Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VCC91 - H Amplitude

    winni - - Universalautomaten / Candys

    Beitrag

    Nene, sowas habe ich nicht rumliegen, da muß ich auch jedesmal tricksen. Ist bei jedem dritten VCC91 zu fixen. Kannst aber ein Stück Bindfaden mit durchziehen, dann den Kern hereindrehen oder drücken / schieben....je nach Situation und Dicke des Fadens kriegste das hübsch. Und wennste zu tief bist....das Chassis hat auf der Unterseite ein passendes Loch im Print Und ja: Lötstellen und Elkos, wie immer. Gruß Winfried

  • VCC91 - H Amplitude

    winni - - Universalautomaten / Candys

    Beitrag

    Alles richtig gemacht. Ein bekanntes Problem, die kleine rote Kunstoffschraube wird lose, obendrein fällt der daran geklebte Ferritkern dann ab...> Bild zu breit. Sekundenkleber hilft....wenn der Ferritkern noch da ist....oftmals fehlt der schon....herausgefallen und verloren.

  • PI am Jumbo Quadro ?

    winni - - Allgemeines/General topics

    Beitrag

    Das sollte doch funzen. Auf der Umschaltplatine im Quadro sitzen doch ebenfalls nur vier Wahlschalter, um die Stellung je Schacht zu "programmieren". An Stelle des betreffenden Schalters jetzt den Relaisausgang anschließen....fettich. Jedenfalls, wenns nur einfache Umschalter sind.....ich meine aber, daß das so war.

  • PI am Jumbo Quadro ?

    winni - - Allgemeines/General topics

    Beitrag

    Alles klar. THX

  • Der kommt wohl auch mit 110V klar.... Entweder halt verlängern und die Spannung aus dem Cab holen, oder halt einen passenden Stelltrenntrafo besorgen. Zum Sync: Vielleicht einen kleinen Elko verpolt, oder eine Zinnbrücke hinterlassen? Passiert mir auch. Oder ein Haarriß auf der Leitung des Sync / Kontaktprob. Das mit dem Inverter verstehe ich nicht wirklich....möglicherweise ist der mal krass falsch angeschlossen worden. Da hilft nur, einfach alle Widerstände kontrollieren und die kleinen Transe…

  • PI am Jumbo Quadro ?

    winni - - Allgemeines/General topics

    Beitrag

    Soweit klar. Mich täte mal interessieren, wie pin26 ein Relais steuern soll? Welche Pegel stehen dort an? Ich nehme mal an, daß dort dann noch ein Schalttransistor zwischengehört. Gruß Winfried

  • Ach....so einen riesigen Trümmer stellt sich doch keiner inne Hütte! Einfach zu groß und zu schwer, dazu nur LowRes mit solch einem großen Bild! Für mich wäre das nix. Aber innen Müll, anstatt den günstiger zu lassen, ist ebenfalls keine Option

  • Photoplay 2000

    winni - - Originalautomaten / Dedicated Cabs

    Beitrag

    Schaltplan? Hmmm....zum Glück brauche ich den meistens nicht ... ist natürlich einfacher. Wenn der Trafo durch ist, dann sollten ein paar andere Sachen ebenfalls geprüft werden. Oft stirbt der Trafo wegen Überspannung des Netzteiles....dafür können Lötstellen ebenso wie ausgetrocknete Elkos verantwortlich sein. Auch die Impulskondensatoren im H-Ablenkteil / Hochspannung bauen gerne Scheiße....verlieren ihre Kapazität. Ich weiß mir diese Bezeichnungen nicht zu merken, machma nen gutes Bild von de…

  • Sehr schön beschrieben. Ich habe die Wende natürlich völlig anders erlebt. Ich glaube, sowas erlebt jeder von uns, daß bestimmte Läden und Treffpunkte plötzlich verschwunden sind. Damit verknüpft dann jeder für sich bestimmte Erinnerungen oder liebgewonnene Gewohnheiten... Freitags und Samstags waren eigentlich die "Ausflugsziele" völlig klar.... das hatte schon rituellen Charakter. Ich muß oft an die kleinen Discotheken aus den 70igern und 80igern in unserer Umgebung denken. Und an so einige Kn…

  • Hantarex MTC 9000 tot aber summt

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Nee, die brauche ich doch selbst. Nimm doch den aus dem Link....der ist noch vergleichsweise günstig. Und von Diemen....der sollte dann halten. Gruß

  • Degauss Spule manuell betätigen ?

