Projekt : „Pimp My Ultimate Arcade I Cabinet„

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Projekt : „Pimp My Ultimate Arcade I Cabinet„


      Vorwort:


      Ziel und Idee dieses CAB Projektes war es Anfang des Jahres 2011 mein aus dem Jahre 2004/2005 selbst erstelltes und aufgebautes Universal Arcade CAB (Typ: Ultimate Arcade I Cabinet ), nun nach ein paar Jahren, einer „Frischzellenkur“ und generellen Erneuerung zu unterziehen.

      Ran ans Werk......
      :sm23:

      Zum Aufbau des CABs gab es „Damals“ schon ein Thread von mir hier im AZ ->
      Hier zu lesen.

      Folgende Komponenten sollten dazu einen Austauschen, Erneuerung oder Erweiterung unterzogen werden……



      Übersicht:


      1. Neuer EMU PC (Neue Hardware, OS Version, und EMUs (u.a. MAME) etc.)

      2. Neuer Monitor (Real TriSync. Digital CRT Monitor)
      3. Neues ART Design (Abgestimmtes Thema; Marquee, SideArts, CoinDor Arts,
      DesktopArt)
      4. Control Panel (SlikStik) mit [I]Illumination[/I] („BlinkBlink“) versehen
      5. Details Verbesserung




      1. Neuer EMU PC


      Ein neuer EMU-PC musste ran, so fing alles an…..

      Also erst einmal nach entsprechender Hardware und Abstimmung zum CAB etc. Ausschau gehalten. Auch die Frage ob ArcadeVGA oder Soft15Khz stellte sich (LINK). Zudem die Wahl des OS und FE (LINK). Nach langem Planen Stand fest:

      Altes System raus:

      (ca. 6 Jahre altes System): Intel P4 2,8Ghz / 786MB RAM / IDE 500MB HD / ArcadeVGA/Windows98SE

      Neues System rein:

      Intel Core 2 Duo 3.26Ghz / 8GB DDR3 RAM (Dual-Channel-Modus) / SATA3 SSD 60 GB (Boot&OS), 2TB WD SATA HD (EMUs Install) / Win7Ultiamte „Tweak“ (x64Bit) /ArcadeVGA (3000 Vers.)

      Hardware Basis (
      Shuttle XPC SG41J1 Plus V2)

      PC Hardware Anpassungen : Saubere interne PC Verkabelung erstellen, Anbringung von Extra LowNoise GPU Lüfter nebst Lüftungsgitter ins PC Gehäuse, R232 Buchse für I/O+Buttonbeleuchtung Modden etc.



      Software: Aktuelles BIOS, Optmiale BIOS Einstellungen, OS Installation und Tewak&Tuning zur Optimierung von Boot Time etc.


      EMUs: MAME, NES, SNES,DAPHNE, VPin ect.

      FE: MaLa & Hyperspin

      Einrichten von EMUs, Arcade Tools (u.a.
      LEDBLINKY etc.)


      2. Neuer CRT Monitor


      Austausch des alten HANTAREX PoloSTAR 25‘ durch Wells Gardner D9800 27‘ (Real TriSync. Digital CRT Monitor)


      Hatte keine Lust mehr gehabt alle Games in fixen 640*480 Pixel (Scale) zu zocken oder ständig an der Bildlage zu fummeln. Wollte die nativen Game Screen Res. und nicht ständig Einstellungen vornehmen, deshalb musste was CRT Digitales her, das sowohl 15KHz bis 38KHz verpackt.


      Diese Prozedur war der der Größte Arbeitsschritt, da ich dazu den halben Automaten zerlegen und Anpassen musste, um MDF Zwischenstücke wie Monitor Standablagebrett und Marquee2Speaker Panel anpassen musste (u.a. Fräsungen und Längen Anpassung). Zudem musste auch das Monitor Bezel die richtigen Maße erhalten. Alles im allem eine mm Arbeit. Um zum gutem Schluss aus dem Monitor mit seinen Möglichkeiten zwischen der Kombination von ArcadeVGA und MAME das Best und Optimalste herauszuholen wurde noch folgendes >
      LINK< (Anpassen von MAME und deren Game Screen . ini Res. Dateien) von mir Erarbeitet und Umgesetzt.


