Sega Indy 500 Monitor defekt-kann jemand helfen?- und mehr...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sega Indy 500 Monitor defekt-kann jemand helfen?- und mehr...

      Hi, ich bin neu hier und habe direkt ein Problem, wie man ja schon meinem Titel entnehmen kann: Ein Monitor von meinem Model 2 Indy 500 ist defekt. Gibt es hier vielleicht jemanden, der sich mit so etwas auskennt und mir helfen kann? Zur Gewichtsreduktion würde ich bei der Gelegenheit eigentlich gerne direkt einen TFT verbaut haben, gibt es da Adapter oder dergleichen? Ich wohne bei Recklinghausen.
      Ausserdem habe ich noch eine Frage zu Model 2 und Naomi: Kann ich mit meinem Automaten einfach das 2b- Board mit Spiel gegen ein 2a oder c wechseln und die Spiele wie Daytona funktionieren dann? Oder gibt es dann kein Force Feedback?
      Selbiges beim Naomi: Naomi 2 ist ja eigentlich komplett abwärtskompatibel- aber funktionieren die Naomi Rennspiele ohne Abstriche auf meinem Naomi 2 - Automaten?
      Möchte meine Spielesammlung etwas aufstocken ohne schon wieder komplette Automaten zu kaufen und wäre daher dankbar für Hilfe. Ach ja- und eventuelle Angebote...
      Sorry für die Fragen, die Leuten, welche sich gut auskennen, sicher dumm vorkommen, aber obwohl ich schon über 10 Jahre mit Automaten zu tun habe, war bisher nicht mehr nötig als kaufen und zocken (zum Glück), daher habe ich absolut keinen Plan, wenn es über Jamma tauschen hinaus geht.
      Ich danke im vorraus für jede hilfreiche Antwort, Liebe Grüße, Frank.
    • Hi,
      wie kommst Du darauf, dass Dein Model2 Automat Naomi kompatibel ist?
      das ist eine völlig andere Technik, Naomi Racer haben den JVS Standard und es ist wirklich alles anders als an deinem Indy 500, du kannst weder dein Dashboard (Motor), noch dein Drive bzw Force Feedback Board benutzen, noch die Model2 Verkabelung. Ein Conversion zu JVS ist nur unter sehr schwierigen Umständen sowie erheblichen Kosten möglich. Selbst eine Model3 Conversion ist mit Deinem Cabinet kaum realisierbar.
      Ich kenne jemanden hier im Forum, der letztens einen Indy500 Twin gekauft hat (Nick Andrews), Du könntest Ihn mal wegen eines solchen Motors anschreiben, vielleicht verkauft er ihn dir.

      Wegen der TFT Umrüstung, dieses ist generell möglich, ich selber habe schon einige 32 Zoll Conversionen umgesetzt und das Ergebnis sah sehr gut aus.
      Allerdings wurden diese Geräte mit Ringedge, Lindbergh oder über 1080p an einem PC betrieben)
      Bei sowas solltest Du allerdings wissen, dass Du keinen passenden TFT Monitor finden wirst, der 24khz kann (Model2). Du wirst also mit einen cga nach vga Adapter arbeiten müssen und da ist in Verbindung mit dem originalen Gameboard ruckeln vorprogrammiert, des weiteren schauen die spiele vom orig Gameboard (496x384 Auflösung) auf nem TFT so richtig schlecht aus.
    • Hi, habe es wohl nicht ganz eindeutig hin geschrieben: Ich habe en Model 2- UND ein Naomi2 (darum mit Absatz und dem Anfang "selbiges beim Naomi..."- sind also 2 Fragen:) Z.B. Sega Rally 2x mit Model 2a kostet schließlich auch schon ein bissel was- das möchte ich nicht inverstieren, ohne vorher zu wissen, ob es funzt-und da ich mich damit nicht genug auskenne und keinen passenden Thread finde, dachte ich mir, ich frage mal die Pro´s.
      Und dass es Probleme wegen den 24KHz gibt war mir auch klar, darum habe ich ja direkt nach einem Adapter gefragt, da ich nichts finde und nicht weiss, ob es wirklich nichts gibt, oder ich nur falsch suche. Bin Dankbar für jede Hilfe
    • Also wenns nur das Chassis ist....dann sachma, was da drinne verbaut ist.
      Alternativ Photo
      Gruß
      Winfried
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!
    • Hy il Loco,
      du hast beim Indy 500 ein 2C. Mit etwas umbau ein wenig Hardware und Umverkabelung kannst du Sega Touring Car Challenge laufen lassen. (Ein STCC ist einfacher zum Indy zu machen, da muß man nur alles was man nicht braucht abstecken.) Oder von Jaleco Over REV und ich glaub noch einen Jaleco Racer laufen lassen. (Geht auch mit den gleichen FFB Roms auf der FFB PCB)
      Ich hab einen STCC und darin läuft Indy 500 und over Rev ganz vorzüglich, aber jedes mit seinem eigenen Boardset. (Mainboard; Kommboard; Romboard und beim OverRev noch der Sec-Chip)
      Mit etwas größerem Umbauaufwand geht auch noch das Model 3 Le Mans. Alle anderen Racer von Sega haben komplett andere FFB Technik, da passt gar nix. (Außer man weidet alles aus und macht alles anders, aber da ist es auf jeden Fall einfacher einen anderen Racer zu kaufen, und den umzubauen.)

