Bildstörung bei TV-Ideal Twinline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bildstörung bei TV-Ideal Twinline

      Hallo in die virtuelle Runde.

      Habe folgendes Problem:

      Bei meinem TV-Ideal Twinline tritt seit einigen Wochen bei EINEM Jamma Anschluss eine Bildstörung auf (Bild läuft seitlich durch - 4 Fach Abbildung).

      Habe natürlich schon diverse Platinen probiert, es liegt also am Automaten. Der zweite Jamma Anschluss funktioniert einwandfrei.
      Was auch merkwürdig ist, wenn der Twinline ein paar Stunden in Betrieb ist, verschwindet manchmal die Bildstörung.




      Hat jemand eine Idee?

      Grüße und Danke im Voraus,
      Felix
    • Dir fehlen bei den einen Boardanschluß die Vertikalsynchronimpulse. Die Umschaltung wird auf der Prozessorplatine gemacht. Da sitzen mehrere 4066 (IC 14+15) und Verstärker drauf. Davon wird wohl einer nen Schuss haben.

      Wenn's zeitweise funktioniert, könnte es auch eine kalte Lötstelle in dem Bereich sein.
      Reparaturtipps auf eigene Gefahr! Ihr seid alt genug, um zu wissen, was Ihr tut. ;)
      Strom macht klein, schwarz und hässlich... ^^
    • Die Synchronisation ist aber nicht getrennt ausgeführt. Nur ist der V-Sync anfälliger bei Kontaktprobs als der H-Sync.
      Und ja: Natürlich können die Quellenschalter 4066 nen Hau weg haben.
      Aber ich würde als erstes mal die Kontaktgabe des Sync prüfen.
      Läßt sich das Bild denn im Fehlerfalle überhaupt nicht mit dem V-Frequenz-Steller auf dem Chassis fangen?
      Vielleicht ist der nur ein wenig knapp eingestellt...was aber hier nicht die Zuordnung des Fehlers zu einem Slot erklärt!
      Gruß
      Winfried
      Vacuum-Fachverkäufer

      Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:

      Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
      Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!