Beiträge von Tiffi

    Hallo zusammen,


    ich habe gestern meinen Löwen Merkur Helios nach einem Jahr wieder aus der Garage geholt um ihn in der Bude aufzubauen. Hat auch alles gut funktioniert, bis er das stinken und rauchen angefangen hat.
    Ich habe ihn dann auseinandergenommen und hinter der Platine des Münzprüfers hatte sich wohl (ist wahrscheinlich beim tragen passiert) eine Münze verklemmt und zu einem Kurzschluss geführt.


    Langer Rede kurzer Sinn: Es ist ein Teil auf der Platine durchgeschmort. (Siehe Screenshots)
    [ATTACH=CONFIG]20664[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]20665[/ATTACH]
    Kann man das Teil austauschen oder macht eine neue Platine mehr Sinn?
    Wenn, wo bekomm ich das Teil / die Platine her?


    Vielen Dank schonmal

    Hallo Liebes Forum,
    bin immer noch am Kämpfen mit meiner Röhre.
    Hab durch die Hilfe von Fallout und Google eine Anleitung gefunden: Linky Linky
    [ATTACH=CONFIG]19911[/ATTACH]
    Habe jetzt noch ein paar Fragen, leider werde ich aus der Anleitung nicht ganz schlau:


    1. Kann ich am Poti im roten Kreis alle drei Farben einstellen (Laut Anleitung ja, aber wie)?
    2. Wofür sind die 2 Potis im grünen Kreis?


    Bonusfrage^^: Ich hatte beim rosa Kreis die Entmagnetisierspule falsch eingesteckt, theoretisch müsste das nun passen,
    aber wofür ist der "Kurzschlussschalter" daneben bzw auch im rosa Kreis? Scheint ein einfach überbrücktes Kabel zu sein?

    Hi also PunkRockCaveman hatte Recht: soft15Khz hat nicht richtig funktioniert...
    Also "neue" Grafikkarte rein (Geforce FX 5200) und mit der funktionieren nun mehr Auflösungen, auch wenn 640x480 stark flimmert.
    unter 320x240 schaut zwar windows scheisse aus (4 Desktopicons passen noch auf den Schirm^^), aber das soll am Ende keiner mehr sehen ;)
    Das Hyperspin Frontend lass ich nun also unter 320x240 laufen.


    Allerdings bleiben die Farben mir ein Mysterium...
    Wenn die Farben hauptsächlich rot auf dem Bildschirm, dann werden alle anderen Farben auch rötlich.
    Genauso gehts mir bei grün etc... Was kann ich hier tun?


    P.s.: Ein haupsächlich schwarzer Bildschirm wirkt grünlich...

    Okay Soft15khz hab ich installiert... mit ganz normal install 15khz.
    Dann Neustart und dann per VNC die Auflösungen hinbekommen.
    Das grüne Lämpchen am Jpac, dass die 15khz symbolisiert leuchtet auch richtig, aber eben nur bei den 640 x 480.
    Verbaut ist als Grafikkarte eine Geforce 6 6800 GT und habe die neuesten Nvidia Treiber drauf.
    Windows zeigt mir nur 3 verschieden Auflösungen an (640 x 480, 800 x 600 und 1024 x768)
    Die anderen Auflösungen habe ich versucht über Quickres anzusteuern, da tut sich aber leider nichts bzw das Bild ist unkenntlichst.

    @PunkRockCaveman: Degausser schau ich mir an.


    Mein Arcade Monitor zeigt leider nur (!) bei 640 x 480 ein einigermaßen erträgliches Bild an. Alle anderen Auflösungen sind total verzogen bzw laufen wie Striche durch das Bild.
    VNC ist installiert, das war nach dem 2tem Neubooten in den VGA Modus und hin und her stecken gleich das erste was ich getan habe ;)

    @Teufeltier: ja das werd ich jetzt mal versuchen, aber auf die Farben ausser dem Lila Fleck hat das keine Auswirkungen oder?
    Fallout : Du hast an dem Monitor keine Mame Maschine hängen oder? Bzw weißt du die genaue Auflösung die der Monitor braucht?

    Hab das grade nochmal gecheckt:
    War auch Brun0s Vermutung, dass da der Degauss ist. da hängt jetzt ein Button dran, allerdings tut sich nichts wenn man ihn drückt.
    Deshalb kamen wir zu der Annahme, dass es evtl falsch eingesteckt wäre, aber passt wohl.

