Weisse Streifen an Hantarex Polo 25`

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weisse Streifen an Hantarex Polo 25`

      Hallo hoffe einer kann mir einen Tipp geben, endlich einen Traum erfüllt und einen Arcade Automaten gekauft Nova big screen glaub, im EInsatz eine Pandorabox 4S.Hantarex Polo 25 (Videocolor) Bild hat weisse Streifen und in der mitte links und rechts zieht es sich nach innen, Platinen wurden gereinigt, eine Art Kabelfernsteuerung ist vorhanden mit diversen Drehpotis, Bildgröße kann ich korrigieren und Bild links rechts verschieben, aber bekomme diese weisse Streifen nicht weg.
      Für irgendeine Hilfe Tipp wäre ich dankbar.

      Danke und schöne Ostern noch

      Grüße Tom
      Bilder
      • 20190419_111812.jpg

        909,88 kB, 1.440×1.080, 21 mal angesehen
      • 20190419_110517.jpg

        736,51 kB, 1.440×1.080, 15 mal angesehen
    • Massefehler....?!
      Screen macht das nicht, dazu sind die Streifen "zu schräg" und zu wenige.
      Außerdem punktartig unterbrochen..... möglicherweise auch Störungen aus dem Netzteil.
      Das kommt über den Videoverstärker.... also aus der Box oder über die GND-Leitung
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Eine alternative Signalquelle ist eine gute Idee.
      Aber hier darauf achten, daß GND für Video auch sauber bis zum Monitor geführt wird.
      Pin14 oben am JAMMA sollte direkt zum Signalstecker des Chassis führen (schwarze Leitung).
      Und: Die Quelle sollte am Pin14 natürlich ebenfalls GND anbieten. Einige PCBs machen das nicht..... dann haste so einen Mist.
      Verbinde im Automaten den Pin 14 mit dem Pin 1,2 (GND) des JAMMA-Anschlusses.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • habe jetzt einmal ohne jegliche Videoquelle betrieben und habe da schon diese Streifen, und PIN 14 ist bei mir garnichts angelötet?!
      Und ist es normal wenn ich den Monitor im Zustand ein mit Bild zu mir kippen möchte dass er ausgeht?! Sobald in Position zurück geht er an..



      Muss auch sagen das das meine erste Begegnung mit Jamma ist :)

      Bin immer wieder unterwegs , bitte um Verständins dass ich nicht immer gleich Antworte.


      Danke
      Bilder
      • 20190420_113301.jpg

        525,06 kB, 901×720, 12 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von musixuser ()

    • Normalerweise bleibt der Moni an, wenn Du ihn nach vorne kippst.
      Hier wird ein Stecker lose sitzen oder ein Kabelbruch sein.
      Das hat aber mit den Streifen nix zu tun. Seltsame Sache.
      Ziehe mal die Signalleitung (grüner 6pol. Stecker) direkt am Chassis ab, wenn die Striche und Punkt dann noch zu sehen sind, liegt es am Chassis, wahrscheinlich an dessen Netzteil.
      Wenn die dann weg sind, liegt es an der Verkabelung im Automaten.... ist der schwarze Draht am Signalstecker denn wenigstens am JAMMA angeschlossen?
      Günstigstenfalles an Pin 1,2 oder 27, 28 ? Das wäre dann völlig ok und Du kannst das mit Pin 14 vergessen.
      Ist denn immer blau so dominant? Das ist ohne Signal nicht richtig, das sollte schwarz oder ein wenig grau sein.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Hallo Winni,
      hab den 6 pol. Stecker abgezogen, Bild hat keine weissen Streifen(Punkte) ist aber Blau. Der schwarze Draht ist nicht direkt angeschlossen , er wurde mit dem gelben in einer Lüsterklemme zusammen geführt, er geht dann direkt ins Netzteil an den Multistecker wo die Stromversorgung anliegt und zu den Buttons/Joysticks. Bild habe ich angeheftet um es zu verstehen :) . An dem Jamma adapter ist ein braunes Kabel nicht angelötet und führt zum Netzteil (Multistecker). Danke und Grüße
      Bilder
      • 20190421_080617.jpg