      3. Neue CAB Arts


      Endlich die SideArts neu „Angreifen“ und „Anbringen“ (der erste Versuch schlug damals fehl, da das große Print Logo zu Filigran und mit Leerräumen versehen war. Ist auch nicht schlimm da es in MAME Style und nicht ARCADE Style geendet wäre), dazu passendes neues Marquee, CoinDoors Arts und PC Backdrop Desktop Hintergrund im einheitlichen Motto Theme-Look finden.


      Wollte das alte MAME Marquee loswerden und ein allgemeines ARCADE Motto sollte im Vordergrund stehen, da auch andere EMU Systeme etc. im CAB laufen sollen. Passende Themen Pack nach langem Suchen Gefunden und für gut befunden. Bei meinem Dealer des Vertrauens
      ;) in Auftrag gegeben und alles schön Angebracht. SideArts ausschneiden und den weißen Folien Rand mit schwarzen Edding nachziehen um die Stoßkante zu kaschieren. Marquee zwischen Milchplexi (hinten) und Transparent Plexi (vorne) eingebracht und die Coindoor Arts Mario (als 1€ und Luigi die Billige Schlampe als 50C :D ) in die CoinDoor verfrachtet.


      4. Control Panel (SlikStik) mit [I]Illumination[/I] „BlinkBlink“ versehen.


      I) Vorüberlegung


      Es wurde überlegt das SlikStik gegen ein neues Control Panel, welches die gleiche Breite

      wie das CAB besitzen sollte auszutauschen um von dem „leicht“ überstehenden Panel wegzukommen (die altbekannte ästhetische Look&Feel Frage). Habe mich aber nach reichlicher Überlegung dann doch dagegen entschieden, weil:

      a) So zwei Spieler die Nebeneinader vor dem CAB stehen einander mehr Platz zum Zocken haben. (Kann ja nicht ständig meine lieben Mitspieler durch mein breites Kreuz vom Joystick wegdrücken, da endet der BeMups wohl leicht in real BeMups ;))


      b) Bei Erhalt von Trackball, Spinner, extra 4Wege Joystick und extra Org. Astroid ButtonLayout ein schmaleres Panel zu „Enggequetscht“ und nicht aussehen würde.Wollte aber auch nicht drauf Verzichten, da es ein Universal Arcade CAB bleiben sollte.


      c) Im jetzigen Zustand der event. Serviceeingriff Optimal funktioniert (Vier Schrauben lösen und man ist an der Panel Elektrik) und die Übersicht im Fehlerfall oder Eingriff
      besser ist. (Nach dem „BlinkBlink“-Pimp noch mehr Kabel im Paneletc.)

      d) Ich nicht die Mühe habe ein neues Panel zu Entwerfen und der Überstand jeweils
      nur wenige cm Betrifft. (Muss wohl der innere Faule Schweinhund sein :D)

      e) Und das Wichtigste! ,die Bier Bottle Halter sonst Überstehen würden und sich so nicht harmonisch ans CAB Aussehen anschmiegen würden
      ;) . So schließen sie schön im Eck mit dem Panel ab.


      II) Der Umbau


      Nachdem das geklärt war, sollte nun die Push-Buttons durch beleuchtete Buttons ersetzt werden. Dazu wurde ein Layout Plan (VISIO Format) vom SlikStik Panel erstellt und Überlegt wie was und wie leuchten kann/soll und welche Hardware dazu Infrage käme. Es wurde sich dann für ein PACLED64 , Chroma-LUX Buttons und ein Electric ICE™ RGB Trackball Lighting Upgrade entschieden. Das PacLED64 verfügt neben einer guten LEDBlinky Integration (FE Tauglichkeit für HS und MaLa) auch über einen Offline AttractMode. Der Attract Offline Mode am PACLED64 allerdings nur mit Aktivem USB Port Anschluß. Da ich in meinem CAB die Beleuchtung (Marquee, CAB Innenbeleuchtung, Coindoor und jetzt BlinkBlink) separat von PC und Monitor Einschalten kann, musste ein Mini-USB HUB ran den ich mit ins SlikStik Panel eingebaut habe. So konnte ich auch gleich Trackball und Spinner mit den Anschlüssen vom PC ins Panel verlegen. Der Trackball über USB-HUB zickte aber in der Erkennung rum und so musste ich ihn doch wieder dirket an den USB Port des PCs hängen. So hatte ich doch noch 2*USB (SlikStik Panel (USB-HUB und Trackball) und Trackball) zum PC, neben diversen anderen Anschlüssen zu führen. In Diesem Schritt wurde also auch noch die Verkabelung im CAB Konsolidiert und Optimiert. Also, Geplant, Bestellt und Installiert…….