    Das mit der Entmagnetisierung ist so eine Sache, Brun0 und ich haben schon gesucht wo der richtige Stecker ist für den Entmagnetiesierknopf, haben aber leider nichts gefunden.


    Anbei noch Bilder vom Monitorinnerem und den Drehreglern:
    [ATTACH=CONFIG]19806[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]19807[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]19808[/ATTACH]

    So jetzt wieder mal ein größeres Update:
    Montag ist meine Bestellung vom Arcadeshop gekommen, darin enthalten war unter anderem das J-Pac auf das ich so sehnsüchtig gewartet habe.
    Hardware hatte ich noch genügen rumliegen, also hab ich mir "schnell" einen Zombierechner zusammengebaut
    [ATTACH=CONFIG]19803[/ATTACH]
    Die Buttons haben sofort funktioniert, die Sache mit dem soft15khz, war eine ganz andere Geschichte.
    Mein Versuch es unter Windows 7 und mit einer Intel GMA Karte zum laufen zu bringen sind grandios gescheitert ;)
    Also: Gutes, altes Windows XP installiert und eine Geforce 6800 GT eingebaut. Nach ziemlich genau 4 Stunden rumprobieren und einigem Fluchen,
    hab ich es geschafft dass mir mein Arcademonitor ein Bild anzeigt.
    [ATTACH=CONFIG]19804[/ATTACH]
    Mit den Drehreglern hab ich es dann auch auf ein einigermaßen schönes Bild hingebracht...

    ABER:
    Sobald der Weißton überwiegt (ich in Windows ein Fenster öffne), wird alles Gelbgrünlich.
    Keiner der Regler (die ich gefunden habe) konnte irgendetwas daran ändern.
    [ATTACH=CONFIG]19805[/ATTACH]
    Was mache ich falsch, bzw was kann ich übersehen haben?

    Ertappt ;) ich habe den Schriftzug ersteinmal per Augenmaß platziert.
    Hast du nachgemessen oder nur besseres Augenmaß?
    Wegen der Lichtdurchlässigkeit mach ich mir weniger Sorgen, werde relativ dickes Papier nehmen.
    Oder ist Papier bei Marquees ein No-go?

    An das Player Panel hab ich mich auch noch nicht hingetraut, dass kommt ganz zum Schluss... :D
    Aber um die Wartezeit ein bisschen zu überbrücken hab ich mir aus einigen Street Fighter Wallpapers ein Marquee gebastelt.
    [ATTACH=CONFIG]19723[/ATTACH]
    Habe erst überlegt ob nicht ein Mame-Marquee drauf kommt, aber der Mame Schriftzug gefällt mir irgendwie überhaupt nicht vom Design.


    *Edit: Bild ist natürlich hier im Forum runtergerendert

    Dateien

    • marquee.png

      (690,57 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Monitorfrage am Rande...
    Den Weisswert kann ich am Zeilentrafo direkt einstellen, oder? Der andere Regler am Zeilentrafo war nochmal wofuer...?


    Ich hab den Weisswert nun einigermaßen hingebracht, wär aber interressant wofür der Regler ist...


    Und ein kurzes Update noch:
    Habe nun Starter für die Neon Röhre ausgetauscht, was leider nicht zum Erfolg geführt hat.
    Also nochmal ab in den Baumarkt und ne neue Röhre gekauft. Tadaaaa:
    [ATTACH=CONFIG]19704[/ATTACH]
    Streifen im Bild sind durch Kamera entstanden


    Bildschirm läuft perfekt, leider gibt es ein sehr leises grelles Fiepen, dass ich noch nicht lokalisieren konnte.
    Ansonsten sind nun die ersten 4 Buttons (mit Start) pro Spieler angeschlossen und man kann erste Matches starten.


    Allerdings werde ich beunruhigend gut im "World Cup '90" spielen, deshalb hoffe ich ,dass mein JPac vom Arcadeshop bald eintrifft.
    Für die nächsten Tage werd ich mir währenddessen den Mame Rechner mal zusammenstellen.


