Blast City & Naomi 2 Setup

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hätte mich mal interessiert wie das im Blast gelöst ist, viele anderen Cabs haben extra Stereo Stecker. Im Netz ist da ja auch nix zu finden drüber, muss doch mal einer das Verlangen gehabt haben CPS2 in Stereo am Blast zu genießen? Vllt. mal das Netzteil aufschrauben und schauen wo die Kabel vom Soundverstärker hingehen, vllt. ist der ja auch garnet vorhanden.
    • Ich nehme an dein Blast hat denn 001 Loom? Dann musste eingentlich nur die Stecker mit deinem Naomi verbinden, Strom bekommt das Setup dann von deinem Blast PSU(auch die 3,3v), Stereo Ton direkt aus dem Blast AMP.

      Ich betreibe das ganze allerdings mit der REv2. der 1. Version des Sega I/O Boards, ist etwas einfacher gestrickt, und vor allem günstiger, da der Blast einen Stereo AMP inhouse hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kingcar ()

    • Ich habe leider keinen 001 Loom im Blast !

      Wenn ich den hier hätte ( loom 600-7143-001 ) ,
      könnte ich den Soundausgang das Naomi Mainbord direkt anschliessen -
      [ATTACH=CONFIG]19528[/ATTACH]

      und hätte dann Stereo Sound.
      Aber danke für den Tip - ich wusste die Bezeichnung dieses Kabelstrangs nicht der es einfach macht !
      Den hätte ich schon gerne .... jetzt kann ich danach suchen, oder meinen entsprechend ändern.
      Dateien
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !
    • [ATTACH=CONFIG]19538[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]19539[/ATTACH]
      [ATTACH=CONFIG]19540[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]19541[/ATTACH]
      [ATTACH=CONFIG]19542[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]19543[/ATTACH]

      Ich vermute den Soundeingang zum Blast AMP am Stecker CN5.
      Und dort die Pins 31-34.
      Dateien
      • Jamma 1.JPG

        (160,26 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Jamma 2.JPG

        (125,66 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Totale links.JPG

        (97,28 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Totale rechts.JPG

        (121,7 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • i o.JPG

        (108,71 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • thumb_blast26.jpg

        (6,97 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !
    • Für alle die es noch interressiert.
      Hier ein Stromlaufplan vom Blast City I/O.

      Am CN5 ( Sterro ) :
      Line in L+ Pin 31
      Line in R+ Pin 32
      Line in L- Pin 33
      Line in L+ Pin 34

      Am CN5 ( Mono) :
      Jamma sound + Pin 29
      Jamma sound - Pin 30

      [ATTACH=CONFIG]19596[/ATTACH]

      Ich hab es rot eingekreist !
      Ich werde ein Kabel mit Chinchbuchsen anfertigen, für den Stereo Eingang am CN5.
      Dann ist der Cab jederzeit voll Jamma ( mono) u. Naomi ( Sereo) ready ...
      Dateien
      • SegaBlastCity1.jpg

        (782,53 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !
    • Hallo Leute - nur eine Frage :sm24: !
      Ich bin nun fast am Zeil - bis auf den Joystick funktioniert es.
      Nachdem ich mir ein loom 600-7143-001 eingebaut und das Capcom I/O bekommen habe,
      ist nun alles provisorisch verkabelt:

      [ATTACH=CONFIG]19801[/ATTACH]

      -Das Capcom mainbord wird nun direkt vom Blast I/O mit Spannung versorgt.
      -Sound geht dirkt zum Blast I/O
      -RGB Kabel direkt zum Monitor
      -Naomi Mainbord ist per Datenkabel mit dem Capcom I/O verbunden , das wiederum mit dem Jammastecker des 600-7143-001 loom

      Alles funktioniert, bis auf den Joystick :sm4: !
      Auch im Testmenü des Naomi Systhems sprechen die Richtungsfunktionen nicht an.
      Die Tasten 3 Feuertasten zum Testspiel Zombierevenge funktionieren, zowie Start und Coin in.

      [ATTACH=CONFIG]19802[/ATTACH]

      Wenn ich das Datenkabel abziehe gehen auch die Feuerbuttons bzw. start u. coin in nicht mehr,
      das läst mich vermuten das der Bock nicht bein Capcom I/O oder am Datenkabel zu suchen ist .

      ? Brauche ich event. einen andren Joystick, bzw gibts da unterschiedliche Standarts ?
      Dateien
      • Test Set Up.JPG

        (130,28 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Test Joystick.JPG

        (138,25 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !
    • Zombie Revenge braucht Analoge Joysticks. Mit Digital wird das mit der normeln Verkabelung nix. Das Capcom i/o hat zudem nur digitale Inputs, da es ja für den Jamma Standard gedacht ist.
      Teste mal eine Naomi Cart die mit digitalen Joysticks läuft (z.B. virtua Tennis :)
      Wie man in den Wald hineinschreit....

      Bei Fragen mit Antwort A oder Antwort B ist es falsch mit "ja" zu antworten....
    • Danke für die schnelle Anrtwort :sm24:!!!
      Man o man , mein Wissensdefiziet ist `Das Grösste Problem` - aber man lernt nie aus, ich arbeite dran!
      Habe ich noch zwei andre Games : GUNSPIKE , CAPCOM VS. SNK MILLENNIUM FIGHT 2000 ,
      aber da brauche ich noch ein anderes Bios, die laufen so nicht...
      Wie finde ich bei den Spielen denn überhaupt raus was für Sticks die benötigen ?