      Zum Schluss musste noch die Blink-Blink LED Hardware mit entsprechender Software angesprochen und integriert werden. Dazu wurde der Attract-Mode (Offlinebetrieb von frei editier baren LED Choreographien)des PACLED64 erstellt werden, welches auch nach zwei FW Flash Aktionen und fummeligere Konfigurationsarbeit vollendet wurde. Zum Schluss noch die Integration und Konfiguration des LEDBLINKYs in die FEs hinein, welches
      mich auch Nerven und Haare (hätte ich noch welche :pleased:) gekostet hat.

      Die Coin Door brauchte kein Blink Pimp mehr. Hatte ich damals schon mit wechselnden RGB-LED Spot Strahlern versorgt und zudem auch einen „InsertCoin“ Erzwingungsschalter (Kippschalter) im inneren der Coindoor angebracht. Dabei gilt CoinDoor Schalter Stellung 1: CoinDoor und CoinButton’s funktionieren, Stellung 2: nur CoinDoor Geldeinwurf funktioniert. (Der Trick ist immer gut wenn man mal Besuch da ist und die Haushaltskasse leer, Besuch geht auf Toilette, schnell den Kippeschalter umlegen und sagen, hmmm da scheint was kaputt zu sein, musste jetzt wohl Geld einwerfen :D
      ;) )

      Als krönender Abschluss wurde noch eine 2*5W RGB LED Tube (Verschiedene Farbwechsel etc.) zur CAB Backdoor und In-CAB Beleuchtung verbaut, um auch die CAB Rückseite in „Stimmung“ und AmbiLight zu versetzen
      :pleased: .


      5. Details Verbesserung


      Es wurden noch Einige Details am Automaten verbessert und professionell verschönert wie z.B. :


      - Professionelle Anbringung der Monitor
      AMIRAN® Abdeck Glasplatte durch schwarze Kunststoff
      Durchführungen für die Halteschrauben.

      - Eine schwarzes Metall Schutzgitter in der Backdoor vor Zugriffschutz ins Innere des CABs.


      - Interne Verkabelung Optimiert und Konsolidiert (USB Hub im Control Panel angebracht um nur noch
      2 USB Kabel zum PC zuführen; Spinner, Ext. USB CAB Anschluss/Seite und PACLED64 jetzt im
      Controll Panel zusammengeführt)


      - Sonstige Ausbesserungen (Kleine Lackfehler im Gehäuseinneren ausgebessert etc.)

      Beschriftung der internen Anschlüsse

      - Entstörfilter und Extra I/O Schalter am 220V/110V CAB Ventilator ange
      bracht.


      Thats It !........
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Helltrasher ()

    • [ATTACH=CONFIG]11302[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11303[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11310[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11307[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11301[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11308[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11305[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11306[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11304[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11309[/ATTACH]
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Helltrasher ()

    • [ATTACH=CONFIG]11312[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11311[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11318[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11315[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11319[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11316[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11314[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11313[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11320[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11317[/ATTACH]
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Helltrasher ()

    • [ATTACH=CONFIG]11339[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11331[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11338[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11335[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11332[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11340[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11336[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11334[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11333[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11337[/ATTACH]
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helltrasher ()

    • [ATTACH=CONFIG]11342[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11344[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11341[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11346[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11347[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11345[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11349[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11343[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11348[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11350[/ATTACH]
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helltrasher ()

    • Filme vom CAB:

      1. CAB aus der Totale im AmbientLigt AttractMode

      2. CAB ControlPanel im AttractMode

      3. CAB CoinDoor CycleLight Effekt

      4. CAB Boot Sequence Vorgang in FE-Hyperspin

      Was ich noch vergessen habe zu filmen ist, das bei "Pause" im Game, der Pause Button einer RGB Animation unterliegt. (per LEDBLINKY Config.)