    P.s.: Buttons werden natürlich noch ausgetauscht.
    P.p.s: Wehe einer regt sich drüber auf dass ich den 2 Spieler Button falsch herum montiert habe ;)

    Trinity444 und Fallout, vielen Dank für euere Erfolgswünsche!
    Ich kann eueren Schmerz gegenüber des Dedicated Cabs schon nachvollziehen, aber:
    Es war kein Original Monitor mehr drinnen und auch keine Original Platine.
    Das Marquee hat Pixelficker und die Aufkleber an der Seite und auf dem Controlpanel sind mehr als nur in Mitleidenschaft gezogen worden...
    Sprich: Das ganze Artwork war hin. Die Teile die fehlen sind jetzt wieder in einem schönerem besserem dedicated Virtua Fighter 2 Cabinet bei Pixelficker :)
    Da gehts ihnen viel besser ;) und ich verwerte den Rest halt, weil eine Restaurierung mit den Originalteilen wahrscheinlich ein vielfaches gekostet hätte.


    Und wegen der 500000 Knöpfe... Keine Angst, mehr als 6 Buttons pro Spieler + Startknopf sind nicht eingeplant.
    Kein Spinner, Kein Lenkrad und keine überflüssigen Knöpfe ;)

    Nun ist es soweit, durch die Herren von den Game Chasers bin ich auf den Trichter gekommen,
    dass es wohl nichts cooleres gibt als einen eigenen Arcadeautomaten zu haben. Ich habe mich sehr lange mit dem Thema beschäftigt,
    und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich anstatt des "dedicated" Street Fighter II Automaten, den ich mir eigentlich eingebildet habe, ein Mame Cabinet her soll.


    Auf diesem Weg bin ich dann auf dieses wundervolle Forum gestoßen.
    Ohne auch je einen einzigen Post gemacht zu haben waren alle User gleich super freundlich und hilfsbereit.
    So kam ich auch zu dem leerem Virtua Fighter 2 Cabinet,dass mir der Kollege Pixelficker für ein "Appel und ein Ei" nicht nur gegeben sondern sogar geliefert hat.
    Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an dich Pixelficker (ich weiß nicht wie ihr mit Echtnamen umgeht in diesem Forum deshalb nenn ich jetzt erstmal alle beim Nick)
    [ATTACH=CONFIG]19655[/ATTACH]
    Wie man auf dem Foto sieht, war der Automat komplett leer (Sorry für die Qualität der Bilder -> Handy-Kamera)
    Hier kommt nun ein weiterer User aus unserem Forum ins Spiel. Unser Admin Brun0 war durch die örtliche Nähe nicht nur so nett, mir mit einem Haufen Ersatzteilen auszuhelfen,
    sondern kam sogar bis jetzt 2 mal vorbei um mir bei meinem Vorhaben unter die Arme zu greifen. Vielen vielen Dank Brun0, ohne dich wäre dieses Projekt wahrscheinlich gleich wieder untergegangen.
    Unter anderem war er heute hier und hat mir geholfen die ganze Sache zu verkabeln. Alleine habe ich mich an die Sache nicht hintrauen wollen, aus Angst den CRT den ich von Brun0
    bekommen habe, gleich wieder zu vernichten :D


    Die ganze Sache ist weit entfernt davon fertig zu werden. Um Design und Ausschauen kümmere ich mich erst zum Schluss wenn ich weiß wo alles sitzt :)
    Bis jetzt ist der Monitor eingebaut, Sound funktioniert und eine Test PCB (auch von Brun0 ausgeliehen bekommen) läuft auch.


    Unter anderem habe ich den nächsten Wochen geplant:
    - Control Panel auf 6 Buttons pro Spieler erweitern (Street Fighter!!!) und von der kaputten "Folie" befreien.
    [ATTACH=CONFIG]19656[/ATTACH]
    Bitte den Pfusch an der CRT-Aufhängung nicht beachten, wird noch besser installiert
    - Joysticks austauschen
    - Buttons einbauen und an Jamma anschließen
    - J-Pac kaufen und anschließen und mit Rechner verbinden
    - Münzprüfer besorgen und einbauen (optional)
    - Marquee Beleuchtung funktioniert noch nicht
    - etc...


    Hier läuft die Test-PCB (World Cup '90) und warnt mich, dass Gewinner keine Drogen nehmen ;)
    [ATTACH=CONFIG]19657[/ATTACH]



    Vielen Dank nochmal an Pixelficker und Brun0