LCD in Naomi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LCD in Naomi

      Ich hatte mir vor kurzen noch entschieden da ich kein Techniker bin nen LCD ins Naomi zu basteln anstatt nen andren Röhrenfernseher.

      Falls jmand nen Cineos 4:3 Philips 1080i CRT 29" braucht den hab ich jetzt übrig.

      Ist sicherlich net jedermans sache da es net an das 4:3 29" Format kommt da es nur ein 26" 16:9 Widescreen ist.

      Aber man benötigt da net viel Geschick den da reinzuklemmen.

      Hier 2 Bilder , vieleicht hat jmd mal so nen Umbau vor gehabt.

      [ATTACH=CONFIG]29514[/ATTACH]

      [ATTACH=CONFIG]29515[/ATTACH]
      Dateien
      • 1.jpg

        (660,58 kB, 141 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (607,68 kB, 151 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von unkelo ()

    • Hi,

      Da ich eh keine großen Vergleichsmöglichkeiten zwischen Arcade Buttons habe.
      Werde ich nicht zu Sanwa oder Seimitsu greifen.
      Ich wollte bequemer weise ein Set kaufen mit ca 20 Buttons 2 Sticks alle RGB beleuchtet.
      Pacle64 habe ich schon jetzt fehlt noch das Ipac2 32 fuer die Keys.

      arcadeworlduk.com/products/2-I…d-Arcade-Buttons-Kit.html
      arcadeworlduk.com/products/Chr…inated-Arcade-Button.html

      Hier sowas bloss da fehlen RGB Leds + Kabel/Stecker.

      Löten brauch man echt nimmer.

      Kannst ja hier mal a Pic von deinem CP machen wenn Du es noch hast.

      Dann bräuchte ich eigentlich vorerst nix mehr dann maximal noch optische Feinarbeiten wie Kratzer entfernen oder lackieren .

      Greetings
      unkelo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von unkelo ()

    • Bissel bessere bilder von dem lcd im naomi wären nicht schlecht,vlt mit licht an...für meinen geschmack sollte man ein bezel an den lcd anpassen,wenn man lücken sieht ist doch scheisse...hab nen metz astral der vga fähig ist und nen Philips pt 9521,werde aber den metz reinwursteln...welches fabrikat hat der lcd?

      Grusd

      Gesendet von meinem XT890 mit Tapatalk 2
    • Hy, ich würde da dann auch das B(r)ezel rausnehmen und den ganzen offenen Bereich der Maske von hinten mit ner getönten Plexiglasscheibe abdecken. Oder wenn das Bezel ein Flat ist, die Plexischeibe in den Bezelrahmen oder dahinter setzten.
      Dann sieht man nicht den Rand des LCD.

      Evtl. könnte ich mir noch vorstellen das Bezel drinlassen, und ein zweites Bezel schlachten um die Maske zu verkleinern.
      Auch würde ich die Monitorabdeckung umbauen, damit das schön flach wird. Den Leerraum brauchts ja nicht mehr hinter dem LCD.

      Viel Spass beim basteln ;)


      PS: Bin mal gespannt ob wg. dem LCD noch die Post abgeht in dem Thema ;)
      Wie man in den Wald hineinschreit....

      Bei Fragen mit Antwort A oder Antwort B ist es falsch mit "ja" zu antworten....
    • prinzipiell habe ich keine probleme mit lcd .. aber nen naomi ist nicht gerade das optimale cab für so nen bau . die breite ist limitiert , das cab sehr klobig und unnötig gross / tief und dann noch das problem mit dem bezel .. da sage ich mal lieber from scratch bauen und die vorteile des lcds auch ausnutzen .
      yar mumma brought me here !
    • Hi,

      Ja Bezel ist noch suboptimal angepasst da es auch ein curved ist.

      Entweder ein Flatzbezel und dann noch eine getönte Plexi/Scheibe rein dann siehts besser aus.
      Aber das kostet halt Geld also erstmal Buttons etc fur die Funktionsweise

      Momentan steckt der LCD direkt in der Nische zwischen Metallrahmen und vorne das Bezel es kann net herausfallen.
      Und ein kleiner Abstand ist zwischen curved Bezel und LCD Ideal fuer ne getönte Scheibe

      Man muss ansonsten nur die Höhe anpassen
      Hab ehrlich gesagt noch nie nen LCD im Naomi gesehen . Ist wohl sowas wie nen Stilbruch ,)


      @ Apfelanni

      Ja mit dem Selbstbau da hast du recht.
      Hatte es auch geplant kam aber dann was dazwischen deswegen halt ein Umbau mit einem spontan Naomi-Kauf.

      PS. Tagesfotos reiche ich nach.
    • Naomi Cabinet 3D

      sketchfab.com/models/5176f1f4aa5e47e68aa879aa4f4d7550
      Mit Mouse kann man das Objekt drehen.
      Ideal zum Planen/Customizing vom Naomi Cabinet.