      Ein paar weitere Fotos:

      [ATTACH=CONFIG]11616[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11614[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11609[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11615[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11610[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11612[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11611[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11613[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11617[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]11618[/ATTACH]
      Dateien
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Helltrasher ()

    • einige leute finden diese großen panels ja nicht so toll.....ich persönlich finde das cab spitzenmäßig!!!! erstklassige arbeit!!!! die lackierung 1A, sieht auch super aus mit der Beleuchtung und alles..... echt top!

      ps... hast du schon deine actlabs gun an deinem wg moni ausprobiert?
      Stell alle Müllpressen auf der Inhaftierungsebene ab, sofort! Hast Du verstanden?
    • @ maluchos
      War erst auch drauf und dran das Panel Auszutauschen bzw umzubauen, habe das dann aus Gründen die oben im Breicht stehen seien gelassen ....

      ActLAB Guns müssen auch noch mal in ne ruhigen Minute getestet werden..... aber nun erst mal nächstes Projekt "Play the EgretII"
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma
    • trinity4444 schrieb:

      Das sieht alles sehr sehr gut aus.
      Wie hast du die 1 Player und 2 Player Mänchen auf die Buttons gemacht ?

      Das sind Inlay Folien die man u.a. bei Ultimarc zu den UltraLux Buttons mitbestellen kann und zwischen Abdeckung und Defuser kommen.
      Die Folie für den Pause Button habe ich allerdings selber gedruckt auf Klarsichfolie, geht also auch ;)
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma
    • Ja Dank Euch fürs Lob, Details sind schon sehr wichtig wie ich finde. Betrift ja nicht nur die Planung sondern auch wie man die Idee Umsetzt.

      Das das Panel hier wieder mal das Thema sein würde und emotional polarisiert, die Gemeinde in zwei Lager teilen wird, war mir ja klar :D, aber immerhin, es ist gut Bespielbar (Handling) und sauber Gearbeitet. Meine weitere Meinung zum Thema Panel findet Ihr oben im Bericht!

      nexus6 schrieb:

      Ist der Marqueeschriftzug ausgespart und wird eine Ebene tiefer beleuchtet? Oder sieht das nur so aus?

      ... ne, das kommt nur auf den Fotos so rüber. Aber Dank Guter Qualität des Prints und der "Pleximilchdefuser" Platte hinterm Marquee, kommt schon ein gewisser 3D tiefen Effekt rüber.

      PunkRockCaveman schrieb:

      ... Panel und Maki sind aber scheisse, weisst du ja schon ;););)

      Was Meinst Du mit "Maki" ?, kenne nur die Sushi Maki hier [ATTACH=CONFIG]11425[/ATTACH] ;):D
      Dateien
      • sushi-maki.jpg

        (17,96 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma
    • sieht gut aus das ganze . wobei mir immer noch nicht klargeworden ist , ob das ganze nen us kit zum zusammenschrauben ist oder du da selber hand angelegt hast . der entstehungsprozess erscheint nebulös , da hätte ich mir mehr background gewünscht.

      freund von solchen megapanels mit dem leuchtkram bin ich auch eher weniger.

      ot . : so unworte wie maki und fred werden hier von irgendwelchen sprachatzen in die welt gesetzt . dann googelste mal 4 wochen später und hast gleich 10 000 hits . was früher noch jahre dauerte bis es nen platz im hiesigen vokabular gefunden hat , geht im internetzeitalter rasend schnell. ich erinnere mich als vor ca. 10-15 jahren nen kollege zu mir sagte er wolle seine terrasse " abkärchern " , heisst im klartext er wollte meinen hochdruckreiniger ausleihen . heute ist das umgangssprache .
      yar mumma brought me here !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ApfelAnni ()

    • Also, bis auf das Panel (SlikStik) wurde "damals" alles selber hergestellt (in god old Germany) bzw. laut Org. UA-I CAB Planlayout gefertigt. Die Org. Pläne 1:1 habe ich im übrigen immer noch, falls jemand Interesse oder Bedarf hat. ;)

      Vieles, wie die Elektrik/Elektronik, Verkabelung, Anpassungen Monitor Bereich aber auch CAB Design Anpassung ect. ist aber reine Eigenentwicklung und handwerkliches Umsetzung.

      Die Legacy kannste aber auch >hier< im Org. Thread nochamls nachlesen....
      Ultimate Arcade Cabinet
      Shmupsi & Bemupsi
      Jekyll & Hide
      Naomi2 MoBo goes Jamma