Mein CAB ist da !!! Nun muss PC samt MAME da rein :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • schick dem winni das service pdf . vielleicht findet der das sofort. oder frag nen alten fernsehfritzen . denke da steht auch was dran an dem poti . hor size oder so zb . achja die 2 regler wo üblicherweise am zt sind befinden sich an der sockelplatine , wie ma nauf dem bild sieht . da dreht man aber nicht ohne not dranrum , vor allem nicht ohne die einstellung zu markieren .

      mach mal ne pal spielkonsole an das gerät und guck ob das bild füllend ist. wenn nicht ist es 16:9 modus . dann kannste lange drehen um die höhe wieder aufzupumpen . oder nen 4:3 fernsehbild.
      yar mumma brought me here !
    • oooh mann... hab die regler fuer die geometrie endlich gefunden , sind gut versteckt hinter der plastikabdeckung wo man scart reinsteckt . bild ist nun perfekt :)

      morgen geht es zum einbau des fernsehers ins cab . mal sehen wie das mit dem chassi usw. klappt .
    • so bin nun fix und alle... aber es hat alles geklappt !!!!!!!! :D

      musste zwar viel improvisieren und da und hier etwas abaendern , aber letztendlich hat es sich wirklich gelohnt . sogenannte hardware scanlines ueber den nun verbauten TV sind schon was feines als mit filtern zu arbeiten . muss ich ja auch wirklich zugeben es sieht besser aus und hat vor allem mehr feeling =)

      hatte zuerst beim ersten einschalten etwas bedenken , da das neckboard etwas gedrueckt wird vom einbaurahmen . aber auch wirklich nur sehr minimal , kann man auf dem einen bild erkennen . glaube das neckboard vom VIDEOCOLOR war etwas schmaler bzw. mehr nach rechts verbaut .

      zum abschluss nochmal eine dankeshymne an APFELANNI !!! ohne dich waere ich noch lange nicht im gruenen bereich :)
      (auf dem einen BILD kann man die regler neben dem scart anschluss gut erkennen , wobei nur die linken 2 versteckt waren die ich aber dringend benoetigte.... warum auch immer die versteckt waren?!?)

      wieder ein paar bilder angehangen u.a. eins vom schlachtfeld :)
      Dateien
      • DSC01790-ende.jpg

        (80,05 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC01791-ende.jpg

        (51,26 kB, 61 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC01792-ende.jpg

        (34,49 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC01793-ende.jpg

        (61,25 kB, 62 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC01794-ende.jpg

        (63,01 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • hauptsache das neckboard macht keinen kurzen am rahmen . der rahmen sollte ja auch geerdet sein .warum haste vorher mit dem jpac und der vdeocolor keine natur scanlines gehabt ? alles in 640x480 interlaced gespielt ? was benutzt du für ne grafikkarte ?

      dann nochmal eine sache. hast du ausgeschlossen das der tv im 16:9 mode läuft ? also mal andere geräte drangemacht bzw. fernsehen geguckt ? hab heute nen kleinen mit 6300 er chassis rangeholt und der hat das gleiche verhalten . oben und unten breite balken die mich stutzig machen . morgen mach ich nen quertest oder mal nen mamescartkabel mit 12 volt ran . hab gerade keins zur hand , da alles in automaten verbaut ist. die potis muss ich auch noch suchen . die fernseherneckboards variieren stark in form und grösse. manche sind quadratisch , manche schmal und lang , manche kleine wie nen fünfmarkstück . mal passt es besser mal schlechter mit den einbaurähmen . zur not kommt halt die flex raus und dann wird bischen umgearbeitet . die röhre nach vorne raus ging bei dir wohl wegen dem bezel nimmer . da kann man manchmal auch mit paar scheiben nen entscheidenden zentimeter schinden . das rote röhrenkabel kann man auch bischen schicker verlegen . muss ja nicht an der ablenkeinheit rumschrabbeln . passte das nimmer in die halterung wegen dem käfig ?
      yar mumma brought me here !

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von ApfelAnni ()

    • ApfelAnni schrieb:

      hauptsache das neckboard macht keinen kurzen am rahmen . der rahmen sollte ja auch geerdet sein .warum haste vorher mit dem jpac und der vdeocolor keine natur scanlines gehabt ? alles in 640x480 interlaced gespielt ? was benutzt du für ne grafikkarte ?

      dann nochmal eine sache. hast du ausgeschlossen das der tv im 16:9 mode läuft ? also mal andere geräte drangemacht bzw. fernsehen geguckt ? hab heute nen kleinen mit 6300 er chassis rangeholt und der hat das gleiche verhalten . oben und unten breite balken die mich stutzig machen . morgen mach ich nen quertest oder mal nen mamescartkabel mit 12 volt ran . hab gerade keins zur hand , da alles in automaten verbaut . die potis mus ich auch noch suchen .


      nene ist alles geerdet und habe auch noch vorsichtshalber ein quaderfoermiges stueck schaumstoff dazwischen . ist auch wirkich minimal bzw. so gut wie gar nicht das es etwas von hinten drueckt .

      klar hatte ich am videocolor scanlines... ich meinte ja nur weil ich zuerst vor hatte nen tft einzupflanzen und mit MAMESCART null vergleich hatte . von bilder vergleichen halte ich nicht viel , muss es wenn selbst vor mir haben und kann es dann erst bewerten... ist gerade ein grosses theme im offiziellen MAME forum wegen dem neuen filter der angeblich alles in den schatten stellt . gucke ich mir irgendwann mal an .

      kann echt jedem als alternative zu MAMESCART TV raten direkt nach ARCADE MONITOR falls der mal hinueber ist oder halt abraucht im wahrsten sinne des wortes :)

      nutze eine ArcadeVGA 3000 die per MAMESCART mit dem GRUNDIG sehr gut harmoniert .

      wegen dem 16:9 konnte ich ausschliessen da ich wie du mir empfohlen hattest mal eine spielkonsole anzuschliessen , was ich auch tat und es lief alles in 4:3 wie auch normales programm schauen klappte alles .

      da bin ich ja mal gespannt was bei deinem test herauskommt... btw schon gecheckt ob die regler nicht auch da sind wo sie bei meinem 6330er chassi waren?!?
    • ich hab hier 2 grundigs , einer mit ner kleinen philips und einer mit ner orion röhre drin . beide mit soliden chassis und dem teuren gut geschirmten kurzen mamescart kabel . die radeon vga liefert die passenden auflösungen . ich sage mal ohne mich weit aus dem fenster zu lehnen : die bildqualität erreichen 9 von 10 arcadekisten mit jamma und jpac bei weitem nicht . und das in fast jedem punkt. ob farbtreue , schärfe , geometrie oder wasweissich . bei nem kurztest meiner namcolette vorgestern habe ich fast nen ständer bekommen und gleich ne stunde gezockt. bild ne glatte 1 , aber die org. einbauspeaker note 5-6. wer also eh nur emuliert und sich partout mit nem maroden schirm / chassis rumärgern will , weil es authentischer ist , dem kann man nicht helfen .

      regler suchen war noch keine zeit .. hab das gerät vorhin erst abgeholt . die potigeschichten haben mich immer bischen abgeschreckt , weshalb ich meist zu neueren modellen mit luxus osd gegriffen habe. leider stelle ich im nachhinein fest , das die hiesigen hersteller im gegensatz zu den neunziger jahre geräten immer mehr an der qualität von chassis und röhre gespart haben . es gab zwar auch früher oberklasse und billigere tv typen , aber nach 2000 war immer mehr der trend zu so billig wie es nur irgend geht .
      yar mumma brought me here !
    • hab mal kurz geguckt und auf dem 6300 er an besagter stelle neben dem scart auch 2 weisse potis gefunden . scheint vertikale grösse und lage zu sein . dahinter sind noch 2 lutschen . keine ahnung was das kann . muss mir hor grösse evtl. nochmal ansehen und den poti suchen . mal ins service manual gucken . ne bedienanleitung vom fernseher is ja nicht zu finden . auto einschalten mit av macht auch noch probleme . im servicemenue jedenfalls nix gefunden bislang.
      yar mumma brought me here !
    • Sooo.... nach jahrelanger Recherche und herumwerkelei praesentiere ich nun meine Aimtrak Halterung der Oeffentlichkeit. War mir nicht richtig sicher welches Material ich verwenden sollte, doch nach mehrmaliger Sichtung meiner Tochter und ihrem liebsten Getraenk.... kam mir schnell die Erleuchtung und ich recycelte endlich mal was wirklich brauchbares :)

      Aber seht selbst (Foto).


      p.S.: Tochter wird wohl noch in geraumer Zeit den Auftrag bekommen die Halterung noch etwas zu verschoenern... vielleicht mit meinen alten Sparva Spruehdosen... man wird sehen was kommmt :)
      Dateien
    • Geilomat. Thumbs up. Kinder sind doch soooo kreativ
      Gruß
      Winfried
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • klasse , die welt kann so einfach sein . ich zermartere mir seit jahr und tag das hirn , wo ich die beiden dc kanonen hinstecken kann . kaba , die lösung aller probleme . danke für die erleuchtung !

      letztens im amiforum hatte einer nen vorschlag für gute günstige cabfüsse : eishockeypucks vom ebay . da dachte ich auch nur : genial einfach !
      Dateien
      • omiganz.jpg

        (347,14 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )