Reparatur/Justierung Sony PVM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Habe es zwar über das V Blanking gelöst, was aber nicht optimal ist, weil der obere Bildschirmrand leicht angeschnitten ist.

      Ausserdem habe ich einen leichten Regenbogeneffekt an den Rändern.


      Ich befürchte, dass man den aufschrauben und von Hand justieren muss. Was Elektrik und Hardware angeht, reichen meine Kenntnisse nur dafür aus Platinen zusammenzustecken oder kleine Adapterstecker zu basteln. Wenn es um Röhren geht lasse ich meine Finger lieber davon.

      Vielleicht gibt es ja doch noch ne Lösung über das Service Menü, ansonsten müsste ich mal zu nem Experten in der Umgebung. Unser Fernsehreparaturservice um die Ecke hat leider vor ca. 17-18 Jahren dicht gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von funkybunch ()

    • Hallo,

      zum zweiten Bild.

      Da gibts hinten an der Neck Platine an der Kathode so nen Poti mit nem ca 1 cm langen Stift zum drehen.
      Da kann man nichts kaputt machen. Die Richtung probieren. Damit regelt man den Konvergenzoffset beim PVM.
      Ziel ist es feinfühlig zu drehen bis keine als die angezeigte Fabe zu sehen ist. Beispiel: Schwarzer Hintergrund
      und weise Schrift. Es darf an der weisen Schrift kein Schimmer von Blau und Rot etc. zu sehen sein. Wenn die
      Konvergenz aber zu stark verstellt ist hilft nur das nachstellen an der Röhre selbst. Siehe Video.



      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      ACHTUNG:

      Wer sich damit nicht auskennt FINGER WEG !!!
      Nicht weil man an den drei Schieberingen an der Röhre was kaputt machen kann, sondern weil dort
      richtig Saft anliegt.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Service Menue oder auch Service Potis auf der Platine sind für die Geometrie.
      Trapez, Krümmung H und V Strechts und Position.

      Wo ich nicht weiterhlefen kann ist wenn ein Fehlerbild auftritt, bei welchem es nötig ist mit dem Oszi
      zu messen und eben diverse Potis dies bzlg nachzujustieren.


      Mach mal Bilder von nem GAME


      Grüsse
      " I´m afraid your path ends here "
      Jago
    • Die Haube abzunehmen und an irgendwas rumzufummeln habe ich mich noch nicht getraut. Bei hohen Spannungen bin ich immer mehr als vorsichtig. Wenn das mit der Farbjustierung an sich kein Problem sein sollte, werde ich das mal testen.

      Im Spiel fällt es allerdings kaum auf, wenn man nicht unbedingt viele gerade, weisse Linien hat, aber durch das Blanking fehlt mir halt ein Teil des oberen Bildes.


      Wenn ich es zurückstelle, habe ich halt die Streifen im Bild.


      Habe gelesen, dass ein Kondensator getauscht werden müsste.
      shmups.system11.org/viewtopic.php?p=1135021
    • Oha jetzt ma langsam mit den Pferden.

      Pauschal Kondensator tauschen kann man machen ist aber evtl unnötiger Aufwand.
      Erstmal muss der angestrebte Kondi auch defekt sein. Das kannst Du optisch erkennen. Wenn
      etwa die Sollbruchstellen oben aufgebogen sind und etwas schmierige Flüssigkeit ausgetreten
      ist ? Oder wenn der Kondi oben stark gewölbt ist. Das sind die zwei optischen Worstcases.
      Er kann aber auch einen beginnenden Defekt haben und den erkennt man nur mit dem
      Messgerät. Der Grund warum ich nen Sack voll CRTs habe und mir noch ein weiteres
      LCD Cab mit Scaler baue denn auf diesen Mist habe ich kein Bock und keine Zeit. Es sind ja
      nicht nur 3 Elkos in nem TV. Ich habe hier schon ein wenig mit unserem Board CRT Experten
      geschrieben und das Ganze ist kein " ich lerns mal schnell ". Wie gesagt symmetrie einstellen,
      oder Konvergenz anpassen ist kein Thema wenn man weiß wo man besser nicht hinfasst. Aber
      alles andere ist schon etwas für erfahrenere CRT Docs wozu ich ganz sicher nicht zähle. Ich kann
      einen technisch intakten, aber total verstellten Monitor einstellen und das macht mich echt happy,
      aber für solche Baustellen würde ich mir jemand suchen der das echt drauf hat und gerne
      etwas Kohle liegen lassen. Aber nicht bei Händlern mit Mondpreisen ....

      Was mir auch auffältt ist, dass dein PVM sehr unscharf ist was mit einem Poti am Flybacktrafo
      nachjustiert werden kann.

      Zu den Linien und im Shmup Forum angesprochen Kondensator kann ich nichts sagen.
      " I´m afraid your path ends here "
      Jago