Beiträge von Howei

    @trinity4444
    Ich suche schon länger in den Kleinanzeigen der Bucht.
    Suchanfrage hier hab ich auch schon gestartet.
    Das Problem ist die Entfernung. Ich fahre nicht für ein Gehäuse durch ganz Deutschland.
    Wenn ich ein original Asteroids oder Centipede Cabaret finden könnte, würde ich auch nach Bayern fahren.
    Aber nicht für ein Bastelgehäuse.


    @hry
    Danke für das Angebot, aber 400km eine Strecke ist mir zu weit.

    Es gibt einige Arcade cores für den Mist.
    Gehstock hat da welche programmiert und ist meines Wissens immer noch dabei.
    Nachzulesen im Mist Forum.


    link zum forum: https://www.mist-fpga.net/viewforum.php?f=24


    link zu den cores: https://github.com/Gehstock/Mi…A/tree/master/Arcade_MiST


    Ausprobiert habe ich sie noch nicht. Bastel gerade an den Einstellungen für die Amiga cores.


    Btw. stellt sich noch die Frage der Verbindung mit dem Control panel.

    Ich glaube schon. Es sieht so aus, als ob das ein 20-EZ ist. Ich hab ein manual gefunden, wo die gleiche Nummer drin ist. Ist ja auch ein 19" Monitor. Ich schätze, jemand hat mal ein Cabinet gefleddert und daraus ein Cocktail gemacht.
    Ich hatte irgendwo gelesen, dass Konami/Centuri Sanyo Monitore im Time Pilot verbaut haben sollen.
    Wenn nicht, auch egal. Ist auf jeden Fall ein guter Monitor ohne Einbrennungen.


    Wenn ich kein leeres Gehäuse finde, werd ich die Komponenten in mein TV Ideal Gehäuse einbauen.
    Ich mach mich grad schlau, wie ich zusätzlich noch ein Mame PC dort drin betreiben kann.
    Stichwort Radeon 5450 Graka mit soft15khz und irgenwie ein Adapter basteln, um auf die Grafikeingänge vom Monitor zu kommen.
    Hab noch nicht geschnallt, was auf Pin 6 kommt (neg. komp. sync). VGA Stecker haben horizontal und vertikal sync.
    Stromtechnisch werd ich natürlich beide Systeme komplett trennen.


    Muss noch viel lernen. ;)

    Ja, das war das Teil aus Halstenbek.


    Ich bin noch am überlegen wegen einem neuen Cab (Platzmangel).
    Falls ich ein Leergehäuse brauche, kriegst du ne PM :)



    Sven1973: Könnte sein, check ich später

    Hallo Leute
    Ich habe vor kurzem ein Cocktail table mit Time Pilot Innenleben günstig erworben.
    Das Gehäuse ist selfmade, aber nicht abstoßend vom Design her. Das Unterteil ist ok, die Obere Platte mit den CPs ist grottig.
    Ich hab das Teil dann mal auseinander geschraubt, um das Innenleben genauer zu betrachten.
    Ich fand einen Sanyo Monitor 19" mit original Rahmen, Chassis und Neckboard.
    Originale Stromversorgung.
    Ein Time Pilot Bootleg PCB.
    Gute Sanwa Joysticks und kleine TV-Ideal Buttons. Allerdings hat jemand alle microswitches mit den Kabeln verlötet ;(
    Ich bin jetzt am überlegen, was ich damit anstelle:
    Möglichkeit 1: Ich hab vom Otti noch das alte TV-Ideal Gehäuse. Da müsste ich das CP wieder auf 1 player umbauen, ne neue Fronttür organisieren inkl. der gesamten Coingeschichte (muss nicht) und den Bereich oberhalb des Monitors erneuern.
    Möglichkeit 2: Ich besorg mir irgendwo her ein Time Pilot Stand-up Gehäuse ohne Innenleben (wird schwierig)
    Möglichkeit 3: Ich nehm das untere Gehäuse des Cocktail tables und bau mir oben drauf eine vernünftige Tischplatte mit Glas als Monitorschutz.


    Oder habt ihr vielleicht noch ne andere Idee?


    Was ist das für ein Monitor? Hinten drauf klebt nur ein einziger Aufkleber. Ist für mich Chinesisch :D . Ist der Monitor ok oder Schrott?


    Kann mir jemand sagen, was das für ein kleines board oberhalb des großen PCB ist?

    Ich hab vor Monaten das ganze auf Eis gelegt, weil man es nicht so schön einfach wie bei Mala zusammenbasteln kann.
    Ich hab grad festgestellt, dass ich das Cab mit attract-mode bestückt habe und noch nicht mit Launchbox. Sorry dafür.
    Ich guck mir das demnächst mal genauer an.
    Aber ein paar Infos könnte ich trotzdem gebrauchen:
    Wofür soll die Bigbox gut sein (kostet schließlich 20$)? Braucht man die?
    Kann ich Launchbox auf vertikal einstellen (3:4) und gibt es 3:4 themes dafür zum ausprobieren?

    Kickstart rom kannst du kaufen ;-)
    Auf einer Amiga forever cd sind welche drauf. Dann hast du auch die Lizenz dafür erworben.
    Für Amiga gibt es minimig und minimig AGA cores. Damit kannst du alle Amigas simulieren.
    Ich hab den "normalen" ohne AGA genommen. Fühlt sich alles wie ein A500 an.


    Die cores und firmware gibt es hier: https://github.com/mist-devel
    Ist alles open source

    Ich habe mir für C64 und Amiga Zockereien einen MIST gekauft. Das Teil emuliert nicht, es simuliert. Das heißt, wenn du den MIST mit dem entsprechenden Core bootest, hast du diesen Computer. Bedienung ist ultraleicht (F12 für Menu und dann auswählen), hat zwei 9Pin Joystick Anschlüsse, 4 USB ports für Tastatur und Maus etc. Läuft alles über SD-Card.


    Funktioniert wunderbar. Keine sichtbaren oder fühlbaren lags. Kannst sogar den Monitor unscharf stellen wie die damaligen CRTs. Du benötigst allerdings einen alten Monitor mit VGA Anschluss - er muss zwingend 50Hz darstellen können (viele neue Monitore versagen da).