      Paar Meshfehler ist aber leicht zu reparieren wer das Model braucht PM

      [ATTACH=CONFIG]30931[/ATTACH]

      [ATTACH=CONFIG]30932[/ATTACH]

      Greetings
      unkelo
      Dateien
      • Preview.png

        (209,71 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3d.jpg

        (335,83 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von unkelo ()

    • Ich hab ebend mal paar weitere Bilder vom LCD Naomi Cab gemacht.
      Leider konnte ich des jetzt net ganz umdrehen und auch wieder nicht bei Tageslicht.

      Der Samsung hat ca 130€ gekostet also die günstigere Alternative gegenüber Replacment 29"LCD Kit fuer 600 Dollar ,-)

      Da ich leider kein Flat Bezel auftreiben kann muss ich wohl ein getönte Plexi/Acrylscheibe nehmen 3mm duerften noch biegsam sein.
      Befestigen werd ichs mit Acrylkleber ans Bezel.

      Lautsprecher kommen neue rein 2 oder 3 Wege mit 10cm Durchmesser + ein China Mini Verstärker 10€ ~

      Hier mal Pics

      [ATTACH=CONFIG]31068[/ATTACH]

      [ATTACH=CONFIG]31069[/ATTACH]

      [ATTACH=CONFIG]31070[/ATTACH]

      [ATTACH=CONFIG]31071[/ATTACH]


      Hier der LCD vom Replacement Kit

      [ATTACH=CONFIG]31072[/ATTACH]

      Würd mich über weitere Vorschläge freuen.
      Einen 4.3 TFT wollte ich erst in das Trapezformige Plastikelement zwischen Bezel und Controlpanel einarbeiten,
      aber nach mehrfach drüber nachdenken finde ichs zu überladen und passt net sonderlich.
      Aber ich wollte 2 Buttons Links und Rechts vom Trapezelement

      [ATTACH=CONFIG]31073[/ATTACH]

      Grüße uNkeLo
      Dateien
    • Hi zsmul,

      Das Backside Picture vom Replacement LCD habe ich von Facebook giz10p.co.uk
      Dort wird sicher auch das Kit angeboten die hatten eigentlich auch das Flat Bezel aber seit einiger Zeit nicht mehr auf Lager.
      Weil Floatglas wäre sicherlich besser als ne Plexiglasscheibe hinterm Bezel.

      Das Kit war aber net sehr billig mit Versand an die 600 Dollar oder sogar Englische Pfund .
      Auf der Facebookseite waren einige Bilder und Kommentare dazu.

      Im Kit war das Bezel und Scheibe evtl mit enthalten.

      facebook.com/Giz10p
      giz10p.co.uk/Monitors/LCD-39-s…-For-29-CRT/prod_373.html

      Grüße uNkeLo

      Das habe ich noch gefunden
      segatotalsolutions.com/spares/lcdkits-old
      Da scheint nen Schutzglas dabei zu sein Preis sehe ich net.

      ebay.com/itm/26-MAKVISION-LCD-…REPLACEMENT-/360749942630

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von unkelo () aus folgendem Grund: Links added

    • Hier 2 Bilder von Monitech Kit aber soll wohl ueber 1000 Dollar kosten.
      Da wäre es sinvoll sich nen Viewlix zu kaufen ,-)


      [ATTACH=CONFIG]31081[/ATTACH]

      [ATTACH=CONFIG]31082[/ATTACH]

      Grüße uNkeLo


      Google hat mich veräppelt die Bilder zeigen deutlich das dies kein 26er Zoeller ist also vergisst den Post ,-)
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von unkelo () aus folgendem Grund: Kein 26"

    • ebay.de/itm/SAMSUNG-26-FLAT-TV…SD-HD-Ready-/281392542210
      Der kostet auch nur 119 bzw 110 kann man auch Preis vorschlagen. Gebraucht mit Garantie
      Hab vorher mehere 26" verglichen technische Daten und Abmaße.

      Das einzige was Du noch machen musst wenn du es zwischen Frontblende und Stahllegs eingeklemmt hast, die Höhe zu justieren, da es nicht rausfallen kann.
      Entweder Du bastelst Dir etwas oder legst was stabiles drunter oder baust ne Aufhängung.
      Möglich wäre auch ueber eine nicht so tiefe Vesahalterung und dann ne Metall oder Holzplatte als Rückblende oder Träger zum befestigen.

      Ich hab erstmal mit 2 zugeschnitten Styropor Platten links und rechts untergelegt.
      Da der LCD ja nur ca 5-6kg wiegt.

      Ist aber net FullHD dennoch kann man dann auch Hires Games zocken.

      Modellnummer LE26R71BH

      Grüße uNkeLo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von unkelo ()