Crazy Kong Universal Cocktail Table (Umbau)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Crazy Kong Universal Cocktail Table (Umbau)

      Hallo zusammen, seit einigen Tagen besitze ich einen Crazy Kong Universal Cocktail Table.
      Ich habe einige Fragen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Es macht einfach Spaß an solche alten Kisten zu schrauben. ^^
      Es ist zwar neue Materie für mich, aber man lernt ja bekanntlich nie aus.

      So, jetzt mal zu den Fragen:

      1. Um welchen Stecker handelt es sich? Er hat 2 x 18 Pin, also insgesamt 36 Pin. Als PCB ist eine Falcon (Crazy Kong) verbaut.
      Ursprünglich war wohl Alien Cosmic eingebaut. Der Tisch stammt angeblich aus dem Jahr 1979.

      2. Weiß jemand woher ich einen Schaltplan für das Gerät her bekomme. Im Internet bin ich leider nicht fündig geworden.

      3. Ich finde die Farben von Crazy Kong ziemlich komisch, sieht das bei der Falcon so aus? Möchte nicht ohne Schaltplan an irgendwas herumdrehen. Vielleicht liegt es auch am PCB oder am Monitor?

      4. Den Pinout habe ich kontrolliert soweit passt alles. Allerdings liegen am Pin 9/K ohne PCB 12V und mit PCB 5V an. Ist das normal?

      5. Der Table soll auf Jamma umgebaut werden. Gibt es für den Stecker einen Adapter, oder muß ich selbst etwas basteln? Kennt jemand eine Bezugsquelle für ein passendes Fingerboard (2x18 Pin)? Ich finde keins mit 36 Pin. :(

      Fragen über Fragen!!!

      Ich füge noch Fotos hinzu, vielleicht können die euch etwas helfen, die Fragen zu beantworten.
      Bilder
      • 20190715_160512_resized.jpg

        300,19 kB, 756×1.008, 53 mal angesehen
      • 20190715_160536_resized.jpg

        251,66 kB, 756×1.008, 41 mal angesehen
      • 20190715_160647_resized.jpg

        468,92 kB, 1.008×756, 37 mal angesehen
      • 20190715_160721_resized.jpg

        299,15 kB, 756×1.008, 39 mal angesehen
      • 20190715_170706.jpg

        357,02 kB, 1.016×1.368, 41 mal angesehen
      • 20190715_171336_resized.jpg

        337,62 kB, 756×1.008, 41 mal angesehen
    • Moin.
      Diese Steckverbinder sind für die Spieleplatinen, in vielfältiger Ausführung.
      In Deinem Fall hier speziell für diese eine bestimmte PCB.
      Umbau auf JAMMA geht am Besten, wenn Du einen entsprechenden 56pol. Platinenstecker direkt passend umlötest.
      Damit verbaust Du Dir aber den Weg des Rückzuges zum originalen Aufbau.
      Fingerboards mit 2x18 pin habe ich noch liegen, gebraucht, gegen Porto. Nimm doch einfach ein JAMMA-Fingerboard und säge es passend ab!
      Dann den JAMMA-Stecker dranlöten unter Beachtung der Pinbelegung, so kannst Du mit einem Handgriff das Original-Setup wiederherstellen.
      Das würde ich als die vernünftigste Lösung sehen....halt ein Adapter vom Falcon auf JAMMA.
      Bedenke aber, daß Du hier nur eine Aktionstaste verbaut hast, so kommen dann Spiele mit zwei oder drei Buttons nicht wirklich rüber.
      Da wäre dann die Montage eines oder zweier zusätzlicher Buttons nötig.
      Schaltplan? Muhahaha....aber wennste einen findest, dann immer her damit!
      Du kannst nach dem Fabrikat und Modell des Monitorchassis schauen, da gibts schon eher Infos.
      Das mit den Farben kann ich nicht beurteilen, aber es sind alle drei Grundfarben vorhanden, Hintergrund schwarz und die Schrift ist weiß....da sage ich mal: Moni ist ok.
      Das mit den 5V kann bei alten Netzteilen passieren, wenn die Belastung fehlt, läuft die Ausgangsspannung (im Leerlauf) hoch. Paßt schon.
      Ja, Adapter muß man in der Regel selber basteln, weil sie immer spezifisch sind....jedenfalls hier.
      Gruß
      Winfried
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • In dem Ding ist normalerweise ein 2-Wege-Joystick verbaut. Dem entsprechend ist der Ausschnitt für den Stick eigentlich nach oben und unten nicht groß genug für nen 4/8-Wege Stick.

      Hier gibt's Input zur Falcon Crazy Kong:

      arcadiabay.de/de/artikel/3658/crazy-kong
      Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)
      Strom macht klein, schwarz und hässlich... ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SamW ()

    • Genau!
      Das mit dem Stick ist mir jetzt erst aufgefallen, wo Du das explizit angesprochen hast.
      Hier gibts nur L und R.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Hallo Winni.

      Wow die Fragen wurden ja ruck zuck beantwortet. Vielen Dank! :thumbup:
      Ich werde mir dann mal ein JAMMA-Fingerboard besorgen und zurechtstutzen.
      Bin gespannt ob alles klappt.

      Ich denke das Monitorchassis ist ein Sanyo 14"Color TV. Da steht alles auf Japanisch.
      Der Google Übersetzer hat zumindest mal das Wort "Sanyo" ausgespuckt.
      Werde morgen mal genauer danach schauen.

      Gruß

      Peter
      Bilder
      • 20190715_223730.jpg

        676,73 kB, 1.433×878, 30 mal angesehen
    • Das wäre nicht ungewöhnlich...... daß der schonmal hier diskutiert wurde
      Und ja, die CK ist mit einem zweiwege Stick ja unspielbar.... ich komme aber auch mit vier Wegen nicht ins zweite Level.....bin da totaler Versager <X
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • So, leider ist das Chassis kein Sanyo 14"Color TV. :/
      Ich lade mal Bilder hoch, vielleicht erkennt ja jemand das Model.
      Google konnte mir leider nicht weiterhelfen.
      Bilder
      • 20190716_133005_resized.jpg

        327,93 kB, 756×1.008, 33 mal angesehen
      • 20190716_142030_resized.jpg

        240,12 kB, 1.008×756, 33 mal angesehen
      • 20190716_142035_resized.jpg

        240,7 kB, 756×1.008, 33 mal angesehen
      • 20190716_163708_resized.jpg

        323,32 kB, 756×1.008, 33 mal angesehen
      • 20190716_163722_resized.jpg

        344,78 kB, 1.008×756, 35 mal angesehen
      • 20190716_163738_resized.jpg

        247,85 kB, 1.008×756, 34 mal angesehen
      • 20190716_163805_resized.jpg

        325,03 kB, 756×1.008, 33 mal angesehen
      • 20190716_163820_resized.jpg

        321,95 kB, 756×1.008, 35 mal angesehen
      • 20190716_170338_resized.jpg

        405,56 kB, 756×1.008, 35 mal angesehen
      • 20190717_220613_resized.jpg

        154,66 kB, 680×692, 33 mal angesehen
    • Ich habe den Stecker (18 Pin) auf JAMMA umgebaut (nach Pinout).
      So weit, so gut. Wäre ja aber zu einfach, wenn alles funktionieren würde.
      Die Platine hat Strom, startet und ich höre den Ton. Allerdings wird das Bild nicht richtig angezeigt.
      Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte? Crazy Kong (18 Pin) geht, Tetris und 60 in 1 (JAMMA) funktionieren nicht.
      Kann es sein, dass etwas am Chassis eingestellt werden muss??
      Bilder
      • 20190719_123430_resized.jpg

        326,71 kB, 756×1.008, 28 mal angesehen
      • 20190719_123718_1[2009].gif

        631,15 kB, 368×656, 27 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Balear ()

    • Verbinde JAMMA pin 14 oben mit pin 1/2 (GND) am Rand auf dem JAMMA Stecker.
      Sieht aus, als ob Video-GND fehlt.
      Den kannste aber auch vom GND des JAMMA nehmen, ist das Selbe.

      Alternativ könnte es aber sein, daß die Platine ein invertiertes Videosignal liefert.....ich komme mit dem Affenzeugs da immer durcheinander
      Und dann klappts ja am normalen JAMMA nicht
      Der Monitor ist mit seiner Video-GND-Leitung aber schon am GND angeschlossen?
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • So, ich habe Pin 14 (JAMMA oben) mit GND verbunden.
      Zumindest ist jetzt Tetris erkennbar.
      Ob der Monitor mit Video-GND-Leitung verbunden ist? Da bin ich mir nicht sicher!
      Es verlaufen vier Kabel (gelb, blau, grün, rot) von der Platine zur Bildröhre. Denke mal es fehlt GND (schwarz)?
      Bei meinem anderen Cocktail Table sind es fünf Kabel (schwarz, rot, grün, blau, weis).
      Bilder
      • 20190719_154302_resized.jpg

        262,81 kB, 756×1.008, 27 mal angesehen
      • 20190719_153131_resized.jpg

        265,12 kB, 756×1.008, 27 mal angesehen
      • 20190719_153201_resized.jpg

        301,17 kB, 756×1.008, 29 mal angesehen
      • 20190719_152226_resized.jpg

        298,34 kB, 756×1.008, 25 mal angesehen
    • THX.
      Dann hat er ein GND-Prob.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Um Gottes Willen nicht die Ablenkleitungen mit den Signalkabeln verwechseln!
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Zum Monichassis führen fünf Leitungen, die vom JAMMA kommen sollten.
      Drei Farben und Snyc, dazu natürlich GND....der dann einfach an einen der GND-Pins gehört.....von mir aus auch Pin14

      AXO:
      Tetris hat an pin14 keinen GND, sondern nix angeschlossen, trotz JAMMA.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Auf den Bildern sehe ich die große Spule auf dem Röhrenhals.
      Pfoten weg, das hat alles nix mit den Signalleitungen zu tun, sondern mit der Ablenkung der Röhre.
      Dem Strom ist die Farbe der Isolation ziemlich egal, das ist hier Zufall.
      Das Chassis hat meiner Erinnerung nach zwei Leitungsstränge mit zwei Steckverbindern, einer hat drei, RGB und einer zwei, weiß und schwarz, glaube ich.
      Da stehen RGB für die Farben, einer der beiden anderen für Sync und einer für GND.
      Ich guckma nach Bildchen.....bin mir aber nicht sicher, ob ich was dazu habe, hatte letztens so ein Chassis hier
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!