Beiträge von Sindbad

    In solchen Fällen bohre ich zunächst mit dem Forstnerbohrer ein Loch mit dem gewünschten Durchmesser in ein Stück Restholz, welches mindestens 10mm stark sein sollte. Dieses Holz dient nun als Führungsholz. Ich lege es nun über das bereits bestehende Loch auf dem Panel und zentriere nach Augenmaß (geht ganz gut...). Danach das Führungsholz mittels Schraubzwinge(n) fixieren und bohren. Nachdem so 5mm gebohrt sind, kann das Führungsholz wieder entfernt werden und ohne dieses weitergebohrt werden - dann kann man besser die Bohrtiefe kontrollieren.