Mein 2. Cab ist daheim !!! Fuer vertikale Spiele only =)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein 2. Cab ist daheim !!! Fuer vertikale Spiele only =)

      Hallo zusammen :)

      konnte meiner Frau jetzt doch beibringen das es unumgaenglich ist ein zweites Cab nach hause zu holen . Habe ihr erklaert das es zu umstaendlich ist den Monitor im Magnum Cab immer zu drehen fuer vertikale Spiele und dadurch auch das Risiko erhoehen das ich irgendwann doch mal einen Schlag bekomme von Mr. Strom :)))

      Also Erlaubnis bekommen und per Spedition (Emons Spedition) mir ein Cab kommen lassen was auch super ueber die Buehne gegangen ist . Nur das hochschleppen in den 3. Stock war echt nicht so der Spass schlechthin... und ja meine FRAU hat dabei mitgeholfen da andere helfende Haende nicht abkoemmlich waren :) mir tun immer noch meine Knochen weh... fand das Cab echt sperriger als der Magnum und vor allem schwerer !!!

      Habe beim Arcadeshop.de erstmal nen JammaASD bestellt und einen Ersatzknopf... Joysticks muss ich mal gucken nachdem ich sie gesaeubert habe ob sie noch ihren Dienst weiter verrichten duerfen =)

      Aber nun erstmal die Bilder von meiner Errungenschaft.... ist ein TV Ideal Twinline mit 2 Spielen : Turtles (Konami) & 3 Count Bout (SNK) mit dem dazugehoerigen Neo Geo Slot Board MV1FS :)))

      Beim letzten Bild sieht man das der Deckelschluessel fehlt.... hat einer einen als Ersatz und braucht ihn nicht mehr ?!? oder kann man sich einen passenden aus dem Baumarkt besorgen ?!? Der Deckel bei mir ist zwar offen , waere aber schoener wenn man ihn so wie es sein soll abschliessen kann :)

      Und noch eine Frage : Wenn ich den Monitor drehen will , muss das in Uhrzeigerrichtung geschehen oder wie muss man das handhaben ?!? Und wie und wo soll ich da am besten anfassen nachdem ich die 4 Muttern geloest habe ?!?

      So das war es erstmal von mir hier.... werde natuerlich weiterhin fleissig berichten ueber den weiteren Verlauf =)

      zYa

      =====
      Bilder :
      =====
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01054_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01055_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01056_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01057_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01058_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01059_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01060_1024x768.JPG
      http://alfmans-community.de/kleiner/DSC01061_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01062_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01063_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01064_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01065_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01066_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01067_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01068_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01069_1024x768.JPG
      alfmans-community.de/kleiner/DSC01070_1024x768.JPG
    • den schlüssel kannste selber machen , falls keiner welche über hat . ist nen einfaches rohr mit nem schlitz reingesägt. willi hatte mal irgendwo das mass angegeben , zur not mess ichs auch aus .


      schirm drehen :

      panelarretierung lösen , panel runterklappen , scheibe rausnehmen , die 4 schrauben lösen ( drauf achten das der ranz nicht ins gehäuse fäll ! ) , schirm drehen ( weiss nimmer obs rechts oder links war , siehste am anschlag , geht nur eine richtung , schrauben wieder festmachen . möglichst beim drehen nicht den schirm wild rausreissen und die sockelplatine oder den röhrenhals abschlagen . anfassen kannste am röhrenrand. die 51 er röhre wiegt nicht viel und platz hat man drumrum auch genug. bei ner 29 er ohne platz kann man sich dagegen schonmal die fingerkuppen absäbeln bzw. die nägel färben.
      yar mumma brought me here !
    • Waehrend ich noch auf meine Lieferung warte vom Arcadeshop.de habe ich in der Zwischenzeit schon mal den Rechner fertig gemacht fuer die vertikalen Spiele die darauf laufen werden .

      Folgende Konfiguration :

      OS : Windows XP 32-Bit SP3
      Prozessor : Athlon XP 3000+
      Hauptspeicher : 1 GB DDR
      Grafikkarte : Msi NX 6600 GT AGP 128 MB Ram (sollte mit Soft15k laufen !!!)
      Soundkarte : Onboard AC'97 (WDM Treiber Via)
      Festplatte : 80 GB Western Digital 7200 rpm

      MAME Version : Mameuifx v0.138 (mit highscore support!!!)
      Frontend : Maximus Arcade

      Jetzt kommt der Witz.... habe in aller Ruhe schon ein paar favorisierte vertikale Spiele hinzugefuegt und auch alle dabei kurz angetestet . Als ich TOOBIN mal kurz antestete musste ich komischerweise feststellen das jenes Spiel stockte und der Sound vor sich hin stotterte . Kann doch echt nicht sein dachte ich mir , da gerade TOOBIN keine bemerkenswerte Hardware nutzte . Also mal kurz CPS 3 Spiele angetestet nur um zu sehen wie die so laufen , und siehe da sie liefen alle auf 100% durch ohne irgendwelchen Problemen .