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Klar, es können die Magnetringe auf dem Hals verstellt sein. Die Ablenkspulen können lose und damit verrutscht sein. Oder es befindet sich ein starker Magnet dort in der Nähe (fetter Speaker wäre auch schon eine Möglichkeit) Aber als Erstes bliebe zu klären, ob hier wirklich entmagnetisiert wird. Die Spule dafür muß einige Dutzend Ω Durchgang haben. Und der PTC dafür auf dem Chassis sollte ebenfalls arbeiten, also heiß werden. Selbst wenn dort die eigentliche Leistung fehlt, dann sollte das weni…

  • Das Gemeine ist hier, daß die Sicherungen NICHT wie die LEDs zugeordnet sind. Ich weiß es jetzt nicht mehr aus dem Kopf, aber welche ist denn durch? Da müßte ich mal solch ein NT in die Hand nehmen. Die 6,3A? Die wäre dann für die 5V.....evtl. Adapter verrutscht und ein Kurzschluß auf der 5V. Möglicherweise ist aber auch der dicke Transistor unterbrochen, kommt gerne vor. Spiel abstecken, leuchtet die LED dann trotzdem wieder? Das wäre ein Hinweis auf einen unterbrochenen BDX. Auch gerne: Sicher…

  • Degauss Spule manuell betätigen ?

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Das Weiya hat doch ebenfalls eine Vorrichtung dafür. Ich hatte HIER mal was dazu geschrieben Hantarex MTC 900 - Bild wackeln

  • Was Du nicht sagst..... mal vorher miteinander planen wäre da zielführend. In der letzten Zeit kommt das häufiger vor, daß sich etwas überschneidet. Ich bin diesmal dabei, war ja schon seit zig Wochen nicht mehr dort. Aus obigen Gründen.

  • Schick! Sowas kannste mit LEDs vergessen

  • Hantarex MTC 9000 tot aber summt

    winni - - Hardware Monitore

    Beitrag

    Der aus Deinem Link paßt nicht. Hantarex hat Eldor 1242.5001 verbaut. Das Equivalent von Diemen ist HR7191 Guckst Du hier: electronic-spare-parts.com/descript/h/hr_7191.htm

  • Taito Missle-X

    winni - - Originalautomaten / Dedicated Cabs

    Beitrag

    Moin. Also gleich als Erstes: Die grünen Kondis sind Folienkondensatoren, die fallen fast nie aus. Laß die mal... Die Tantal sind häufig defekt, sie verwandeln sich dann in einen niederohmigen Widerstand und schließen so mehr oder weniger kurz. Durch gleichwertige Elkos ersetzen, falls solch einer hinter einem Spannungsregler im Netzteil montiert sein sollte, zusätzlich noch einen Folienkondi mit 0,1µF oder so parallelschalten. Grund: Die Tantal haben im Gegensatz zu den normalen Elkos ausgezeic…

  • Moin. Ich denke, daß Du schlafende Hunde geweckt hast. Lötstellen auf der Chassisplatine sind bei diesem VCC91 an der Tagesordnung. Und die Erschütterungen beim Transport haben jetzt etwas ausgelöst. Bildröhre an der Anodenkappe entladen und das Chassis ausbauen....begucken. Gruß Winfried

  • Du bist ja schon recht weit..... schön gemacht! Sieht gut aus. Vorne am Nahbedienfeld des Fernsehers sollte der IR-Empfänger für die Signale der Fernbedienung sitzen. Wenn Du den so plazierst, daß Du mit der Fernbedienung optisch Kontakt bekommen kannst, dann stünde der Bedienung via FB nix mehr im Wege. Also aus Standby in den Betrieb gehen lassen. Brauchst Du eh, wegen des Service-Menüs, um Einstellungen vorzunehmen. Aber wahrscheinlich hat Anni eine bessere Idee..... Gruß Winfried Oder geht d…

  • Die Spannngsversorgung für die PCB dürfte in Ordnung sein. Am JAMMA ist auch kein Fehler, sondern wohl auf dem Chassis! Die Betriebsspannung für den Inverter (einzelne rote Leitung) prüfen! 5 oder 12 Volt kriegen die Widerstände doch nicht so frittiert. Und das ist vom Inverter aus auch noch in die PCB geflossen und hat dort die Videoausgangsstufen beschädigt. Meine Meinung....