatine nun ebenfalls ein Bild bekommt, allerdings läuft das Bild immer noch quer durch. Ich habe dann versucht an den Frequenzen rumzuschrauben aber eine konnte ich leider nicht gut erreichen, das der Monior jedes Mal hochgehoben werden muss. Ich habe nun gelant den Monitor und die Kontrollplatine aus dem Gehäuse auszubauen und nur die nötigen Anschlüsse zu machen, dann habe ich die Möglichkeit die Einstellungen einfacher zu verstellen.

    Als zusätzliche Information, der Anschluss wurde von Pitfall II Pinout auf Jamma umgelötet, hat aber seit dem nie mehr funktioniert. Ich vermute entweder ein Fehler in der Verlötung oder ein Einstellungsproblem auf dem Monitor. Bei orignal Platinen bleibt der Bildschirm weiss, bei der Pandorabox erscheinen Bildsegmente welche horizontal scrollen.

    Kann man irgendwo herausfinden welcher Betrachtungswinkel bei welchen Monitor/TV noch ideal ist? Was ist der Vorteil vom decasen, resepktive was der Nachteil wen nicht?


    Habe dir noch ein PN mit meiner Nummer gesendet. Werde aber wichtige Sachen weiterhin hier posten, denke es gibt immer heimliche Zuhörer welche davon auch profitieren könnten.

    Was ist idealer: Gamining Monitor, normaler Monitor oder TV (Preis/Leitung). Können diese auch unterschiedlich sein, falls ja wo macht welcher Monitor Sinn?

    Hab leider auch keinen Dukatenesel im Keller. Mein Budget liegt bei 2000 - 2500 Euro (nur für das Material). Ich habe noch ein, zwei kurze Frage betreffend der Reaktionszeit der Monitore, müssen diese auf einander abgestimmt sein? Respektive wenn der Hauptmonitor 1ms hat, sollte dies der Monitor im Backglass dann auch haben? Ist es sinnvoll einen 4K monitor mit zum Beispiel 5ms Reaktionszeit einzusetzen oder macht ein FHD mit schnellerer Reaktionszeit da mehr Sinn?

    Das weis ich zu schätzen, vielen Dank für die Tipps und deine Unterstützung.

    Danke! Werde diesen Herbst damit anfangen. Würde mich bei dir melden falls ich ein Frage hätte.

    Ich habe geplant mir einen virtuellen Flipper anzuschaffen, bin also froh um jeden Tipp, worauf man achten musst. Direkt aus Asien importieren, oder lieber selbst bauen? Welche Art von Hardware ist gut, welche wird nicht empfohlen? Was muss geklärt werden? Danke!

    Nur als kleine Hilfe für die Zukunft, ich würde ein Eprom Leser empfehlen für die identifizierung der unbekannten Boards. Ich selber nutz seit längerem einen Xeltek Superpro 610P und kann damit praktisch jede originale und auch bootleg PCB Platine identifizieren (das kann man mit dem gespeicherten Image (bin Datei) z.B. hier http://romident.coinopflorida.com/ herausfinden).

    Hallo Tom


    Ich vermute das Problem liegt bei dem Ribbon Kabel (sind die beiden Kabel auf der Seite). Du könntest testweise die beiden Ribbon Kabel untereinander vertauschen (falls sie passen). Könnte auch sein das das Kabel welches du als Videokabel erwähnt hast nicht richtig Kontakt gibt. Eventuell würde auch ein Foto oder Infos wie du es auf den Monitor verkabelt hast ein wenig bei der Hilfe helfen.


    Gruss, Ulrich