      Habe dann mal eine aeltere Mameuifx Version angetestet um zu schauen ob TOOBIN damit besser laeuft... aber auch hier mit der v0.133 das gleiche Dilemma . Habe dann mal kurz ueberlegt und TOOBIN anstatt mit DIRECTDRAW zu fahren in der Default Einstellung mit DIRECT3D anzutesten . Und siehe da es laeuft auf 100% fluessig ohne Macken . Echt merkwuerdig das DIRECTDRAW doch etwas mehr Power unter der Haube benoetigt.... bei meinem Magnum Cab mit einer ArcadeVGA 2 wo ein Core2Duo 6750 rumwerkelt merkt man natuerlich nichts dergleichen :)

      Finde es nur komisch das die CPS 3 Spiele mit DIRECTDRAW absolut fluessig liefen , aber TOOBIN rumzickte... na ja jetzt geht ja alles zu meiner Zufriedenheit =)

      Bis hier hin war es das erstmal wieder von der Front :)))

      zYa
    • Soooo.... nachdem meine Lieferung von Arcadeshop.de ankam habe ich natuerlich gleich angefangen alles zu verkabeln um es am JammaASD anzuschliessen . Was auch alles gut hingehauen hat bis auf Button 5 von Spieler 1 . Der wurde einfach nicht als funktionierend angezeigt bei dem JammaASD Config Tool egal wie ich verkabelt habe , ob am JammaASD direkt oder per Jamma Stecker.... ich am gruebeln gewesen bis ich endlich darauf gekommen bin das standardmaessig ein Italian Layout geladen wird bei dem Config Tool und Button 5 auf "Z" liegt was ich natuerlich dann auf "Y" aenderte . Und siehe da der Button tut endlich was er soll >>> FUNKTIONIEREN !!! <<< =)

      Waehrend meinem ganzen gemache und getue hat sich irgendwie die Orange LED vom JammaASD verabschiedet was aber wohl daran lag das ich die Platine ueber zwei Schrauben (direkt hinter der Fronttür am Twinline) ab und an gelegt hatte um mal kurz was zu testen.... funktioniert aber alles noch nach wie vor auch wenn Windows hochfaehrt und dem JammaASD per Soft15khz mitteilt das das Signal Sync ist und auch die gruene LED aufleuchtet so wie es sich gehoert :)

      Der Sound kommt auch so wie er soll ueber den Mono Lautsprecher vom Cab . Nun meine Frage :

      Wenn ich mir jetzt daneben noch einen zweiten Lautprecher einbaue (fuer Stereo) , woran muss ich dann die Kabel verloeten ?!? An die nicht belegten Jamma Pins ?!?
      Will erstmal keine PC-Speaker wie in meinem Magnum Cab verbauen !!!

      Ach ja der verbaute Mono Lautsprecher hat 8 ohm , habe aber jetzt hier zu hause nur noch einen mit 4 ohm 3 w . Kann man den kurz zum testen nutzen oder ist es besser auf einen gleichwertigen Lautsprecher zu warten ?!?

      Ansonsten werde ich mir noch 2 neue Tv Ideal Joysticks bestellen und den ein oder anderen Button ersetzen .

      Erstmal wieder Ende hier....

      zYa

      p.S.: das mit dem Bildschirm drehen hat super hingehauen , geht ja mal echt leicht mit der sogenannten Schienenfuehrung . Was nur etwas komisch ist , das nach dem einschalten irgendwie die Farbe Rot etwas ueberlagert aber nach einer weile Betriebszustand alles wieder inordnung ist . Werde mal ein Bild machen von dem kleinen Uebel .
    • Wo finde ich bei meinem Twinliner die sogenannte Freispieltaste (Credittaste) ?!? Habe naemlich noch folgendes Problem :

      Sobald der Rechner mit MAME hochgefahren ist , wird dauerhaft die taste 5 gedrueckt . Was bei meinem Frontend hervorruft das permanent durch die Spielliste geswitcht wird . Den Fehler beheben kann ich nur durch druecken der Taste 5 auf der Tastatur .

