Gesuch: Nippon Connection 2013 Videospielhölle braucht seltene (japanische!) Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gesuch: Nippon Connection 2013 Videospielhölle braucht seltene (japanische!) Spiele

      Hallo allerseits,

      Nach etwas längerer Abwesenheit in diesem Forum versuche ich es wieder, hier ein Gesuch nach Spendern zu posten (nur zur Ausleihe), die unsere Spielhölle beim Nippon Connection Festival 2013, das im Juni stattfindet (4.6. - 10.6., Mousonturm und Naxoshalle in Frankfurt), mit einigen japanischen Spielkonsolen bzw. Spielen unterstützen mag. Wir haben ein Super Nintendo, eine japanische Playstation 2 und japansiche Wii und ein N64 zur Verfügung, d.h. falls jemand nur Spiele zur Verfügung stellen möchte, kann er dies gerne tun! Wir brauchen unbedingt noch etwas abgefahrenes (letztes Jahr kam Taiko no Tatsujin auf der PS2 sehr gut an ^^). Für die PS2 sollte es kein Problem sein, für Super Nintendo und N64 bräuchten wir zusätzlich einen Adapter für Importspiele.
      Möchte jemand uns diesen ganz dicken Gefallen tun und einige Spiele oder Konsolen (vielleicht auch deutsche Konsolen, die etwas älter sind, z.B. Sega Genesis/Mega Drive oder NES?) zur Verfügung stellen? Wir würden uns sehr gerne bedanken und zumindest etwas zu trinken auf dem Festival spendieren (viel mehr ist leider nicht drin, wir sind ein ehrenamtlicher Verein). Natürlich sind jegliche Besucher des Festivals auch so gerne willkommen, der Besuch der Spielhölle ist kostenlos!
      Für Antworten und PNs wäre ich sehr dankbar. Gerne schicke ich auch Infos zum Festival, falls jemand mag!

      Lieben Gruß,

      Vuz
    • Hi Uroko,

      Meinst du das Festival selbst oder die Spielhölle? Also Anreise wegen dem Festival lohnt sich immer, besonders wenn du ein Fan japanischer Filme bist ;) Das Festival ist ziemlich groß, immerhin das größte Japanische Filmfestival außerhalb Japans! Wir wollten ursprünglich richtige Automaten, aber die wollen die Leute nur ungerne (unentgeltlich) rausrücken. Deshalb planen wir langfristig die Anschaffung eines eigenen Automaten, den wir uns selber bauen wollen. Da das ganze selbstfinanziert ist und die Spielhölle nunmal keinen Eintritt kostet, wird das vor 2014 nix. Wollte demnächst auch hier mal anfragen, wie man das am geschicktesten macht, da von uns keiner bisher einen Automaten selber gebaut hat. Aber "normale" Videospiele sind natürlich auch gefragt, besonders in der neuen Location ist das echt toll und ich habe letztes Jahr die Spielhölle zum ersten Mal organisiert und festgestellt, daß auch Leute vorbeikommen, die gerne mal selber ihre eigenen Videospiele(Konsolen) vorbei bringen.
      Nähere Infos zum Festival kannst du dir gerne hier anschauen: nipponconnection.com
    • Ja, das Board hat einen Jamma-Anschluss. Allerdings gibts da noch zusätzliche Anschlüsse für Beleuchtung der Buttons etc. Ist nicht ganz einfach. Wenn's auf der PS1 läuft, ist ja gut. Ich glaube, das nehme ich mir mal für die ferne Zukunft vor, ein BishiBashi-cab zu bauen, dann liegt das Board wenigstens nicht ungenutzt rum ;)
    • Ich hatte (2010 oder so) da mal ein paar Candies aufgestellt, kam ganz gut an. :D

      [ATTACH=CONFIG]22895[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]22896[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]22897[/ATTACH]
      Bilder
      • DSC_0030.JPG

        1,28 MB, 3.008×2.000, 153 mal angesehen
      • DSC_0040.JPG

        1,11 MB, 3.008×2.000, 143 mal angesehen
      • DSC_0059.JPG

        1,12 MB, 2.724×1.811, 124 mal angesehen
    • @Hass: Das war wohl 2010. Und ob das gut ankam, die Leute haben letztes Jahr dauernd danach gefragt :) War übrigens auch das erste Mal, wo ich mal dabei war bei Nippon Connection, also als Besucher. Ich hatte noch gesehen, daß da auch ein Metal Slug-Automat stand, der ist auf den Fotos allerdings nicht zu sehen. Dieses Jahr können wir immerhin wieder Dance-Dance-Revolution anbieten, das war nämlich auch sehr beliebt.
      Wer übrigens den einen oder anderen Automaten zum Verkauf stehen hat, für den bietet sich bei sowas die perfekte Gelegenheit, Käufer zu finden! Das war bei Hass nämlich auch so damals.
      @uroko: Das wäre natürlich perfekt!
    • Ich meine, ich hätte letztes Jahr auch bei euch mal angefragt, aber das da nur als Antwort gekommen wäre, ihr würdet die nur vermieten und das können wir uns ja nicht leisten. Musste ja schon mit der Orga vom Festival darum kämpfen wenigstens genug qm zu bekommen, weil Platz - auch im Mousonturm - eher rar ist.
      Es war übrigens echt cool dieses Jahr, die Auswahl war auf jeden Fall größer als letztes Jahr und teilweise echt abgehoben! War einer von euch zufällig da? :)