Bartop Bausatz

  • Hallo miteinander,


    in bin auf der Suche nach einen Bausatz für eine Bartop. Bei Arcadeforge bin ich schon fündig geworden, jedoch würde ich gerne einen kleineren als den dort angebotenen Wide Body haben. Kennt Ihr noch gute Quellen, wo ich einen Bausatz beziehen könnte? Ganz wichtig ist mir ein schönes Artwork passend zum Bausatz. Thema eigentlich ganz egal.


    In das Gerät kommt ein Pi4 mit 256GB Image. Gerne würde ich das Gerät als zwei Spieler bauen auch in der kleineren Variante als die Wide Body. Was haltet ihr davon.


    Was mir nicht ganz klar ist, ist die Belegung der Taster - als zwei Spieler Variante: Joystick + 6 Tasten, wie werden die Belegt bzw. wofür? A,B,C,D, L1,L2? und dann noch 1 Spieler Button 2 Spieler Button und Coin.

    Kennt jemand eine Belegeplan der Tasten für Retro Pie?


    Gerne nehme ich auch andere Vorschläge an, da ich in dieser Thematik ein Neuling bin und somit dankbar für jede Info.


    Vielen lieben Dank schon mal.

  • Als Praktiker mache ich mir nur Gedanken, wie Du auf so engem Raum zwei Sticks und 12 Knöppe unterkriegen willst.

    Dazu irgendwo unten oder seitlich die restlichen Bedienelemente.

    Dann auch noch mit zwei Menschen zeitgleich davor "arbeiten".......hmmm......ich würde das an Deiner Stelle mal überlegen!

    Gruß

    W.

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • Artwork kann man doch beliebig skalieren....oder?

    Da kannste Dich an Nothstar hier wenden.

    Und ich kann ja nur für die alten Klassiker sprechen....da gibts selten mehr als zwei Tasten.

    NeoGeo hätte vier....aber alles darüber ist für mich unbedienbar!


    Eigentlich könnte ich jetzt auch auf Arcadeforge verweisen.....was Anderes kenne ich nicht.

    Aber wenn der zur Zeit im StBy ist?

    Vacuum-Fachverkäufer


    Wissen ist der einzige Rohstoff, welcher sich durch Gebrauch vermehrt! :thumbsup:


    Aus aktuellem Anlaß weise ich darauf hin, daß Reparaturtips nur unter Beachtung der Regeln im Umgang mit elektrischen Geräten befolgt werden sollten!
    Sollten dort Zweifel bestehen, bitte einen Fachmann zu Rate ziehen!

  • ich bin ca. 10 km entfernt von dem Shop, in Corona-Zeiten möchte ich da jetut auch nicht ohne Anmeldung auftauchen, Jochen kenne ich schon sehr lange, der ist sehr zuverlässig, normal meldet der sich immer, hab seine Nummer nicht mehr, da mir das Handy abgeraucht ist ... Artworks ist auch kein Problem ... hab etwas Geduld....

  • Das britische ArcadeWorldUK hat eine ganze Reihe von Bausätzen. Ich habe dort oft kleineres Arcade-Zubehör bestellt und bin mit dem Shop sehr zufrieden. Leider kann Dir jetzt nach dem Brexit ggf. Einfuhrzoll drohen (@alle: oder gibt es da noch irgendwelche Übergangsphasen?).


    https://www.arcadeworlduk.com/…bar-top-cabinet-kits.html


    Für das Artwork ist North hier der Quasi-Standard. 😉 Die Folien und das Marquee meines Cabs sind auch von ihm. 😀👍

  • Ich kann dir jedes Artwork anpassen und erstellen. Ist auch nicht viel teurer. Ein paar gelieferte Grafikschnipsel (Auflösung erstmal mal egal) reichen schon hin. Ich habe schon mal aus einen Schallplatten Cover oder Werbe-Flyer ein Artwork erstellt. So was macht am meisten Fun. Nur diese Multiarcade Designs sind etwas einfallslos und dazu noch mega aufwendig - musste ich einfach mal loswerden ;)


    Die Button-Anzahl ist deswegen, weil viele auch Konsolen-Games daraus spielen. Diese brauchen öfters mal mehrere Buttons.


    Viele spachteln sie auch einige Löcher zu, weil se nur drei Buttons heben wollen - man muss ja nicht alle belegen, mit anderen Worten.

  • Eigentlich sind ja nur die drei Löcher vorne in der Mitte „zu viel”. Die jeweils zwei links und rechts braucht man meistens für Coin & Start pro Spieler (Arcade) bzw. Select & Start pro Spieler (Konsolen). Die jeweils sechs Löcher nebn den Joysticks sind halt das übliche Streetfighter-Layout.


    Man kann die drei zusätzlichen Knöpfe ggf. auch für Funktionen des Emulators nutzen, z.B. Pause, Beenden und Menü.

  • Ist halt Geschmacksache ... manche stehen ja auch auf sowas (ich nicht), da sieht man eh keine Knöpfe mehr. 🤩


    Umgekehrt kann man ja die Knöpfe in der Cab-Farbe nehmen oder ins Artwork integrieren, um sie etwas zu tarnen. Aber wem erzähle ich das. 😉


    Als handwerklicher Laie finde ich ein paar Löcher mehr gar nicht schlecht, weil Zuspachteln in der Regel einfacher ist als bohren. Für den nachträglichen Einbau zweier Spinner in mein Cab musste ich extra einen Freund mit Werkbank bemühen. 😇

  • die mittleren drei unten werde ich verschießen und die seitlich links und rechts außen auch. sollte ich dann später draufkommen doch welche zu benötigen kann ich sie ja noch immer öffnen und nachrüsten.


    jemand Erfahrung mit diesen Shop bezüglich Lieferung? Bitcade - 2 Player Bartop Kit - Original – BitCade UK.

    Glaubt ihr auf Grund des EU ausstiegs werden da noch Zollkosten dazu kommen?


    kennst sonst noch jemand Ö oder D Shops wo ich ein T Molding dazu bekomme? Den Rest für die Bartop habe ich jetzt schon und das Artwork ist auch schon klar ;-).


    Verstehe nicht, das sich hier kein Deutschsprachiger Shop drauf spezialisiert hat, bei der Menge an nachfrage!?

  • Aber der verlinkte Bausatz hat 18mm und eine sehr dünne Nut. Ich würde direkt beim Anbieter nach passendem T-Molding schauen/fragen.