      Ich tippe somit auf ein Masseproblem von der Freispieltaste da sie wohl von anfang an dauerhaft gedrueckt ist !!!
    • Laschek schrieb:

      Die müsste in der oberen Tür beim Münzprüfer sein, kleiner roter Knopp auf der kleinen Platine.
      Hier Handbuch: andysarcade.de/data/coinop/vid…ne_bedienungshandbuch.pdf


      habe keinen knopf gefunden.... die anleitung hatte ich schon durch doch diesbezueglich nichts genaues finden koennen :(

      habe mal ein bild von der platine angehangen . kann es sein das der besagte knopf gar nicht angebracht ist ?!?
      Dateien
      • DSC01110.jpg

        (81,14 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • vielleicht auch ausgelötet oder abgebrochen . da kannste 2 strippen und nen button dranbraten zum manuellen coinen . ps. was issen das links oben neben dem stecker ? ist das nen schatten oder strich oder nen kabel ? hat da einer nen shortcut angebrutzelt ? auch wenn ich mir kaum vorstellen kann , das an ner kreditplatine viel kaputt sein könnte : hab sicher noch paar von den dingern rumliegen .

      würde aber erstmal die kabel abziehen und gucken ob das taste 5 coin in problem immer noch ist.
      yar mumma brought me here !
    • erstmal danke fuer eure hilfe :)

      habe jetzt mal von der muenzplatine einen stecker abgezogen (rot eingekreist auf dem bild!!!) , und siehe da scheinbar lag es daran :))) auch beim hochfahren des rechners piept jetzt nichts mehr... was vorher der fall war !!!

      eigentlich muesste man die komplette verkabelung (jamma >>> adp) neu machen , da einer der vorbesitzer echt uebel gepfuscht hat . werde mal die tage ein bild davon machen.... sieht echt zum kotzen aus im wahrsten sinne des wortes =)

      aber ansonsten geht jetzt alles und sobald die neuen sticks vom arcadeshop.de da sind , werde ich auch nochmal neue bilder machen :)

      zYa
      Dateien
      • DSC01110_edit.JPG

        (79,01 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ich hatte einen 4in1 arcade joystick gepluendert und 2 buttons jeweils einer seitlich an meinem twinliner drangebaut . per software vom jammaasd beide buttons belegt als taste "5" und "6" . haut gut hin so und koennte somit auch flippern was ich aber dann doch nur auf meinem magnum cab mache :)
    • kommen wir nun zum abschluss... aber hey ist man jemals wirklich richtig fertig mit seinem cab ?!? wer weiss das schon.... :)

      habe die lieferung vom arcadeshop.de verbaut was aus 2 tv ideal sticks und 1 button bestand . bei dem einen stick habe ich wirklich glueck gehabt das ich mir nicht das plastikteil ins auge geschossen habe als ich den sprengring drauffriemeln wollte.... :(

      na ja habe aber dadurch eine etwas sicherere variante entwickelt um beim naechsten mal besser damit klar zu kommen . hoffe aber das wird nicht so bald sein :)

      wie oben schon einmal beschrieben habe ich jeweils ein button links und rechts am automaten befestigt was fuer den jeweiligen spieler die coin taste bedeutet :)

      da ich ja ein jammaasd verbaut habe konnte ich direkt die cab lautsprecher benutzen , was mir aber nicht gefiel und somit schoss ich mir bei ebay ein billiges 2.1 lautsprecher system wo der bass wirklich haargenau in die eine seite des automaten passt . der lautstaerkeregler ist direkt am bass , brauche also nur kurz die tuer oeffnen um die lautstaerke nachzuregeln . bin mit dem teil echt zufrieden und es knallt ordentlich.... zwar kann man den bass nicht einzeln regeln aber hey nachbar komm hoch und wir spielen eine runde RAIDEN :)))

      bin mit dem cab nun zufrieden und das teil ist fuer mich ab jetzt spielbereit !!!

      nun noch die technik & software die zum einsatz kommt :

      cab :
      ------

      tv-ideal twinline (adp<->jamma adapter)
      cab<->pc verbindung per jammaasd

      pc-hardware :
      -----------------

      cpu : intel core 2 duo e6750 2x 2.67ghz
      speicher : 2 gb ddr 2
      grafik : arcadevga 2 pci-e
      hd : 80 gb
      sound : onboard
      lautsprecher : 2.1 lautsprechersystem lc-electronics (gibts bei ebay zuhauf)

      software :
      ------------

      os : windows xp pro 32-bit
      frontend : maximus arcade

      pc spiele :

      - raiden 3

      emus :

      - mame (mameuifx32 v0.138u1 mit highscore support)
      - visual pinball
      - demul v0.56 (fuer naomi vertikal shooter)

      hat jemand zum cab aufbau fragen oder braucht hilfe beim einrichten eines bestimmten emulators oder sonst irgendwelche hilfe stehe ich gerne mit rat & tat zur seite.... wobei ich hier auch nochmal die gesamte arcadezentrum community gruesse und auch gleich mich nochmal bedanke.... ohne euch wuerde ich immer noch auf einem wasserschlauch stehen :)

      zYa
      Dateien
      • DSC01313-.jpg

        (66,88 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC01312-.jpg

        (57,55 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC01311-.jpg

        (57,47 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )