J-pac + ArcadeVGA 3K nur Flimmern ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • J-pac + ArcadeVGA 3K nur Flimmern ?!

      Mahlzeit,
      Ich habe in eins meiner Cabs ein J-Pac mit ArcadeVGA 3000 gebastelt.
      PC mit win10 und Mame.
      Auf einem Monitor mit DVI läuft alles tip top....
      Jetzt möchte ich das ganze über den hantarex im Cab laufen lassen.
      Boot Sequenz läuft, das Startbild von ultimarc ist ebenfalls zu sehen.
      Dann ist Windows geladen und ich bekomme nur ein flimmern auf dem Screen .
      Jumper auf den J-Pac steht auf 15khz und 31khz,das irritiert mich(lief aber vor Neuinstallation auch so)
      Vorher war win95 drauf und Maximum Arcade.
      Ich finde nicht die Schaltfläche wo ich die Ausgangs Frequenz festlege....
      Das Fenster war einmal , nach der Treiber Installation da.
      Habe ich noch irgendwelche Infos vergessen?
      Kann hier jemand unterstützen?

      DANKE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tinomania ()

    • Moin.
      Betrifft Kissen..... auf dem Chassis ist eine kleine Platine senkrecht gesteckt....da issn Poti für das Kissen
      Der Farbstich ist auf defekte Entmagnetisierung zurückzuführen....PTC prüfen
      Gruß
      W.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • [list][*]
      [/list]

      winni schrieb:

      Moin.
      Betrifft Kissen..... auf dem Chassis ist eine kleine Platine senkrecht gesteckt....da issn Poti für das Kissen
      Der Farbstich ist auf defekte Entmagnetisierung zurückzuführen....PTC prüfen
      Gruß
      W.
      DANKE WINNI!
      werde das prüfen und mich wieder melden.
      Würde gern den Lüfter über dem ZT gegen einen leiseren tauschen.
      Hast du eine Bezugsquelle?
      Tino

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tinomania ()

    • Das ist ein normaler 12V PC-Lüfter
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Statusbericht:
      PC mit Win10 & Mame läuft im Cab.
      ArcadeVGA 3000 und J-Pac laufen auch bestens in dem System...
      Mame Spiele in der jeweiligen nativen Auflösung, perfekt
      ABER.....Windows Desktop sieht in 640*480 einfach ******** aus....Text kann man eigentlich nur erraten.
      Ist das einfach der Normal Zustand oder kann man da noch was optimieren?
      Ich fahr direkt über Autostart in das mame Frontend und benötige Windows nur im Hintergrund.
      Aber wenn ich Mal Spiele zufügen möchte ist es ein Graus.
      Vielleicht hat jemand ein ähnliches System und hat noch paar Tipps für mich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tinomania ()

    • 640x480 und 800x600 sind halt Interlaced. Das sieht immer scheiße aus ;).
      Ich bereite Änderungen immer auf meinem Hauptrechner vor und spiele dann per USB-Stick ein.

      Vormals hatte ich UltraVNC auf dem Cab laufen, um per Remote Desktop Anpassungen vorzunehmen. Dann hast du wenigstens kein Flimmern.

      Aber mal ehrlich...wie oft passt man da was an, wenn es einmal vernünftig steht...