        281,69 kB, 768×1.024, 10 mal angesehen
      • 20190421_080724.jpg

        474,4 kB, 854×1.024, 14 mal angesehen
      • 20190421_080829.jpg

        271,8 kB, 768×1.024, 9 mal angesehen
      • 20190421_081201.jpg

        358,42 kB, 752×1.080, 12 mal angesehen
      • 20190421_074953.jpg

        533,86 kB, 1.280×960, 8 mal angesehen
    • Den gelben Draht kannste vernachlässigen, wird hier nicht gebraucht. Kneif ab.
      Und: Sitzt der schwarze Draht denn richtig mit in der Klemme?!? Sieht mir so lose aus.... kann schon Dein Fehler sein.
      Das ist der GND des Monis. Prüfen. Die Streifen kommen wahrscheinlich aus dem Netzteil des Automaten.
      Hier sind offensichtlich Oberwellen des Schaltnetzes auf den benachbarten Leitungen und streuen dann ein.

      Von der Klemme sollte nur EIN EINZIGER schwarzer Draht direkt zum JAMMA pin14, besser Pin1,2 führen.
      Der andere schwarze Draht sollte direkt an GND des Netzteiles oder an 27/28 des JAMMA.
      Ich weiß, es ist im Prinzip ein und derselbe Anschluß, aber trenne das so, daß vom Moni (Lüsterklemme) nur EIN schwarzes Kabel zum Jamma führt.

      Die braune Leitung kannste vorsichtshalber isolieren oder an Pin 5 JAMMA löten, das sind hier die -5V. Brauchst Du nur für ganz alte PCBs.

      Ach ja, blau... auf der Bildrohrplatine sind mehrere Einstellpotis, den ganz auf der Ecke oben befindlichen mal verdrehen, so daß B zurückgeht und der Schirm neutraler wird.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Ist GND (schwarze Ltg) definitiv am Moni-Chassis und am JAMMA pin 1, 2 angeschlossen und hat Durchgang?
      An der BR-Platine sind noch drei andere Einsteller, die keinen Kunststoffgriff haben. Mit kleinem Schraubendreher stellen.
      Den Roten und den Blauen auf der linken Seite in die Mitte drehen, dann den Poti ganz rechts (B) mit kl. Schraubendreher drehen, bis B nicht mehr dominiert.
      Die Streifen kommen ohne PCB? Nur wenn der Signalstecker gesteckt ist? Dann mal das Netzteil abstöpseln.....
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Kann gut sein, daß die vom Netzteil kommen....das ist ja ebenfalls ein kleines Hantarex Schaltnetz, ich meine, die US150 erkannt zu haben.
      Aber ohne Netzteil und nur mit der PCB (Box) dürfte dann absolut nix zu sehen sein.
      Keine Spannung an der PCB, keine Streifen. Basta. Was ist denn, wenn die Box steckt und das Netzteil komplett vom Netz getrennt ist, also ganz tot ist?
      Auch noch schwache Streifen oder (hoffentlich) keine Auffälligkeiten.... guckma nach
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von winni ()

    • Damit würde ich jetzt mal nach Lage der Dinge das Netzteil verantwortlich machen.
      Das wird ein paar neue Elkos vertragen können.
      Oder Du strickst alles auf ein "normales" Arcadenetzteil um.

      Kannst ja mal direkt am Netzteil zwischen GND und die +5V einen dicken Elko schalten....ob sich das mit den Streifen dann deutlich verbessert.
      Sowas wie 1000µF /16V oder so
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Bis auf den großen Ladekondensator würde ich hier alle ersetzen.
      Aber es ist nicht wirklich sicher, daß es danach funktioniert.
      Schalte probehalber mal einen Elko wie beschrieben über die 5V.
      Leider habe ich mit dieser US150 keine wirklichen Erfahrungen aus der Praxis....eigentlich unauffällig.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!