passendes Frontend gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • passendes Frontend gesucht

      Hallo,

      ich habe mit Soft 15khz einen netten kleinen Rechner gebaut, mit welchem ich Emulatoren auf einem Röhrenfernseher spielen möchte. Das ganze funktioniert auch wunderbar und ich kann auch alle Emulatoren in den original Auflösung des jeweiligen Systems starten. Mein Fokus liegt auf alten Spielekonsolen sowie Amiga. Mame kommt nur für 6 oder 7 Spiele zum Einsatz.
      Jetzt suche ich noch das passende Frontend/Menü.

      Hat jemand eine Empfehlung? Ich suche eigentlich etwas sehr simples. Kein spezielles Mame-Frontend, sondern eine einfach Menüart, wo man eine Liste an Spielen selber erstellt (erstellen muss) und dann quasi definiert, welche Datei für das Spiel gestartet werden soll. Ich habe es z.B. so gemacht, dass ich für jedes Spiel eine eigene .bat Datei erstellt habe, in welcher definiert wird, was alles gestartet wird. So habe ich definiert, welcher Emulator gestartet werden soll und welche Auflösung der Emulator fahren soll. Beim Amiga z.B. nutze ich Quickload um die Ladezeiten zu beschleunigen, das kann ich leider nur über eine .bat Datei lösen.
      Bei den (Mame)Frontends die ich bisher getestet habe (Atomic FE, Mala), musste man immer Mame zuweisen und bei dem Versuch es zu überlisten und dann auf die .bat Datei von mir zu verweisen, ist das Frontend im Betrieb abgestürzt.
      Hyperspin habe ich nicht ausprobiert, da es mir viel zu verspielt aussieht.

      Mein Wunsch sieht so aus:

      - Das Frontend soll keine Spielelisten laden
      - Jedes Spiel kann/muss per Hand in eine Liste eingefügt werden
      - Jedes eingetragene Spiel soll per Hand definiert werden, womit es gestartet wird (sprich, ich bestimme, ob aus der Liste in eine .bat Datei verlinkt wird oder ich einfach nur den Emulator über eine .exe starte in welchem ich dann alles selber nochmal laden muss usw.), keine zuweisung zu einem Emulator wie Mame oder ähnliches
      - Es soll eher simpel wirken, nichts ala Hyperspin, wo alles blinkt und sich beweg
      - Niedriege Auflösungen wie 384x288 sollten möglich sein
      - Eigene Menüdesigns wären schön, würde aber darauf verzichten, wenn es so etwas mit meinen Anforderungen nicht gibt

      Gibt es da etwas?
    • Naja, ich will keine Emulatoren einbinden. Bei Mala hatteich bisher das Problem, dass ich gezwungen wurde Mame einzubinden, dass will ich einfach nicht.
      Also wenn es geht, dass ich jedes Spiel einzeln eingeben kann/muss und dass ich dann bestimme, welche Datei dafür gestartet werden soll, ohne dass ich vorher bestimmen muss, welcher Emulator dafür verantwortlich ist, dann muss mir das glaube ich noch mal jemand erklären.