PC Hardware für Racing Cab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PC Hardware für Racing Cab

      hi:)

      die letzten arbeiten an meinem selbstbau racer sind getan, jetzt bräuchte ich eure hilfe bei der auswahl der pc komponenten.....


      laufen sollen sämtliche aktuellen rennspiele wie dirt usw, sowie eventl. der model 3 emulator.....

      bei den pc spielen lege ich wert darauf, das sie in 1080p und mit konstanten 60fps mit vsync an laufen.....



      denkt ihr, es reicht ein i5 prozessor, oder muß es ein i7 sein?

      8gb arbeitsspeicher sollten ausreichen?

      ist eine ssd sinnvoll? (eventuell zwecks schnellerem hochfahren, und schnellere ladezeiten?)

      bei der grafikkarte hab ich leider null plan..... wie gesagt, die rennspiele sollten sauber in 1080p und 60fps laufen, aber ich will kein battlefield in ultrahd und sonnstwas spielen.....

      vielleicht ne gute mittelklassekarte....... dachte an so 2-300 euro für die graka.....



      meine idee war auch, die komponenten quasi auf ein holzbrett zu montieren, und ab damit ins cab..... oder besser die sachen in ein pc gehäuse einbauen?


      glaub das wars fürs erste......
      Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?
    • Mittelklasse Grafikkarte für Full HD würde ich die neuen Nvidia Geforce GTX 750 oder GTX750 Ti nehmen. Neuer Grafikchip (Maxwell) der wenig Strom frisst und relativ wenig Wärme erzeugt = leise. Ist für Bioshock Infinite in Full HD ausreichend. Sind aber 100-120 EUR.

      200-300 EUR ist schon der Bereich von Grafikkarten die für 30 Zoll Displays (2560x irgendwas Auflösung) reichen. Wenn es sowas sein soll: eine Radeon R9 280X für 250 EUR. Die braucht bis zu 230 Watt, die oben genannten ca. 60 Watt.

      Sonst kann ich die c't Artikel im Heft 10/2014 zum Thema Grafikkarten empfehlen.

      SSD macht echt einen riesen Unterschied beim starten des Betriebssystems, kann ich nur empfehlen.
      CPU würde ich auch eher bei Mittelklasse bleiben, also i3 4xxx oder i5 4xxx. I7 würde ich lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hugo_ausdemwald ()