Hyperspin in die Performance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hyperspin und die Performance

      Hi Leute,

      ich bin ja gerade dabei meinen Duoplay in eine MAME Kiste zu verwandeln. Nun habe ich mir Hyperspin mit MAME Emulator installiert und zur Probe mal laufen lassen... Naja, Hyperspin ist alles andere als Performant. Die Vorschau-Videos ruckeln und die Auswahl mittels den Pfeiltasten ist doch sehr zäh.
      Die Spiele hingegen laufen soweit flüssig.

      Meine Hardware ist wie folgt:

      CPU: AMD Athlon 3200+
      Grafig: Geforece GT6600
      1GB RAM
      OS: Win XP

      Ist wohl zu wenig für Hyperspin flüssig laufen zulassen?

      Was wäre eine Empfehlung?

      Danke und Gruß

      Spike

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spike ()

    • Das Problem ist das HS verdammt hardwarehungrig ist. Wenn du auf diesen ganzen bunten video bums verzichten kannst dann nimm Mala zur Hand. Das ist wohl ein wenig komplizierter einzurichten (habe HS nie probiert, kann mich auch irren), aber auch sparsamer mit den resourcen.

      Für Mala gibts allerwärts im Netz gute Anleitungen die dich ans Ziel führen. Lesen, verstehen, probieren und eventuell nochmal lesen.
      Für den Inhalt meiner Beiträge ist der Kioskbesitzer verantwortlich!

      Von allem was mir ist verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen!
    • Jesse Blue schrieb:

      Das ist wohl ein wenig komplizierter einzurichten (habe HS nie probiert, kann mich auch irren), .

      Das ist Quatsch. Mittlerweile haste HS in 5 Minuten per Grundkonfig zum laufen gebracht....

      @Spike
      Das FE ist genauso zu behandeln wie auch der Rest im Arcade Business, individuell! Also zielorientiert Arbeiten. Weniger ist mehr. Kleinstes Glied in der Kette beachten. Was soll gespielt werden. etc. etc. etc.
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma
    • Helltrasher schrieb:

      Das ist Quatsch. Mittlerweile haste HS in 5 Minuten per Grundkonfig zum laufen gebracht....




      Ich meinte das Mala ein wenig komplizierter sein soll als Hyperspin. Kann mich auch irren, wie gesagt noch nie HS benutzt. Nur liest man öfter davon das es sehr einfach und schnell eingerichtet ist.
      Für den Inhalt meiner Beiträge ist der Kioskbesitzer verantwortlich!

      Von allem was mir ist verloren gegangen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen!
    • mala is auch recht kompliziert . wo man früher pfade per texteingabe setzen musste klickste jetzt in der gui per maus drauf . gut , die leute sind in den letzten 20 jahren ja auch nicht schlauer geworden .

      trotzdem is nen duoplay doch eher was für klassiker und weniger als 2 player prügler kasten mit 100 knöpfen und viel bimbim . da wirkt nen überladenes frontend wie 225 er pellen auf alufelgen an ner isetta aus den fünfzigern .
      yar mumma brought me here !
    • Von der Konfiguration nehmen sich m.E. beide Frontends nicht viel. Man muss sich halt einmal damit beschäftigen und einlesen. Dann geht das Setup bei beiden gleich fix. Hyperspin benötigt in hohen Auflösungen mit allen Gimmicks in der Tat recht viel Ressourcen. Man kann aber auch so einiges davon gezielt abschalten und HS so auch auf einem schwächerem System zum Laufen bringen.


      HyperSpin runs slow on my computer, what should I do?

      There are a couple things you can do to make HS run a little more efficient on your PC. First you can try lowering your desktop resolution. Try running your desktop at 640x480 if you have fullscreen mode set. Also built into HyperHQ are optimization settings. You can try turning things off like different levels of artwork transitions or even turn off transitions altogether. If you think video previews are causing some slowdown then you can optionally use png screenshots in place of videos. You could also try reducing the application quality settings. If you ever consider upgrading your pc , then you should mostly concentrate on getting a good cpu rather than a good video card.

      Hier mal was zum einlesen: Hyperspin FAQ und Hyperspin - Fun with backgrounds

      Habe selbst nur die Level 1 und Level 2 Backgrounds angeschaltet. Die Animationen von Level 3 & 4 sind damit deaktiviert und das ganze wirkt auch etwas ruhiger. Videos sind aber noch aktiv. In einer Auflösung von 320x240 lief das ganze dann flüssig auf einem Athlon XP 1700+ mit 1GB RAM und einer Radeon 9200.

      Am einfachsten und zweckdienlichsten finde ich übrigens noch immer GameLauncher; Wenn auch schon etwas betagter :)
      OHV-MGNR 0026/2012