      Größtes Problem ist der eigenwillige ForceFeedback Motor mit dem Treiberboard.
      Da der nur über Magent geht, Ultraschwer ist und mit sonst nix kompatibel, ist das eben auf obige Games beschränkt. Ich hab einen STCC und einen Indy500 mit STCC innereien, da kann ich beide Spiele im Doppel spielen. Umbau dauert ca. 10 Minuten.

      Ich würde dir empfehlen ein Jaleco OverREV Boardset zu ergattern, das kannst du direkt gegen deines Tauschen und Spielen.
      Beim STCC brauchst du schon einen Umbau des Kabelbaumes und eben das "Soundboard mit den Samplesounds", da gabs aber in Frankreich noch einen Umbau um das board durch einen MP3 Player zu ersetzten.

      Ein Naomi würde mit parallel verkabeleten Kabelbaum gehen, aber mit dem Orginal FFB Lenkrad System auf keine Fälle mit Force Feedback, sondern lenken ohne Wiederstand. Zudem brauchst du ja noch das I/O Board für den Racer.
      Der Orginale CRT des Indy 500 kann 15Khz und 24 Khz. das würde fürs Naomi gehen.


      Oder eine Totalumbau :( Dann TFT mit entsprechenden Bezel rein, Logitech G27 oder ein Fanatec rein, und dann PC Games oder Emu...

      Ich hab mit Indy und STCC seit 5 Jahren ne Menge Spass und hab auf jeden Fall noch keines komplett gemeistert.
      Trotz 1000er km auf dem Parkours gibts immer noch ne Menge an Spitzengefühl zu entdecken.
      Indy 500 ist total super, und STCC ist eine Zicke, beide super und fordernd. OverRev ist recht ... naja simpel und irgendwie primitiv, aber als abwechslung ganz i.o.

      Vertrau Winni wenns um dein Chassis vom Monitor geht, der ist der beste, er ist der Reparatur Gott! :)

      Wenn du Fragen direkt zum Indy hast kannst du die gerne stellen.

      Bye
      Tolkin
      Wie man in den Wald hineinschreit....

      Bei Fragen mit Antwort A oder Antwort B ist es falsch mit "ja" zu antworten....
    • @Jordan: Du hast definitv recht. Der Orginale Nanao Monitor des Indy ist wirklich gut. (Sofern nicht eingebrannt) Ich würde auch bis Model 3 keinen TFT einbauen, wenn Orginal gespielt wird. Die Röhre ist da einfach optimal. 24 Khz geht an VGA mit dem typischen Chinaboard z.B. HD9800. Aber das wird am TFT nicht gut aussehen. Am ehesten dann gleich Model2/3 Emu, Shader drüber, und ein PC Lenkrad mit FFB, aber dann geht genau Indy und STCC nicht mit FFB, weil deren FFB-Romboard und die Emulation des FFBs nicht funktionieren. (eben wg. der eigenwilligen Konstruktion des FFB-Systems). Aber dann halt nahezu alles was es an Racern fürs Model2 und3 so gibt. (Und alles was so emuliert werden kann eben.
      Aber auch da ist das mit den I/Os wie dem Shifter nicht so optimal (up/down, 6Gänge usw..) aber auch verkraftbar.
      Gerade beim Racer ist es eben meist nur das eine Spiel mit dem das Cab Spass macht, alles andere ist nur halbgar.
      Aber wenn man da viel abwechslung will, sicher per Emu auch ein guter Weg.
      Bye
      Wie man in den Wald hineinschreit....

      Bei Fragen mit Antwort A oder Antwort B ist es falsch mit "ja" zu antworten....
    • Hallo Tolkin und sorry für die verspätete Antwort, war für eine Weile weg. Daher auch an Winnie- es ist der Standard-Twin, nichts verbasteltes -Fotos sollten daher eigentlich unnötig sein? Kommen aber auf Wunsch.
      Der Monitor ist hin, das Chassis gebrochen, zu lange damit gespielt und jetzt nur noch ein kleiner Streifen in der Mitte. TFT wollte ich wegen Gewichtsreduktion nehmen, aber wenn mir jemand einen 19" anbieten kann, oder, Tolkin, mir sagen kann wo ich den halbwegs günstig her bekomme würde ich den gerne nehmen.
      Und nach wie vor- ich habe ausserdem einen Naomi 2, auf dem ich Naomi zocken würde, nicht auf dem Model 2, aber Danke für die Hilfe mit den Kabeln- da findet man ja wirklich nirgends etwas zu.
      Ist das bei Model 3 auch so ätzend?