GELÖST: Top Game / ITT Chassis 80 zischt und aus / Blau fehlt / Netzteil / Wiederbelebung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Winni,

      die Spannungen stimmen soweit - aber jetzt habe ich echt ein Problem.

      Ich bekomme kein Bild mit der 60 in 1-Platine - wenn ich das originale Pitfall II dranmache, läuft es wie es soll (allerdings sehr grün, aber das vernachlässige ich mal). BR stimmt, habe ich noch einmal kontrolliert.

      Die LEDs auf der 60 in 1 leuchten aber soweit.

      Roulette läüft auch nicht, aber das schaue ich mir später an.

      Gruß
      Lars

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lars01815 ()

    • Ernie hat wohl den richtigen Riecher.....ist die Platine auf 15K LowRes gejumpert?
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Na denne
      Viel Spaß mit der 60 in 1.....mach Dir Mucke nebenher an....anders erträgt man den Ton nicht
      Gruß
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Also,

      nachdem der Haufen jetzt halbwegs funzt, habe ich bemerkt, dass er ab und an die ersten 15 Minuten ein "krümeliges" Bild hat - also die Schrift ist dann ausgefranst. Nach 15 - 20 Minuten ist er dann "scharf" --> Kondensatoren?

      Und was ich auch bemerkt habe ist, dass auf der Linken Seite die Schrift in die Breite gezogen ist im Vergleich zur rechten Seite.

      Das stört nicht wirklich - aber wenn man dem beikommen kann, würde ich es gerne tun.

      Münzprüfer kann man auf Euro oder "schmeiß rein was reinpasst" basteln?

      LG
      Lars
    • Dann hast damit die nächsten 30 Jahre Ruhe
      Muhahaha :thumbsup:
      Aber Elkotausch wäre eine Option....es wird hier nur einer sein....die ITT laufen eigentlich total streßarm, nach weit über 30 Jahren.

      Aber zurück: Es gibt eine Zeilenlinearitätsspule, deren Magnet man verstellen kann.
      Damit läßt sich die horizontale Stauchung einstellen.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Moin zusammen,

      kompletten Elkotausch werde ich definitiv mal machen wobei - Winni welcher ist denn der eine (wobei ich das ja auch rausmessen kann).

      Den würde ich noch wechseln bevor ich mich mit der "horizontalen Stauchung" beschäftige (Winni sei Dank).

      Mein Urlaub geht zur Neige, viel kann ich nicht mehr machen und dann wird es wieder zäh...

      Ich habe gestern die beiden Münzprüfer auf Euro umgebastelt. Das geht ja wirklich ganz gut, hab links jetzt 'nen Euro und rechts zwei.

      Also so langsam werde ich mehr oder weniger fertig.

      LG
      Lars
    • Die Beschreibung des Fehlerbildes läßt eine verbrummte Versorgungsspannung vermuten.
      Also mal die Glättungskondis der Nidervoltversorgung checken.
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!