      Stop - Gunspike läuft, musste im Menü nur auf 2 Spieler Cab eingestellt werden !
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gordon () aus folgendem Grund: Nachtrag

    • Alles läuf super , bin glücklich damit !
      Habe noch ein GD- Drive dazugenommen, damit ist man flexibler wenn ein bestimmtes Spiel gesucht wird. Gerade die guten Shooter gibt's otf nur auf CD.
      Ist ein schöner Kontrast , den Blast mit Naomi - neben meinem
      Astro mit ' Old School Jamma Zock' zu haben .
      Kick Drähte habe ich noch nicht angeschlossen, bin zZ nur am
      shmupsen !
    • @Tolkin -
      hab gerade herausgefunden das man Zombie Revenge auf digital umstellen kann.
      Es funktioniert also auch mit digitalem Joystick und der normalen Verkabelung !
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gordon ()

    • Hallo
      Ich schliesse mich hiermal an: Ich möchte ein Naomi 1 Mobo inkl GD-Rom in meinem Blast City anschliessen.
      Leider habe ich trotz lesen dieses Threads noch einige Unklarheiten und bevor ich was falsch mache frage ich lieber nochmal nach.
      Ich habe ein Sega I/O Rev. B
      Was mir unklar ist:
      - Schliesse ich das Naomi Board per VGA direkt an den Monitor? Oder an das I/O Board ?
      - Braucht das GD-Rom ein extra Netzteil ? Und wenn ja: Welches nehme ich da?

      Lieben Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Galaga88 ()

    • 1.Beim Blast City kannst Du von Naomi Mobo direkt mit dem VGA Kabel an den Monitor gehen,
      aber nicht vergessen die Jumper vom Monitor auf 31 Khz zu stellen, ebenso am Mobo .

      2. Du brauchst beim Blast kein extra Netzteil, das Cab liefert alle nötigen Spannungen !
      Benötigt wird der loom 600-7143-001 , er kann sowohl Mobo
      als auch das GD-Rom Laufwerk mit mit Strom versorgen.
      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gordon ()

    • Hey Gordon.
      Danke für die Antwort.
      Das von dir genannte Loom 600-7143-001 habe ich.
      Das Sega I/O brauche ich aber trotzdem oder ?
      Ich verstehe das so:

      - VGA direkt vom Naomi Mobo an den Blast Monitor. Monitor auf 31Khz jumpern.
      - USB Kabel vom Naomi Mobo an das Sega I/O ??!!?? (Kann ich da jedes x beliebige USB Kabel nehmen ?)
      - Die beiden großen Stecker (6 und 8 Pin) vom Blast an das Naomi Mobo (so wie es auch angeschlossen wird wenn man das Naomi Mobo in einem Naomi Universal Cabinet betreibt. Nur das der Strom Zwischenstecker für das GD-Rom dazwischen kommt.)
      - Jamma Stecker vom Blast an das Sega I/O für die Steuerung.
      - Der Sound Stecker der vom Jamma kommt und zum Speakerstecker geht wird abgeklemmt und dafür die Cinchstecker an den Speakerstecker angesteckt!

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Galaga88 ()

    • Hallo - bist auf dem richtigen Weg !

      1. Du hast da Lomm - sehr gut- halbe Miete !

      2. Das Sega I/O Rev. B brauchst Du ( siehe unten ) !

      3. Ja richtig - VGA direkt vom Naomi Mobo an den Blast Monitor. Monitor auf 31Khz Jumpern - ebenso das Naomi Mobo .

      4.
      USB Kabel vom Naomi Mobo an das Sega I/O - auch richtig, ich denke ein Standartkabel funktioniert - aber keine 100% darauf von mir !

      4. Ja auch richtig - Die beiden großen Stecker (6 und 8 Pin) vom Blast an das Naomi Mobo (so wie es auch angeschlossen wird wenn man das Naomi Mobo in einem Naomi Universal Cabinet betreibt. Nur das der Strom Zwischenstecker für das GD-Rom dazwischen kommt.)

      5.
      Das 600 - 7143 -001 Lomm hat normalerweise Cinchstecker, die Du direkt in das Naomi Mobo ( Soundausgang ) steckst. Der Blast hat ja einen Amp an Bord .

      Wie gesagt : Das Sega I/O Rev. B braucht Du ! - Es dient in Deinem Fall nur zur Umsetzung der Controls von JVS auf Jamma .


      Wie hier im Bild aus meinen alten Beitrag, nur das ich anstatt des Sega I/O Rev. B ein Capcom I/0 benutzt habe:

      - Du siehst lediglich das USB Kabel für die Controls geht vom Naomi Mobo in deinem Falle dann ins Sega I/O Rev. B
      - Das RGB Kabel geht von Naomi Mobo direkt zum Monitor.
      - Sound geht direkt per Chinch in den Lomm 600 - 7143 -001 .




      Yea, though I walk through the valley of the shadow of death, I will fear the evil - The Dark Lord is my shepherd !
    • Bild: Kannst das VGA Kabel auch an das I/O klemmen, so musste nicht immer mit der Buchse rumhantieren.
      Sound: Kannste direkt vom Blast Stereo Chinch stecker ins Naomi klemmen.

      Controls: Normaler USB A-B Kabel geht, muss kein spezielles sein.
      Für 6 Button support brauchst du noch ein Kickharness das du an das Sega I/O und ans Blast I/O anklemmst.
      Das Quelle dafür nenne ich mal den "Franco B." im Arcadeotaku Forum, der baut solche Kabel.